Alte Kanaldeckel

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 888
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Re: Alte Kanaldeckel

Beitrag von Fieldmouse » 25.05.2020 10:53

Ja, das ist eine durchaus interessante Idee.
Vllt. sind es auch zwei "E"s, Rücken an Rücken gestellt.
Essener Eisenwerke hat den Namen immer voll ausgeschrieben,
aber vom ehem. Eisenwerk Eisenach habe ich noch kein Logo gefunden.. :-)
Fm.

lars
Forenuser
Beiträge: 534
Registriert: 20.01.2003 17:08
Ort/Region: hamburg

Re: Alte Kanaldeckel

Beitrag von lars » 30.05.2020 22:27

Moin,
gefunden in Wilhelmsburg, nachdem Harburg-Wilhelmsburg https://de.wikipedia.org/wiki/Harburg-Wilhelmsburg von 1927-1937 bestand müßte der Deckel aus dieser Zeit stammen, hier http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/ ... 4257.shtml gibts noch Daten zum Hersteller,

Grüße Lars
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fieldmouse
Forenuser
Beiträge: 888
Registriert: 06.08.2004 08:19
Ort/Region: Teutoburger Wald

Re: Alte Kanaldeckel

Beitrag von Fieldmouse » 31.05.2020 21:38

Einst habe ich sie gesucht, in Bückeburg gibt's sie zuhauf:
Original Flaggenmasthalter von Ahlmann Carlshütte
Hatten wir hier auch schon mehrmals, S.24 und 25.
Fm.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

lars
Forenuser
Beiträge: 534
Registriert: 20.01.2003 17:08
Ort/Region: hamburg

Re: Alte Kanaldeckel

Beitrag von lars » 06.06.2020 11:36

Moin,
gefunden in Othmarschen, ob "Altona" nun eine Hersteller-oder Ortsbezeichnung ist? Ich habe keine Informationen dazu gefunden,

Grüße Lars
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten