Bunker in Caorle (Venetien)

Westwall, Atlantikwall, Neckar-Enz-Stellung, Ligne Maginot und andere Befestigungslinien und -anlagen
Antworten
Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1061
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Bunker in Caorle (Venetien)

Beitrag von Deichgraf » 06.07.2006 08:24

Hallo,
buchstäblich in den letzten Stunden des Urlaubs stolperte ich in Caorle in der Via Alberonia (reletiv nahe des Busbahnhofs) über einen Bunker. Caorle an sich ist WW2-mäßig eigentlich unspektakulär, nirgends habe ich einen Hinweis auf Aktivitäten im WW2 finden können. Umso mehr hat mich dieser Bunker erstaunt, auch wenn die Eigentümer ihn gut "verkleidet" haben.
Bei mir war es zeitlich zu spät, aber vielleicht fährt ja irgendwann wieder jemand in die Gegend und kann den Thread dann fortführen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis dann
Deichgraf

jopaerya
Forenuser
Beiträge: 150
Registriert: 14.12.2004 17:06
Ort/Region: middelburg

Beitrag von jopaerya » 06.07.2006 10:13

Hi Deichgraf

There was a M.K.B. planned at Caorle
with only 2 guns 7,6 cm Fl (i) .
Do you have a plan of the bunker , did
you see more bunkers in the Venicearea ?

Regards Jos

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1061
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 07.07.2006 08:56

Hallo Jos,

sorry, leider nur in deutsch. :oops:

Einen Plan von dem Bunker hab ich nicht.
Andere Bunker in der Gegend von Venedig? Kommt drauf an, wie groß Du das Gebiet siehst. Es gibt Bunker auf der Venedig vorgelagerten Insel Lido. Die stehen aber auf dem noch militärisch genutzten Flugplatz. Andere sind auf der Insel Pellestrina und im ebenfalls nicht zugänglichen Arsenal von Venedig. Dann gibt es auch noch welche bei Punto Sabbioni, die habe ich aber aus mehreren Gründen nicht gesehen.
Ausführliche Informationen und Fotos dazu findest Du in der Broschürre/Buch Sonderausgabe 8 "Küstenbefestigungen (2)" des Studienkreises INTERFEST e.V..
Bis dann
Deichgraf

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 08.07.2006 18:14

Hi,

Translation:

No plan of the bunker it self.
Other bunkers in the venice region? It depends on the size of the region you are looking. There are some bunkers
on the island of Lido near Venice. But they are on the military airbase of venice (still restricted area).
Others are on the island of Pellestrina and at the arsenal of venice (restricted area too). There are some others near Punto Sabbioni, but i didnT see them for some reasons.
You can find more information and pictures in the brochure Sonderausgabe 8 "Küstenbefestigungen (2)" des Studienkreises INTERFEST e.V.

Oliver

jopaerya
Forenuser
Beiträge: 150
Registriert: 14.12.2004 17:06
Ort/Region: middelburg

Beitrag von jopaerya » 14.07.2006 16:29

Danke Deichgraf und Oliver

Thanks for the answer and the translation ,
I can read Deutch but my writhing is very bad.

Regards Jos

Gast

Beitrag von Gast » 14.08.2006 20:51

Hallo,

Der Bunker sieht aus wie einen Regelbau 668, Kleinstunterstand f. 6 Mann

Viele gruesse

Peter

OWW
Forenuser
Beiträge: 596
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Beitrag von OWW » 22.08.2006 16:15

Hallo,
dieser Hinweis war super und gerade noch rechtzeitig: Ende Juli war ich ebenfalls in Caorle und konnte gleich den Bunker (von außen) in Augenschein nehmen.
Zufällig fand ich in der Nähe zwei weitere - vermutlich baugleiche - Bunker.
Ein Bunker steht auf einem verwilderten Privatgrundstück und ist vom Friedhof an der Via della Sacheta (ca. 400 m nördlich des o.g. Standortes) aus zu sehen. Eine Begehung war nicht möglich, da Privatgrund.
Der dritte Bunker steht westlich des Hafenbeckens an der Via Strada Nueva und ist zur Hälfte im Boden "versunken", so daß kein Zugang mehr sichtbar ist.

Eine Typbestimmung war leider nicht möglich, doch - sollten es deutsche Bunker sein ! - ein R 668 kommt dem recht nahe.
Danke nochmal an die Hinweisgeber !!

Gruß
OWW

Gast

Beitrag von Gast » 24.08.2006 13:37

Hallo,

Gern geschehen!
Vielleicht das jemand in den Zukunft vielleicht sich den Bunker
von Innen an kann schauen und unseren Theorie bestätigen kann.

Viele Grüsse,

Peter

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen“