Melibokus-Donnersberg-Erbeskopf

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
JOJOS
Forenuser
Beiträge: 21
Registriert: 02.08.2004 13:08
Ort/Region: Pfungstadt

Beitrag von JOJOS » 23.01.2009 15:16

Hallo ,

nach einem Artikel gestern in der Südhessen Woche den ich leider nicht Online finden kann.
Ist es wohl so das auch der nicht so schöne und Sanierungsbedürftige Aussichtsturm dem Abriss zum Opfer fällt und somit Vielleicht bald Lost ist.
Es wurde die Summe von 120.000 € geschrieben die Notwendigwäre den Turm zu renovieren und damit zu erhalten. Der Turm wurde 1966 erbaut...

Gruss Jörg

Benutzeravatar
darkmind76
Forenuser
Beiträge: 941
Registriert: 20.04.2007 14:59
Ort/Region: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von darkmind76 » 23.01.2009 16:37

Das kann ich mir gut vorstellen. Die Antennen, die jetzt auf dem Aussichtsturm sind (alle Mobilfunk?) sind sicher noch besser auf dem großen Turm der ehem. Relay Site. Der Umzug ist sicher nur eine Frage der Zeit. Ich hab mir das schon gedacht, als ich oben war.

Dann könnte man den alten (in meinen Augen wirklich häßlichen) Aussichtsturm auch entfernen und vielleicht einen neuen aufstellen. Wobei für die Aussicht über das Ried/das Rheintal auch schon die Terrasse oder ein ähnlicher Punkt grandiose Aussichten bietet.

JOJOS
Forenuser
Beiträge: 21
Registriert: 02.08.2004 13:08
Ort/Region: Pfungstadt

Beitrag von JOJOS » 26.01.2009 14:45

darkmind76 hat geschrieben:Das kann ich mir gut vorstellen. Die Antennen, die jetzt auf dem Aussichtsturm sind (alle Mobilfunk?) sind sicher noch besser auf dem großen Turm der ehem. Relay Site. Der Umzug ist sicher nur eine Frage der Zeit. Ich hab mir das schon gedacht, als ich oben war.

Dann könnte man den alten (in meinen Augen wirklich häßlichen) Aussichtsturm auch entfernen und vielleicht einen neuen aufstellen. Wobei für die Aussicht über das Ried/das Rheintal auch schon die Terrasse oder ein ähnlicher Punkt grandiose Aussichten bietet.
Die Antennen oben auf dem Aussichtsturm sind soweit ich weiss alles BOS-Antennen aber auch da sollte ja kein Problem sein die auf den grossen Turm umzuziehen. Der Turm ist sicher nicht der schönste aber Irgendwie ohne Turm da oben ist doch ungewohnt all die Jahre schau ich schon vom Wohnzimmer aus auf die beiden Türme wobei ich klar immer den Aussichtsturm der ja weiter vorne steht besser sehen kann. Wenn der fehlt komisch. Und wenn man schonmal von da oben die Aussicht gesehen hat so vergisst man das auch nicht so schnell. Und ich denken einen Ersatz in Form von Turm oder Terrasse wird es wohl Aufgrund von Geldmangel wohl nicht geben.

Gruss Jörg

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3278
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 07.03.2010 18:33

Hallo Leute,

hier mal zwei aktuelle Bilder, das Melibokus-Plateau ist richtig aufgeräumt, nur noch die beiden Türme und unter dem Aussichtsturm das Bistro.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

HW
Forenuser
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Beitrag von HW » 07.03.2010 21:36

Den Aussichtsturm zu Betreten wäre ich aber jetzt sehr, sehr vorsichtig :lol:

Benutzeravatar
darkmind76
Forenuser
Beiträge: 941
Registriert: 20.04.2007 14:59
Ort/Region: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von darkmind76 » 10.06.2013 00:25

Hallo!

Die ehem. Richtfunkstation auf dem Donnersberg steht aktuell bei der BImA zum Verkauf.

Ein möglicherweise neuer Eigentümer hat kein Wasser mehr (Brunnen stillgelegt) und er muß
bis auf ein vielleicht notwendiges Technikgebäude den Rest abreißen, da die Station in
einem Naturschutzgebiet liegt. Aber der Turm wird wohl, wenn er denn weiter genutzt wird,
erhalten bleiben.

Antworten