Isartalbahn

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der Bahn, U-Bahn, S-Bahn etc.
Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 26.08.2017 21:18

Also ausweichen auf die Knotestr., die parallel mit der Trasse läuft. Nach ca. 150m trifft man auf eine Brücke über den Carusoweg. Ungefähr dort war der Bahnhof Prinz-Ludwigshöhe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 26.08.2017 21:31

Nach der Brücke kann man die Böschung hinauf steigen. Ab da führt die Trasse noch ca.300m weiter bis zu der Brücke über die Bahnlinie. Die Brücke selbst ist abgesperrt. Die andere Seite ist ein Privatgrundstück. Auch auf dieser Trasse findet man vereinzelt die Oberleitungsmastfundamente. In zwei Fällen aber auch in einer grösseren Variante.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 26.08.2017 21:41

Auf der anderen Seite der Bahnlinie führt ein Weg unter der Brücke durch, so dass man sie dort auch noch mal in Augenschein nehmen kann.
1966 zuletzt neu lackiert. Hat sich gut gehalten ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 26.08.2017 21:43

Edit an einen Moderator:
Das Thema wäre hier evtl. besser aufgehoben:
https://www.geschichtsspuren.de/forum/s ... 10571.html
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
christianCH
Forenuser
Beiträge: 239
Registriert: 05.02.2014 08:23
Ort/Region: Berner Jura (CH)
Kontaktdaten:

Re: Isartalbahn

Beitrag von christianCH » 28.08.2017 11:17

Bernd Munich hat geschrieben:Besteht wirklich kein Interesse mehr am Thema Isartalbahn oder bin ich im falschen Forum ? […]
Weniger an der Isartalbahn denn an ihren Brücken ;0].
Neben der oben genannten wäre noch die nördlich von Wolfratshausen (47.9231, 11.4236) und ein verbleibender Strompfeiler sowie die Brückenköpfe nordöstlich von Penzberg (47.7859, 11.4033).
Gruss, christianCH

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 28.08.2017 13:15

Die bei Wofratshausen wäre direkt mal eine Radltour wert :-)
Mal sehen. Ich habe ja noch ein paar Tage Urlaub.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Re: Isartalbahn

Beitrag von EPmuc » 29.08.2017 19:07

christianCH hat geschrieben: Weniger an der Isartalbahn denn an ihren Brücken.
Neben der oben genannten wäre noch die nördlich von Wolfratshausen (47.9231, 11.4236)...
Das war zwar heute bei idealem Wetter eine schöne Radtour nach Wolfratshausen.
Aber in Bezug auf die Isartalbahn eine Schneiderfahrt, wie man bei uns sagt.
Diese Brücke nördl. von Wolfratshausen ist eindeutig neueren Datums. Ich stelle da jetzt gar keine Bilder ein, da der Bezug zum Thema fehlt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1943
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 30.08.2017 09:38

@ EPmuc

Da würde ich mich aber wg. des ATB´s beschweren, also doch nicht alle Terrains! :lol:

Interessanter Beitrag in Verbindung mit dem Link zur Isartalbahn!

Grüße aus dem Norden!

Benutzeravatar
christianCH
Forenuser
Beiträge: 239
Registriert: 05.02.2014 08:23
Ort/Region: Berner Jura (CH)
Kontaktdaten:

Re: Isartalbahn

Beitrag von christianCH » 30.08.2017 11:09

EPmuc hat geschrieben:[…] Diese Brücke nördl. von Wolfratshausen ist eindeutig neueren Datums. […]
Natürlich, ist ja aktive S-Bahnlinie (S7); jedoch an der gleichen Lage wie die Brücke der Isartalbahn. Die 1891 fertiggestellte Brücke dürfte heutigen Anforderungen wohl kaum mehr genügen.
In Wolfratshausen sieht man übrigens in GE noch gut den Schienenstrang Richtung Bichl bis zum Punkt 47°54'26.92", 11°25'30.94". Ab da fehlen die Gleise.
Gruss, christianCH

Benutzeravatar
EPmuc
Forenuser
Beiträge: 626
Registriert: 09.08.2014 15:30
Ort/Region: Südbayern

Beitrag von EPmuc » 30.08.2017 15:47

Djensi hat geschrieben:@ EPmuc
Da würde ich mich aber wg. des ATB´s beschweren, also doch nicht alle Terrains! :lol:
Interessanter Beitrag in Verbindung mit dem Link zur Isartalbahn!
Grüße aus dem Norden!
Man könnte schon fahren auf dem Schotter, aber es wäre sehr unbequem ;)
Aber danke.
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.

Antworten