Bundesadler, Reichsadler & Co

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
ksy-123
Forenuser
Beiträge: 27
Registriert: 06.11.2010 23:09
Ort/Region: Sandstedt

Beitrag von ksy-123 » 16.03.2016 20:49

Moinsen

Da habe ich auch noch was.
In Bremerhaven am ehemaligen US-Hospital. Das Gebäude wurde davor als Marinelazarett genutzt.

Ob das letzte Bild auch dazugehört weiß ich nicht. Hängt am gleichen Gebäude, allerdings auf der Innenseite des Hofes.

Gruß Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich bin nicht wie die anderen.Ich bin schlimmer.

tobias
Forenuser
Beiträge: 145
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 08.11.2016 19:24

Guten Abend zusammen.
Ich habe diesen Adler in Haste in der Region Schaumburg gefunden... kann den Jemand zeitlich einordnen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4610
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag von redsea » 08.11.2016 20:05

Hallo tobias,

wenn Du nun noch angibst an welchem Gebäude dieser Adler prangt, wäre das zur Beantwortung Deiner Frage sehr hilfreich.

Handelt es sich zufällig um das alte Postgebäude gegenüber des Bahnhofs?

Viele Grüße

Kai

tobias
Forenuser
Beiträge: 145
Registriert: 03.02.2016 08:24
Ort/Region: hannover

Beitrag von tobias » 08.11.2016 23:05

redsea hat geschrieben:Hallo tobias,

wenn Du nun noch angibst an welchem Gebäude dieser Adler prangt, wäre das zur Beantwortung Deiner Frage sehr hilfreich.

Handelt es sich zufällig um das alte Postgebäude gegenüber des Bahnhofs?

Viele Grüße

Kai
Hammer! Ja das ist es. Heute ist ein Anwalt dadrin.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 844
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 26.05.2017 14:39

Moin, in der Südwestecke der oa Kreuzung befindet sich noch ein Adler
an der Hauswand einer Vorkriegssiedlung, sowie eine Jahreszahl 1936 oder 1939.
Im Vorbeifahren gesehen.
Vielleicht kommt EPmuc da mal mit Kamera vorbei ?
Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 577
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 26.05.2017 15:37

Kein Problem.
Sobald ich mal Zeit habe dazu, mache ich das.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2289
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 26.05.2017 19:03

Fieldmouse hat geschrieben:Moin, in der Südwestecke der oa Kreuzung befindet sich noch ein Adler
an der Hauswand einer Vorkriegssiedlung, sowie eine Jahreszahl 1936 oder 1939.
Im Vorbeifahren gesehen.
Vielleicht kommt EPmuc da mal mit Kamera vorbei ?
Fm.
Ja, schön. Findet man übrigens bei StreetView in Google Earth. ;) Rechts und links sind Platten mit Darstellung eines Bauern und einer (kinderreichen) Familie. Die Jahreszahl ist 1936.
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 577
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 27.05.2017 20:44

Done :8):
Eigentlich hatte ich ja für meine heutige Radltour eine andere Strecke vorgesehen.
Aber mei, was macht man nicht fürs GS-Forum. Da ist auch mal ein kleiner Umweg drin :mrgreen:
Gut fotografieren lässt sich das Ganze eigentlich nur von der diagonal gegenüberliegenden Strassenecke aus, ausser man stellt sich mitten auf die Kreuzung
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 844
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Beitrag von Fieldmouse » 27.05.2017 22:22

Super, so schnell geht das !?
Gut, daß ich nicht in Muc wohne,
da gibt es ja überall Geschichte :shocked:
Weiß jemand etwas über die Siedlung hinter dem Adler?
:thumbup: Fm.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 577
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 27.05.2017 23:59

Fieldmouse hat geschrieben:Super, so schnell geht das !
Gell, do schaugst! :-)
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Antworten