Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

unbekanntes Rathaus/Geschäftshaus -> Zahna(Elster)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cremer
 


Anmeldungsdatum: 23.02.2010
Beiträge: 682
Wohnort oder Region: Bad Kreuznach

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 11:10 Antworten mit Zitat

Hallo Thorsten, mal wieder eine klasse Lösung!!!!
Jetzt fehlen noch die Uniformen
_________________
MfG Euer Fernmelder Erich Fellgiebel 1935:Nachrichtentruppen sind kostbare, schwer zu ersetzende Mittel der Führung.
Nach oben
chiquitaman
 


Anmeldungsdatum: 10.09.2010
Beiträge: 21
Wohnort oder Region: Muldestausee

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 19:40 Antworten mit Zitat

2_kiss.gif Wunderbar- ich bin wiedermal begeistert. Die Uniformen wären mir jetzt eher zweitrangig. Das Ladengeschäft ist noch ein Streitpunkt, da sich bisher kein Ort zuordnen lässt. In Plauen hatte ich glaube ich den Namen irgendwo gefunden, aber da passten dann andere Sachen nicht....
Nach oben
chiquitaman
 


Anmeldungsdatum: 10.09.2010
Beiträge: 21
Wohnort oder Region: Muldestausee

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 19:43 Antworten mit Zitat

Shadow hat folgendes geschrieben:
Ich empfehle eine Tischreservierung im Ratskeller Zahna(Elster)

Thorsten.



Interessant auch, dass sich das Pschorr Bräu bis hierher durchsetzen konnte....
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2405
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 19:50 Antworten mit Zitat

Ja, der Laden fehlt noch.
Im Bundesarchiv gibt es ein Bild aus Bitterfeld, auf dem man schön diesen Stil mit den gekachelten Wänden wieder findet. Aber letztlich ist das glaube ich kein regionales Merkmal. Diesen Stil findet man in anderen Regionen auch an Gewerbeimmobilien aus der Zeit.
Trotzdem wäre mein erster Versuch jetzt, einmal in Zahna die Ladenstrassen abzusuchen. Ist nur ein bischen weit von hier für eine "mal eben" Aktion, aber online kommt man da wohl nicht mehr weiter.
Selbst wenn das Haus noch steht würde ich nicht erwarten, dass diese gekachelte Front heute noch da ist. Wird sich vermutlich dann eher noch über den Abgleich der Fensteranordnung und der Fassadenform im ersten Stock machen lassen. Oder eben über alteingesessene Einwohner, die den Laden vielleicht noch kennen.

Thorsten.
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2405
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 20:01
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

Sollte das Geschäft tatsächlich in Zahna stehen, dann würde ich vermuten, dass sich der Fotograf nur einmal umgedreht hat. Ich würde auf das in der Koordinate in diesem Posting verknüpfte Gebäude tippen. Von dem Komplex würde ich zu gern mal eine Strassenansicht sehen.

Thorsten.
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2405
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 20:10 Antworten mit Zitat

Verdammt, ganz reicht das Bild nicht. Kann mal eben jemand nach Zahna fahren und meine Theorie überprüfen? icon_mrgreen.gif klick und klick.
Ich glaube aber fast, dass ich das an dieser Stelle abhaken möchte.

Thorsten.
Nach oben
chiquitaman
 


Anmeldungsdatum: 10.09.2010
Beiträge: 21
Wohnort oder Region: Muldestausee

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 20:30 Antworten mit Zitat

ja, das mit Zahna könnte hinkommen, vielleicht kann ich meine Frau überreden und ich kutsche morgen mal hin...Schönen Dank schonmal für deinen Einsatz.
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2405
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 20:33 Antworten mit Zitat

3_huepf.gif

Den Weg kannst Du dir sparen. Ich verschiebe das in die Abteilung "geklärt".
http://tr.locr.com/photo-alman.....t-14384904

Schönes Wochenende noch.

Thorsten.
Nach oben
chiquitaman
 


Anmeldungsdatum: 10.09.2010
Beiträge: 21
Wohnort oder Region: Muldestausee

Beitrag Verfasst am: 02.08.2014 21:53 Antworten mit Zitat

Hey....du gönnst einem auch keinen Erfolg 2_hammer.gif icon_wink.gif , aber ein Grund mehr Vorher/Nachher Fotos zu machen. Vielleicht kommen sogar die anderen Bilder der Reihe von dort und nur der LKW war von auswärts icon_wink.gif


Auf jeden Fall hast du dir ein fettes DANKESCHÖN verdient -vielleicht kreuzen sich irgendwann unsere Wege und dann hast du noch ein Bier gut . 3_danke.gif



P.S. Kennt jemand ein Fotoprogramm wo ich alte und neue Bilder übereinanderlegen kann und der Nutzer der Webseite kann dann mittels Schieberegler die Ansichten verwischen ?
Nach oben
chiquitaman
 


Anmeldungsdatum: 10.09.2010
Beiträge: 21
Wohnort oder Region: Muldestausee

Beitrag Verfasst am: 03.08.2014 12:42 Antworten mit Zitat

So, Thorsten hat es geschafft mein Jagdinstinkt zu wecken und so gings mal für ne Stunde auf Tour Richtung Zahna. Ein richtig schön verschlafener Ort mit schönen sehr alten Gebäuden. Das Rathaus ist ja mal für so ein Örtchen richtig protzig.Ein totaler Hingucker. Und wie du richtig geraten hast , der Fotograf ist nach dem Rathausfoto gerade mal 10 Schritte zurück gegangen und hat dann den Rest der Truppe fotografieren können. Wenn man dort vor Ort die Bilder in der Hand hat, beginnt sofort eine Zeitreise im Kopf...wahnsinn.

Jetzt wäre es doch noch interessant, was das für eine Einheit sein könnte...so als Zugabe zur Lösung.


Gruß Udo
 
 (Datei: P8030001.JPG, Downloads: 35)  (Datei: P8030002verb.jpg, Downloads: 39)  (Datei: P08030003verb.jpg, Downloads: 39)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen