Zugangsbauwerk München-Nockerberg

Luftschutzbunker, zivile Bunkeranlagen und Schutzbauwerke des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
wolfi
Forenuser
Beiträge: 387
Registriert: 31.03.2004 19:23
Ort/Region: bayern

Zugangsbauwerk München-Nockerberg

Beitrag von wolfi » 07.05.2004 20:10

Es handelt sich um ein massives Zugangsbauwerk am Nockerberg in München-Giesing.Die Eingänge innen sind zugemauert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Beitrag von Mr.Kimura » 08.05.2004 01:00

mittlerweile siehts da so aus, stand 28.4.04:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Beitrag von Mr.Kimura » 08.05.2004 01:05

gleich daneben ein verbetonierter eingang.
führt der in das alte brauereigewölbe (verrät eigentlich der mönch über dem ehemaligen eingang) oder gehört das auch zur bunkeranlage?

@wolfi

wir sollten uns wirklich mal treffen :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitrag von Gast » 09.05.2004 20:09

Mr.Kimura hat geschrieben:gleich daneben ein verbetonierter eingang.
führt der in das alte brauereigewölbe (verrät eigentlich der mönch über dem ehemaligen eingang) oder gehört das auch zur bunkeranlage?
Hallo,

nun ich würde mal annehmen, beides! Denn die Brauereigewölbe dienten im Kriege als LS-Anlagen (siehe auch Decknahmen!), nur kann ich nicht sage´n, in wie weit die Gewölbe ausgebaut wurden. ich kenne auch leider garkeinen, der da schon mal gewesen ist. Oder gibt es hier einen Mitleser, der da schon mal war?

Gruss aus der Hauptstadt des süssen Senfes
U.

Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Beitrag von Mr.Kimura » 09.05.2004 20:22

ein paar meter weiter den berg rauf führt eine tür in den berg, hinter der tür geht ein etwa 50m langer gang abwärts.
früher war dort die polizeischiessanlage drinnen, soweit ich mich noch an das schild erinnern kann, jetzt die "schlaraffia "ob der isar" ev" drinnen, nach welcher schon mal in einem anderen thread nachgefragt wurde. hier die internetseite: http://ob-der-isar.de/

ab und zu steht da die tür offen und wenn ich mal zeit hab, frag ich einfach mal nach, wenn ich jemanden sehe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitrag von Gast » 10.05.2004 18:12

@ Mr.Kimura

Super! Aber pass auf die Schlaraffen auf .... Übrigends findet sich auf Ihrer Webpage eine Abbildung die wohl aus den Stollenanlagen stammt. Sieht geräumig und super renoviert aus. Ich bin mal gespannt, ob Du was rausfinden kannst.

Good luck!

U.

Mr.Kimura
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 17.03.2004 21:22
Ort/Region: München

Beitrag von Mr.Kimura » 12.08.2004 17:27

@ ulrico

auf welcher seite hast du denn da bilder gefunden???

Gast

Beitrag von Gast » 13.08.2004 10:21

@ Mr.Kimura

Um ehrlich zu sein, auf den 'internen' Schlaraffenseiten ....

Alles klar?

Ulrico

Antworten