Tannenbergkaserne Marburg

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Paramedic_LU
Forenuser
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2018 07:54
Ort/Region: 67459

Beitrag von Paramedic_LU » 17.12.2018 19:48

Gerade in alten Unterlagen gefunden. Es war Stube 128 / 1.Zug beim Wormsbächer

Benutzeravatar
emry.wagner
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 03.01.2019 13:41
Ort/Region: Marburg / Hessen

Beitrag von emry.wagner » 21.01.2019 23:02

Also am Standort Tannenberg-Kaserne waren zuletzt stationiert das FlaRgt 300 (Roland) wechselte bei Auflösung der Kaserne nach Fuldatal, das FlaRgt 310 (40mm Geschütz) wurde aufgelöst, sowie das SanBtl 2 wechselte nach Haale/Saale und wurde zum SanBtl 131, zudem noch der DVP-SanMat der 2./PzGrenDiv!

In etwa 1,5km Entfernung befand sich noch der so genannte MOB-Stützpunkt Lager Almhaus in dem die 5,6 und 7 Kompanie des SanBtl 2 als Geräteeinheiten eingelagert waren sowie mehrere Lazarettgruppen als Geräteeinheiten.
Die in diesem Lager Diensttuenden Soldaten waren zum einen Teil dem SanBtl. und zum anderen dem VKK Marburg unterstellt. Das Lager Almhaus hatte nie den bzw. die Funktion als Kaserne da es nur aus Lagerhallen und einem Verwaltungsgebäude bestand.

gecko
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2013 18:35
Ort/Region: Marburg

Re: Fotos Tannenbergkaserne Marburg

Beitrag von gecko » 18.07.2019 22:37

2013-10-19 14.50.53.jpg
gecko hat geschrieben:
01.12.2013 19:28
Diese Schiebedeckel sind wie schon korrekt gemutmaßt, Abdeckungen für, in diesem Falle Altöl- und Kühlmittel Tanks. Interessiere mich gerade sehr für dieses Gebäude.
Kann hier jemand etwas genaueres dazu sagen, wann es gebaut wurde, ob die Tanks auch schon früher da waren oder erst später hinzu gekommen sind? Gibt es vielleicht Fotos aus der Zeit wo diese Gebäude noch aktiv von der Bundeswehr genutzt wurde?

Grüße JB
Nochmal kurz eine Frage in die Runde ob jemand vielleicht jemand kennt der von diesem Gebäude Fotos hat wo es noch aktiv von der Bundeswehr genutzt wurde. Das wäre großartig!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten