Truppenübungsplatz Senne (Augustdorf/Sennelager/OWL)

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Deekay
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 28.08.2004 12:44
Ort/Region: Augustdorf

Truppenübungsplatz Senne (Augustdorf/Sennelager/OWL)

Beitrag von Deekay » 28.08.2004 15:19

Hier einmal ein paar Lost-Places auf dem Übungsplatz Senne:

- Schloss Lopshorn - leider nur noch als überwucherter Schutthaufen vorhanden. Eventuell wird das alte Jagdschloss des lippischen Fürsten wieder aufgebaut. Jedefalls möchte das eine Initiative so.
- Haustenbeck wurde ja bereits in einigen anderen Threads erwähnt
- Tin City: Das Kampfdorf der Briten - Gut behütetes Geheimnis wo es liegt.
- Der "Paradeplatz" mitten in der Senne - Von Haustenbeck aus Richtung PB/Sennelager liegt eine große geteerte Fläche, auf der unter den Augen der Royals die britischen Soldaten hermarschiert sind

Gast

Beitrag von Gast » 28.08.2004 19:39

... wobei Tin City nun wahrlich kein lostplace ist,
sondern intensiv genutzt wird...

Devon

Beitrag von Devon » 28.08.2004 20:31

Und dank moderner Weltraumfotografie ist auch die Lage nicht unbedingt mehr so ein großes Geheimnis... daher => Hier kein Thema... :lol:

Thomas_S

Beitrag von Thomas_S » 29.08.2004 10:17

Hallo Zusammen,

Manfred Groß schreibt in seinem Buch "Der Westwall", dass unter anderem auf dem Truppenübungsplatz Senne Westwallanlagen zu Versuchszwecken errichtet wurden. Hat davon vielleicht mal jemand was gefunden?

Thomas

Benutzeravatar
EricZ
Forenuser
Beiträge: 3461
Registriert: 06.05.2003 17:43
Ort/Region: Venloer Scholle

Beitrag von EricZ » 03.09.2004 09:24

Auf dem erwähnten Platz sind aber nicht nur BAORs marschiert...

Benutzeravatar
Jan Hartmann
Forenuser
Beiträge: 182
Registriert: 03.02.2004 13:33
Ort/Region: Wietmarschen/Grafschaft Bentheim

Beitrag von Jan Hartmann » 03.09.2004 14:11

Hierzu kann ich folgendes Buch sehr empfehlen:

Truppenübungsplatz Senne
Zeitzeuge einer hundertjährigen Militärgeschichte
Ca. 720 Seiten mit vielen Bildern.
ISBN: 3870887419

Gibt es auch per Fernleihe in der Universitäts Bibliothek Paderborn.

Gruß
Jan

Benutzeravatar
feather
Forenuser
Beiträge: 71
Registriert: 26.03.2005 14:24
Ort/Region: Blomberg

Beitrag von feather » 27.03.2005 11:36

Hallo erstmal,

@ Thomas_S

über Westwallanlagen in der Senne ist mir nichts bekannt, aber das soll auch nicht heißen, das es sie nicht doch gibt! Was ich schon mal in der Senne gesehen habe, ist ein aus Beton nachgebautes Landungsboot, wenn ich ich so recht erinnere, hatte es die Größe, das es einen Panzer hätte aufnehmen können. Ob das Ding noch Existent ist, kann ich nicht sagen. Stand irgendwo im Bereich des Lagers Staumühle bzw. Mun.- und Betriebsstofflager "BLAUER AFFE"

Grüsse aus Lippe

socp
Forenuser
Beiträge: 8
Registriert: 04.06.2004 18:48
Ort/Region: braunschweig

Beitrag von socp » 28.03.2005 09:30

@thomas_s
Moin,
Nachbauten zum Westwall gibt/gab es auf dem Truppenübungsplatz "Altmark" (Colbitz-Letzlinger-Heide). Wird jetzt als GÜZ (Gefechtsübungszentrum) von der Bundeswehr betrieben. Wer Gelegenheit hat es zu besichtigen, sollte es nutzen. Es lohnt sich.

Sven

Benutzeravatar
Seminger
Forenuser
Beiträge: 140
Registriert: 04.01.2005 23:25
Ort/Region: Bigge-Olsberg

Beitrag von Seminger » 30.03.2005 22:34

Moinsen!

Hier kann man sich ein (sehr eingeschränktes) Bild von Tin-CIty machen.
Die Anlage ist zwar noch in Betrieb, aber da die Bilder auf einer öffentlichen Seite sind, wird das kein Problem sein, oder?!

http://history.farmersboys.com/berlin_scrapbook.htm (--> ganz unten)
Rührkompanie transportiert Euch!!

Wenn der Nachschieber weiter läuft, als sein LKW lang ist, hat er was verkehrt gemacht....

arbalo

Beitrag von arbalo » 02.05.2005 01:16

hier noch ein paar tips / fragen von mir:

argonnen-kreuz - schon mal jemand dagewesen? foto?

haustenbeckturm - wer mich da hoch bringt - kriegt auch mehr als ein bier :!:

Antworten