Juist: Kinderheim Unna

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Benutzeravatar
haardy
Forenuser
Beiträge: 97
Registriert: 15.11.2005 16:57
Ort/Region: Munster
Kontaktdaten:

Juist: Kinderheim Unna

Beitrag von haardy » 01.05.2022 12:57

Moin,

hier war ich 1967 zur "Verschickung". Die Erinnerungen an diese 6 Wochen sind nicht gerade mit positiven Emotionen verbunden. Da lag nicht an der Insel sondern an der Behandlung der Kinder.

Meine Recherchen besagen, dass der Bau in der Wilhelmstraße stand, als Eckhaus an einer Einmündung.

Aktuelle Maps finden jedoch kein vergleichbares Grundstück oder gar Bauwerk.

Kennt jemand die Adresse?

Das Haus ist hier http://www.juist-bilderbuch.de/frame.ht ... _luft.html erwähnt.
ttfn
haardy

hhpetersen
Forenuser
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2004 23:53
Ort/Region: Lentföhrden

Re: Juist: Kinderheim Unna

Beitrag von hhpetersen » 02.05.2022 22:09

Hallo,
ich habe mal einige Karten durchgesehen. Fazit: Das Gebäude existiert nicht mehr, die Ecke ist neu bebaut.
Auf der Luftaufnahme kommt unten links die Wilhelmstraße ins Bild, das Kinderheim ist auf der rechten Straßenseite das dritte Haus von unten. Es gibt Postkarten vom Haus im Netz zu finden. Es ist, jedenfalls heute, die Hausnummer Wilhelmstraße 27, an der Ecke zur Hugo-Droste-Straße. Jetzt ein Neubau mit Ferienwohnungen ("Haus Hagen"), und bildet einen Komplex mit dem anschließenden "Haus Dortmund" an der Hugo-Droste-Str., das als "Wilhelmstr. 26a" bezeichnet ist.

Gruß hhpetersen

Benutzeravatar
haardy
Forenuser
Beiträge: 97
Registriert: 15.11.2005 16:57
Ort/Region: Munster
Kontaktdaten:

Re: Juist: Kinderheim Unna

Beitrag von haardy » 07.05.2022 13:51

Moin,

vielen Dank für die Info. Eine solche Ansichtskarte habe ich noch - selbst geschrieben und mit 20 Pf. frankiert.

Ich hatte Haus Hagen und Haus Dortmund in die engere Wahl gezogen.

Dann ist der gegenüber gelegene ummauerte Hof ebenfalls abgerissen. ich erinnere da jede Menge Sand, eine lange Veranda aus Holz und Spielgerät in Massen.

An das Kinderheim sind die Erinnerungen nicht gerade positiv, an die Insel jedoch sehr wohl.
ttfn
haardy

Antworten