Funkaufklärung bei Holzhausen ( Sachsen-Anhalt )

Elektronische Aufklärung ab 1945 (ELOKA / SIGINT / COMINT / ELINT / EW)
Antworten
Benutzeravatar
wobo
Forenuser
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2015 17:50
Ort/Region: Uelzen

Funkaufklärung bei Holzhausen ( Sachsen-Anhalt )

Beitrag von wobo » 13.04.2015 13:08

Hallo Leute
Ich habe die Suche bemüht, aber nichts gefunden, gibt es darüber schon etwas ... :?:

Gruß Wolf

Benutzeravatar
Bart
Moderator
Beiträge: 699
Registriert: 02.08.2002 11:32
Ort/Region: Wedel

Beitrag von Bart » 13.04.2015 13:47

Hallo Wolf,

zu "Lupine" spuckt die Forum-Suche so einiges aus, z.B. das hier.

Grüße
Jens

Benutzeravatar
wobo
Forenuser
Beiträge: 256
Registriert: 08.04.2015 17:50
Ort/Region: Uelzen

Beitrag von wobo » 13.04.2015 16:00

Hallo Jens
Da es von der "Lupine" nicht viel gibt, stelle ich mal meine Bilder ein.
Ich war 1991 in der Anlage, die Fotos sind eingescannte Papierbilder, also nicht so dolle
und leider gab es damals noch keine Diggi-Cam für Jedermann... :(

Gruß Wolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8628
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 13.04.2015 21:27

Höchst interessant - dankeschön! Das Areal ist ja inzwischen seit vielen Jahren verkauft und bewohnt.

Mike

cebulon66
Forenuser
Beiträge: 663
Registriert: 18.08.2003 20:24
Ort/Region: LG'er Heide

Beitrag von cebulon66 » 16.04.2015 11:41

Sehr schöne Fotos :thumbup:

Zur LUPINE habe ich auch etwas zusammengetragen:
http://www.manfred-bischoff.de/LUPINE.htm

Ich habe vor einigen Jahren Steffen (nach vorheriger Absprache) mal besucht, habe mich umschauen und seinen 'kleinen Zoo' und auch seinen Geparden bewundern dürfen :-)

Antworten

Zurück zu „Kalter Krieg - ELOKA / SIGINT / Fernmeldeaufklärung“