Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Stellung Otter

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fromista
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 02.02.2015
Beiträge: 9
Wohnort oder Region: Ostalbkreis

Beitrag Verfasst am: 31.03.2015 21:09
Titel: Stellung Otter - neue Fotos
Antworten mit Zitat

Hallo,

durch ein Versehen wurden die Fotos nicht hochgeladen; deswegen sind sie hier in einem gesonderten Beitrag zu sehen. Sämtliche Fotos 13.KW 2015.

Grüße, Fromista
 
Das Betonfundament (Nr.4 der Handskizze vom 28.02.2015) rechts und das Fundament des Würzburgriesen links. (Datei: 18.jpg, Downloads: 60) Das Fundament des Würzburgriesen mit Backsteinresten davor im Acker. (Datei: 35.jpg, Downloads: 64) Das Betonfundament mit Fundamentresten einer Bebauung davor in der Wiese. (Datei: 54.jpg, Downloads: 67) Das Betonfundamnet in Blickrichtung Norden; im Gebüsch dahinter befinden sich Bebauungsreste. (Datei: 52.jpg, Downloads: 69) Beton- und Bebauungsreste. (Datei: 46.jpg, Downloads: 67) Metallreste im Boden. (Datei: 49.jpg, Downloads: 68) Schacht am Sonnenbach; offen und gefüllt mit Brackwasser. (Datei: 38.jpg, Downloads: 73) Schacht am Sonnenbach. (Datei: 42.jpg, Downloads: 70) Einbetonierter Zaunpfahlrest? (Datei: 37.jpg, Downloads: 70) Provisorisch abgedeckter Wasserbehälter; im Hintergrund zwei der drei neuen WEA; Blickrichtung Süden, leicht südöstlich. (Datei: 20.jpg, Downloads: 63)
Nach oben
kiDDlschurz
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 04.01.2018
Beiträge: 1
Wohnort oder Region: Königreich Württemberg

Beitrag Verfasst am: 27.06.2018 23:43
Titel: Stellung Otter
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

habe kürzlich beim Kartieren ein interessantes Satellitenbild entdeckt.
Die Umrisse der Gebäude sind sehr deutlich auch nach fast 80 Jahren noch zu erkennen.

Freundliche Grüße

Quelle: geoportal-bw.de

Dateianhänge wegen Zweifen an Nutzungsrechten gelöscht. Shadow.
 
Voransicht mit Google Maps Datei gsgeotag188567.kml herunterladen/in Google Earth öffnen Geotag zum Posting
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
fromista
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 02.02.2015
Beiträge: 9
Wohnort oder Region: Ostalbkreis

Beitrag Verfasst am: 30.08.2018 05:11
Titel: Stellung Otter
Untertitel: Fundamentreste im Boden
Antworten mit Zitat

Hallo,

habe die Fundamentreste im Luft-/Satellitenbild von kiDDischurz mal mit dem Luftbild von 1945 verglichen: Ich weiß nicht, ob diese zusammenpassen. Ev. sind die Fundamentreste älteren Datums (römisches Kleinkastell Halheim ist nur wenige hundert Meter entfernt); bin da aber total überfragt.

Da ich keine Veröffentlichungsrechte an diesem Luftbild habe, kann ich nur auf die bereits veröffentlichte Lageskizze verweisen. Bei ernsthaftem Interesse bitte Mailkontakt aufnehmen.

Grüße fromista.

Dateianhang wegen Zweifen an Nutzungsrechten gelöscht. Shadow.
 
Handskizze.pdf Handskizze.pdf
Dateigröße: 261,74KB - Downloads: 28

Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2730
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.08.2018 08:24 Antworten mit Zitat

Guten Morgen und vielen Dank für das Heraufholen dieses Threads.

@kiDDlschurz: Zwei wunderschöne Luftbilder. Quellenangabe: geoportal-bw.de
Vielen Dank dafür.
Zitat aus den Nutzungsbedingungen:
Zitat:
Die Datenanbieter besitzen alle Rechte an den von ihnen im Geodatenviewer bereitgestellten Geodaten, Metadaten und Geodatendiensten. Insbesondere besitzen sie die Urheberrechte an den kartographischen Werken, die Rechte an den Orthophotos und Luftbildern und die Rechte als Datenbankhersteller nach dem Urheberrechtsgesetz. Die unerlaubte Nutzung ist nach den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes strafbewehrt.
(...)
Vor jeder anderweitigen Nutzung der Geodaten, Metadaten und Geodatendienste beispielsweise durch Umarbeitung, Vervielfältigung, Digitalisierung, Verbreitung, Veröffentlichung, Präsentation im Internet oder auf sonstige Weise ist die Einwilligung des jeweiligen Datenanbieters einzuholen.


Da ich daran zweifle, dass Dir so eine Nutzungfreigabe schriftlich vorliegt, blende ich die beiden Bilder vorläufig aus. Sollte ich mich täuschen, dann bitte eine Kopie davon per Mail an mich oder MikeG.

@fromista:

fromista hat folgendes geschrieben:
Hallo,

habe die Fundamentreste im Luft-/Satellitenbild von kiDDischurz mal mit dem Luftbild von 1945 verglichen
(...)
Da ich keine Veröffentlichungsrechte an diesem Luftbild habe


Schön mitgedacht soweit.
Anschliessend stellst Du einen dürftig gekennzeichneten Screenshot aus Ostalbmap ein.
Auf der Seite finde ich nichts zu Rechten an Weiterutzung, nur eindeutige Copyrighthinweise finde ich dort auf die Schnelle.
Daher auch an dieser Stelle die Schere für den Screenshot bis zum Nachweis eines entsprechenden Nutzungsrechts.

Ersatzweise muss es dann eine legale Verlinkung an dieser Stelle tun.



Allen, die Kartenschnippseleien immer noch für einen Spass halten, kann ich nur wiederholt dieses Posting ans Herz legen icon_exclaim.gif

MfG, Shadow.
Nach oben
fromista
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 02.02.2015
Beiträge: 9
Wohnort oder Region: Ostalbkreis

Beitrag Verfasst am: 14.12.2018 11:37
Titel: Funkmesstellung Otter
Untertitel: Luftbild
Antworten mit Zitat

Hallo und guten Tag,

Shadow hat recht, die - aus Versehen - eingestellten Luftbilder der Fundamente einer Baracke der Stellung Otter, entnommen der öffentlich zugänglichen Ostalbmap liegen nicht beim Landratsamt Ostalb. Der zuständige Herr dort hat nach Überprüfung der Urheber festgestellt, dass die Landkreisverwaltung Ostalb diese Daten von einer anderen Stelle übernommen hat und dafür die Verwertungsrechte hat, aber nicht darüber hinaus für weitere Verwendungen.

Schade!

MfG, fromista.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen