Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

[Nachlese] Tag der offenen Tür JaBo32

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Flugplätze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 28.07.2008 20:22
Titel: [Nachlese] Tag der offenen Tür JaBo32
Untertitel: Lager Lechfeld
Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

an dieser Stelle der Nachbericht zum Tag der offenen Tür beim Jagdbomber Geschwader 32 auf dem Lechfeld.
Anlass war der 50-ste Geburtstag des Geschwaders.

Das Geschwader ansich besteht aus den folgenden Gruppen/ Einheiten:

- Geschwaderstab
- Fliegende Gruppe
- GeoInfo Beratungsstelle
- 1. Fliegende Staffel - "Lechfeld Tigers" -> www.321tigers.de
- 2. Fliegende Staffel - "Flying Monsters" -> www.flyingmonsters.de
- Flugbetriebsstaffel
- Technische Gruppe
- Elektronikstaffel
- Instandsetzungsstaffel
- Wartungs- und Waffenstaffel
- Nachschub- und Transportstaffel
- Ausbildungswerkstatt
- VKdo H
Unterstellt, beigeordnet ist...
- Sanitätszentrum Untermeitingen

Zu sehen gab es allerhand an Fluggerät, Fahrzeugen, sowie eine Patriotbatterie - hier allerdings nur die Launcher. Kein Radar bzw Leitstand. Flugvorführungen fanden keine statt, auch war ein Teil der angekündigten Flugzeuge nicht eingeflogen. Angeblich waren diese dafür auf einer zeitgleichen Veranstaltung auf dem Zivilflugplatz Augsburg.

Anbei noch ein paar Links...

www.50Jahre-JaboG32.de
http://www.luftwaffe.de/portal.....RUUALZAZ7Q!!/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfMjBfR00x?yw_contentURL=%2F01DB060000000001%2FW27GVEGL607INFODE%2Fcontent.jsp

http://www.luftwaffe.de/portal.....RUUAZYMTag!!/delta/base64xml/L3dJdyEvd0ZNQUFzQUMvNElVRS82XzIwX0g0Uw!!

http://www.luftwaffe.de/portal.....RUUAN3VCJw!!/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfMjBfR1NU?yw_contentURL=%2F01DB060000000001%2FW26FA8UY864ITSRDE%2Fcontent.jsp
_________________
Unterstützung gesucht: www.nuernberger-unterwelten.de
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 28.07.2008 21:08
Untertitel: Bilder Lechfeld JaBo32
Antworten mit Zitat

...
_________________
Unterstützung gesucht: www.nuernberger-unterwelten.de
 
 (Datei: P7266581.JPG, Downloads: 56)  (Datei: P7266583.JPG, Downloads: 67)  (Datei: P7266584.JPG, Downloads: 72)  (Datei: P7266586.JPG, Downloads: 71)  (Datei: P7266587.JPG, Downloads: 68)  (Datei: P7266589.JPG, Downloads: 65)  (Datei: P7266590.JPG, Downloads: 64)  (Datei: P7266592.JPG, Downloads: 70) Messerschmitt Bf 108 "Taifun" (Datei: P7266593.JPG, Downloads: 98) Vorführung Tornado (Datei: P7266603.JPG, Downloads: 116) Schubumkehr Tornado (Datei: P7266608.JPG, Downloads: 113) EC-135? (Datei: P7266617.JPG, Downloads: 109) BO-105? Heeresflieger Fritzlar Jubiläumslackierung (Datei: P7266632.JPG, Downloads: 93) Tornado (Datei: P7266635.JPG, Downloads: 98) Phantom (Datei: P7266637.JPG, Downloads: 86)  (Datei: P7266640.JPG, Downloads: 85)  (Datei: P7266641.JPG, Downloads: 74)  (Datei: P7266642.JPG, Downloads: 79) Eurofighter (Datei: P7266647.JPG, Downloads: 91) Sonderlackierung 1. Staffel JaBo32 Geschwader (Datei: P7266648.JPG, Downloads: 89) Detail Sonderlackierung 1. Staffel JaBo 32 (Datei: P7266650.JPG, Downloads: 84) Sonderlackierung 50 Jahre JaBo 32 (Datei: P7266651.JPG, Downloads: 77) Detail Sonderlackierung 50 Jahre JaBo 32 (Datei: P7266652.JPG, Downloads: 84) Sonderlackierung 50 Jahre JaBo 32 (Datei: P7266653.JPG, Downloads: 80) Heckparade (Datei: P7266656.JPG, Downloads: 76)  (Datei: P7266657.JPG, Downloads: 64)

Zuletzt bearbeitet von Oliver am 29.07.2008 06:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 28.07.2008 21:17
Untertitel: weitere Bilder
Antworten mit Zitat

...
_________________
Unterstützung gesucht: www.nuernberger-unterwelten.de
 
JU52 aus der Schweiz (Datei: P7266658.JPG, Downloads: 58) Transall Sonderlackierung 50 Jahre Frieden (Datei: P7266665.JPG, Downloads: 73) Schwerlasttransporter (Datei: P7266668.JPG, Downloads: 89) Flugabwehrpnzer Gepard (Datei: P7266669.JPG, Downloads: 117)  (Datei: P7266673.JPG, Downloads: 128)  (Datei: P7266684.JPG, Downloads: 111)  (Datei: P7266686.JPG, Downloads: 86)  (Datei: P7266689.JPG, Downloads: 75)  (Datei: P7266691.JPG, Downloads: 79) Löschvorrichtung am Heck (Datei: P7266692.JPG, Downloads: 84) nein es wurde niemand nassgespritzt ;-) (Datei: P7266696.JPG, Downloads: 90)  (Datei: P7266697.JPG, Downloads: 84)  (Datei: P7266698.JPG, Downloads: 70)  (Datei: P7266700.JPG, Downloads: 63)  (Datei: P7266702.JPG, Downloads: 57)  (Datei: P7266703.JPG, Downloads: 63)  (Datei: P7266703.JPG, Downloads: 63)  (Datei: P7266705.JPG, Downloads: 58)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 28.07.2008 21:20
Untertitel: weitere Bilder
Antworten mit Zitat

zum Abschluss noch Bilder der Patriot Batterie, sowie eines NLP-Tower Fahrzeugs
_________________
Unterstützung gesucht: www.nuernberger-unterwelten.de
 
 (Datei: P7266706.JPG, Downloads: 74)  (Datei: P7266709.JPG, Downloads: 76)  (Datei: P7266708.JPG, Downloads: 67)  (Datei: P7266711.JPG, Downloads: 81)  (Datei: P7266713.JPG, Downloads: 104)  (Datei: P7266715.JPG, Downloads: 119)  (Datei: P7266716.JPG, Downloads: 119)  (Datei: P7266719.JPG, Downloads: 120)  (Datei: P7266722.JPG, Downloads: 126)  (Datei: P7266724.JPG, Downloads: 114)
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2753
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 28.07.2008 23:54 Antworten mit Zitat

Hallo Oliver,

schöne Bilder.
Aber die ME 109 ist eine Messerschmitt Bf 108 "Taifun", ein viersitziges Reiseflugzeug (Liebling von Elly Beinhorn) ,und kein einsitziger Jäger icon_lol.gif

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
hollihh
 


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 1445
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.07.2008 08:31 Antworten mit Zitat

Moin,

es existieren also doch noch "Emmas" beim Bund....

Die NLP Tower sind bekannt, aber was ist denn mit der Pritsche (2.PiBtl 270 ???) - das war doch sicher ein "Privater" oder ??

In einem anderen Forum habe ich auch noch eine Emma mit "Antenne" gesehen ebenfalls mit Y Kennzeuichen


Gruß
Holli
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2753
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 29.07.2008 11:30 Antworten mit Zitat

hollihh hat folgendes geschrieben:
Moin,

es existieren also doch noch "Emmas" beim Bund....

In einem anderen Forum habe ich auch noch eine Emma mit "Antenne" gesehen ebenfalls mit Y Kennzeuichen


Gruß
Holli


Hallo Hollihh,

welche "Antenne" meinst du denn? Da gab/gibt es mehrere Ausführungen.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
hollihh
 


Anmeldungsdatum: 12.09.2005
Beiträge: 1445
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.07.2008 14:58 Antworten mit Zitat

Moin,

Ich bin nicht der Lufthansa/Flugzeugexperte, aber als fleissiger Leser von Helmholtz Beiträgen meine ich mich zu erinnern, das das wohl etwas mit Funkfeuer/Leitsystem zu tun hat ...ist eine sernförmige Antenne.

Schaut einfach mal hier unter "Vorbilder" und "Lger Lechfelsd 2008" - ziemlich in der Mitte sind zwei Bilder (vor und hinter der FK 20). Auf einem Bild ist links die Pritsche zu sehen...

http://www.werners-minitank-modelle.de.vu/

Wenn man die Fotoserie etwas weiter betrachtet, kann man sogar noch einen fleckgetarnten Koffer sehen ...
Insgesamt zähle ich 4 Emmas : Links und rechts der FK 20, der Tower und der fleckgetarnte Koffer...

Guß

Holli
Nach oben
oldmen
 


Anmeldungsdatum: 02.01.2016
Beiträge: 44
Wohnort oder Region: Hochtaunus

Beitrag Verfasst am: 15.02.2016 19:24
Titel: Lagerlechfeld
Untertitel: JaboG 32
Antworten mit Zitat

Lange nichts Geschriebenes gefunden über das so geschichtsträchtige Lechfeld ( ob Lager- oder Kloster- ). Deshalb zur Wiederbelebung:
Bei den 1958/59 in Lechfeld zur Ausbildung für den Radarflugmeldebetrieb einrückenden ( 17/18-jährigen ) Soldaten war verständlicherweise die Sympathie für diesen Fliegerhorst umso größer, weil damals der Vater der 15-jährigen, zum Filmstar reifenden Jungschauspielerin und heute noch populären Christine Kaufmann in Lechfeld beim JaboG 32 als Major ( pardon - oder höher ? ) Joh. Kaufmann seinen Dienst tat.

Das imponierte !! - In Memoriam .
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Flugplätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen