antiquarischer Bücher - woher?

Fragen und Antworten zu Archiven, Literatur und anderen Quellen
Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1285
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von niemandsland » 18.05.2017 17:27

Moin Moin!

Hier wurden schon jede Menge Webadressen genannt, wo man gezielt nach Büchern suchen kann.

Neben
http://www.zvab.com/ und
http://www.abebooks.de/

gehören bei mir auch:
http://www.terrashop.de/ (aktuelle Bücher, B-Ware, usw. - viel Technik.)
und
http://www.ebay.de/
dazu.

Nicht vergessen das man bei ebay auch gezielt Suchanfragen (auch nach Buchtiteln) speichern kann.

Viel Erfolg.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Ich bin neu hier und möchte nur spielen...!?? :lightup:

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 627
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 23.11.2017 10:40

Ich habe von einem Bekannten ein Buch geschenkt bekommen, von dem er meinte, es würde mich interessieren. Was aber nicht der Fall ist.
Günther W. Gellermann - "...und lauschten für Hitler"
Wegwerfen will ich es aber auch nicht. Wo könnte ich so was an den Mann bringen?
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1951
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 24.11.2017 07:49

Moin,

ebay-Kleinanzeigen oder ebay ist eine Möglichkeit, oder du schaust mal bei einem "stationären" Antiquariat vorbei, die sind nämlich häufig in die Webshops eingebunden.

Viele Erfolg!

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 627
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 24.11.2017 09:20

Danke.
An ebay hatte ich auch schon gedacht, auch wenn ich überhaupt kein Freund von denen bin.
Aber es hat sich hier schon ein Interessent gemeldet. Vielleicht wird es was.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
turul
Forenuser
Beiträge: 220
Registriert: 10.04.2009 17:47
Ort/Region: Mühldorf am Inn

Beitrag von turul » 24.11.2017 17:21

Der Aufwand lohnt eigentlich nicht. Das Buch wird - je nach Ausgabe und Zustand - ab 3,60 Euro angeboten (versandkostenfrei).


http://www.ebay.de/itm/und-lauschten-fu ... 0005.m2219

Der dort genannte Anbieter medimops ist auch durchaus zu empfehlen, er bietet Bücher vielfach sehr billig an - nicht nur über Ebay, sondern auch auf einer eigenen Website:

https://www.medimops.de

Grüße
Jörg

MichaG

Beitrag von MichaG » 25.11.2017 16:49

Gruß ins Thema,

seltene und alte Bücher habe ich immer gerne und mit gutem Erfolg über das internationale Portal von
AbeBooks verkauft.

https://www.abebooks.com/books/rarebooks/index.shtml

Speziell handsignierte, oder mit einer Widmung versehene Bücher, z.B. aus den Bereichen der Kriegsmarine, Luftwaffe, etc. fanden dort immer einen Käufer.

In der Regel Käufer aus Übersee, die nach Erhalt per Überweisung bezahlten.
Gar keine Klagen, nicht einmal, habe immer die vereinbarten Summen zuverlässig erhalten.

Es haben sich durch meine Verkäufe auch gute Kontakte ergeben, also alles sehr positiv. :thumbup:

Gruß

Micha

Bertill
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 05.05.2017 17:38
Ort/Region: Niederlande

Re: antiquarischer Bücher - woher?

Beitrag von Bertill » 18.01.2021 20:55

Moin, moin.

Vielleicht schon bekannt.
Eine Buchhandlung mit exzellentem Service.
Nicht billig
Die Bücher sind gut verpackt und eine schnelle Übertragung.
Sehr zu empfehlen.

Bitte schau mal dieses Link an.
http://www.fortress-books.com/nl

Mit freundlichen gruuse,
Bertill.

Antworten