Airbase Frankfurt / Rhein/Main Airbase

Fliegerhorste, Militärflugplätze, Ausweich- und Notlandeplätze und zugehörige Anlagen
der kleine Bazi
Forenuser
Beiträge: 114
Registriert: 28.04.2010 00:57
Ort/Region: Goldbach

Beitrag von der kleine Bazi » 20.07.2018 21:11

Frankfurt / Main wäre im Verteidigungsfall wohl ein erstes Ziel. Aber Es gab ja auch noch meines Wissen sowohl von den Amis als auch von uns einige Jagdstaffeln die im Vorfeld aufstiegen, Weis jemand was eigentlich vor der zivilen Nutzung in Hahn Stationiert war ? Neuburg war wohl zu weit weg.

Benutzeravatar
Der Landfranke
Forenuser
Beiträge: 81
Registriert: 29.12.2017 09:39
Ort/Region: Bei Nürnberg

Beitrag von Der Landfranke » 21.07.2018 05:48

https://de.wikipedia.org/wiki/Hahn_Air_Base

Luftraumsicherung mit QRA Rotten wurde früher von Der US Airforce auch von Bitburg aus mit F-15 geflogen.

MfG
Der Landfranke
Im Krieg bringen sich Menschen, die sich nicht kennen, für Menschen um, die sich kennen, aber sich nicht umbringen. - Paul Valéry

Benutzeravatar
Pinguin der 2.
Forenuser
Beiträge: 139
Registriert: 09.09.2012 15:39
Ort/Region: Seevetal

Re: Airbase Frankfurt / Rhein/Main Airbase

Beitrag von Pinguin der 2. » 25.07.2019 10:52

Im Raum Frankfurt waren einige NIKE Btl disloziert, z.B. das DEU FlaRakBtl 23. Ende der achziger wurde die Nahbereich Air Defence von DEU ROLAND Verbänden im Rahmen von WHNS übernommen (Wartime Host Nation Support). Die Base Defence übrigens auch, dafür wurden SicherungsBtl WHNS n.a. aufgestellt. Meine Kp z.B. war für die Erbenheim AB zuständig.
sapere aude

Antworten