Bunker Udo ?

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
radar
Forenuser
Beiträge: 225
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Re: Bunker Udo ?

Beitrag von radar » 03.06.2021 15:36

@dedek,
Wo habe ich denn nähere Umstände verbreitet? Ich habe nur von dem Vorfall Im allgemeinen geschrieben.

Benutzeravatar
DanielWilhelm
Forenuser
Beiträge: 24
Registriert: 02.06.2021 11:12
Ort/Region: Idar-Oberstein

Re: Bunker Udo ?

Beitrag von DanielWilhelm » 03.06.2021 15:53

Auch wenn alte Topic...

http://www.ace-high-journal.eu/uedem,-b ... udo--.html

Einfach mal dort schauen

dedek
Forenuser
Beiträge: 7
Registriert: 01.06.2021 03:04
Ort/Region: Uedem

Re: Bunker Udo ?

Beitrag von dedek » 03.06.2021 17:52

Hallo radar,

das hast du falsch verstanden. Wie ich schrieb: Jeder ältere Udemer weiß, was damals geschah.

Interessant ist der Link von DanielWilhelm. In den vielen Jahren seit Erbau der Stellung kenne/kannte ich viele Leute die dort zivil oder militärisch beschäftigt waren. Es war und ist immer nur vom Paulsberg die Rede. Den Begriff Udo habe ich nie gehört.
Den Eintrag SOC2 im Link halte ich für falsch. Nach der endgültigen Stillegung im Jahr 1994 gab es ein iCAOC in der Kalkarer Kaserne, das später als CAOC2 zum Paulsberg umgezogen ist.

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 115
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Bunker Udo ?

Beitrag von Hesse » 28.09.2021 11:13

Ich habe zu Udo mal eine Frage...
Ihr schreibt teilweise was von den 70iger Jahren...wenn ich bei Google Earth zurück ins Jahr 2001 "reise", dann ist UDO im Bau, zumindest erweckt das den Anschein.
Wurde er da gebaut, oder umgebaut, oder nur an dieser Stelle "neu gebaut"?? :?: und stand vorher woanders?

Gruß Markus
No progress without struggle

radar
Forenuser
Beiträge: 225
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Re: Bunker Udo ?

Beitrag von radar » 28.09.2021 14:39

@ von Hesse,

der Bunker war von den Engländern gebaut und nachher von der Bw übernommen worden. In den 70iger Jahren wurde der Bunker schon einmal teilweise ausgegraben und eine Deko Anlage am Bunker angebaut. was du gesehen hast, ist die Vergrößerung des Bunkers für die neuen Aufgaben als CAOC.

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 115
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Bunker Udo ?

Beitrag von Hesse » 28.09.2021 15:07

Ah, ok, danke für die Antwort! :thanx:

Gruß Markus
No progress without struggle

Ceeya
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 12.05.2020 23:20
Ort/Region: Schwäbisch Hall

Re:

Beitrag von Ceeya » 10.10.2021 20:34

ChristianP hat geschrieben: 07.09.2006 21:30 Messstetten - Martin
Lauda - Gustav

Bei allen bisher genannten Namen fängt der "Bunkername" mit dem
gleichen Buchstaben an wie die dazugehörige Stadt, nur bei Lauda nicht. Hängt das evtl. mit Giebelstadt zusammen, wo die Radarstellung
vorher war??

Gruß Christian
Sicher, dass die Radarstellung am Airfield Giebelplatz war? Die Anlagen im südlichen Bereich gehörten doch nur der US Army?
Edit: Oder ist die Emil-von-Behring-Kaserne gemeint?

https://fumema.eu/fumema/rafueabt23/01- ... hte_01.htm
->Giebelstadt war der erste Standort des CRCs wurde danach aber in das Taubertal verlegt.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4976
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: CRC Gustav - Lauda-Königshofen - DORA Giebelstadt

Beitrag von redsea » 12.10.2021 20:12

Hallo Ceeya,

die Betonung liegt hier auf den Wörtchen: "wo ... vorher war".

Siehe hierzu auch: CRC Giebelstadt auf USAREUR.

Viele Grüße

Kai

Antworten