Eggerstedt Kaserne Pinneberg / Übungsgelände?

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
Benutzeravatar
freshair
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 27.06.2012 10:44
Ort/Region: Bochum

Re: Eggerstedt-Kaserne Pinneberg

Beitrag von freshair » 26.01.2015 15:38

Luftbilder hat geschrieben: P.S. Ich habe noch zahlreiche SW-Fotos aus dieser Zeit.

[Edit: An bestehendes Thema angehängt / Bart]
...vielleicht kannst du diese Bilder hier mal reinsetzen?

Benutzeravatar
barkel0_1
Forenuser
Beiträge: 96
Registriert: 18.02.2012 17:33
Ort/Region: Moorrege

Eggerstedt Kaserne

Beitrag von barkel0_1 » 26.01.2015 20:27

Hallo "OG Ziegler"
Schön, dass Du hier was beiträgst.
Ich war zwar nur 1995 in Pinneberg zum Fw Lehrgang und als Ausbilder (ab 1998 in Appen) haben wir die Kaserne leider mit den letzten 12 Hörsälen 2003 dichtgemacht.
Nun bin ich aber in der Marseille-Kaserne in Appen mit dem Archiv betraut (zusammen mit unserem Historisch/ Politischen Fachlehrer) und suche alles über die Eggerstedt-Kaserne für das Archiv.
Wir haben ja soweit alles aus Pinneberg übernommen und im Archiv eingelagert.
Komischerweise ist das nicht viel?
Es muss jemand in Pinneberg zur aktiven Kasernenzeit vieles weggeschmissen haben?
Unverständlich, dass wir "nur" wenig noch von der Eggerstedt-Kaserne (die jetzt abgerissen wird)haben?
Ich würde Dir gerne eine PN schreiben.

In der Ausstellung zur Standortgeschichte der USLw haben wir eine kleine Ecke der Eggerstedt-Kaserne gewidmet...

Es gibt wirklich auch wenige Ehemalige, die sich hier melden???
Irgendwie komisch?
Auch das die Kaserne nun so "ohne Aufmerksamkeit" den Erdboden gleich gemacht wird...
Suche und sammel alle Infos über den Fliegerhorst Uetersen und Kaltenkirchen, Flak-Stellungen im Bereich Pinneberg.Wer hat für mich weitere Infos, Fotos oder Zeitzeugenberichte?

Luftbilder
Forenuser
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2015 13:53
Ort/Region: Stuttgart

Eggerstedt Kaserne Pinneberg

Beitrag von Luftbilder » 01.03.2015 13:04

Nach meinem letzten Besuch der Pinneberger Kaserne im August 2014 habe ich in meiner "Fotokiste" gekramt und einige Fotos gefunden, siehe Anhang.
Gruß OG Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flieger 1966

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1911
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 01.03.2015 23:09

Moin, hat mal jemand auf den Lulatsch auf Bild 3 geachtet,an dem die Kompanie vorbeimarschiert? 2 Meter plus X würde ich sagen...
Grüße
Djensi

luking75
Forenuser
Beiträge: 43
Registriert: 28.12.2002 15:35
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von luking75 » 02.03.2015 21:15

Moin,

der steht doch auf einer Kiste.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1911
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 03.03.2015 15:06

:lol: :lol: :lol:

Das kommt davon, wenn man solche Bilder auf dem Smartphone anschaut. Die Details bleiben einem verborgen!

Grüße
Djensi

Benutzeravatar
freshair
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 27.06.2012 10:44
Ort/Region: Bochum

Beitrag von freshair » 09.03.2015 15:23

..zu meiner Zeit (1977) wurden leider keine Kompaniefotos gemacht...andererseits mussten wir auch nicht mehr solche "Kletterübungen" machen :lol:
Gruß aus Bochum
OG Wilfried Weidner

Luftbilder
Forenuser
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2015 13:53
Ort/Region: Stuttgart

Beitrag von Luftbilder » 10.03.2015 20:21

.....Sei froh, daß Du keine "Kletterübung" machen mußtest. Die Hindernissbahn war hinter unserem Kompaniegebäude (3.Komp.), deshalb waren wir recht häufig auf der Bahn unterwegs.
In welcher Kompanie wartst Du, zu was wurdest Du ausgebildet ?
Gruß OG Wolfgang
Flieger 1966

Benutzeravatar
freshair
Forenuser
Beiträge: 35
Registriert: 27.06.2012 10:44
Ort/Region: Bochum

Beitrag von freshair » 11.03.2015 06:46

...ich war in der 7. Kompanie und wurde als Fernschreiber ausgebildet und zwar vom 01.10.1977-31.12.1977. Meinen Grundwehrdienst verbrachte ich anschließend in Münster/Westfalen...

...während der Monate in Pinneberg waren wir nur einmal zu einer 36Std.-Übung im Gelände...ansonsten nur zu Schießübungen in Appen...einmal ein 12km-Marsch mit Gepäck und G3...ansonsten nur Theorie..
Gruß aus Bochum
OG Wilfried Weidner

Luftbilder
Forenuser
Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2015 13:53
Ort/Region: Stuttgart

Beitrag von Luftbilder » 21.03.2015 21:12

Hallo Wilfried,
meine GA war volle 3 Monate infanteristisch, gewissermaßen "Luftwaffengrenadiere" zu Fuß.
Eine spezielle Ausbildung wie z.B. Fernschreiber o.ä. fand bei uns nicht statt. Der größte Teil unserer Kompanie wurde nach der GA zur Sanitätsausbildung nach Bayern versetzt.
Mit freundlichen Grüßen
OG Wolfgang
Flieger 1966

Antworten