Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Eisenbrücken stillgelegt - Verzeichnis gesucht . . .

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
geoPirat
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 12:18
Titel: Eisenbrücken stillgelegt - Verzeichnis gesucht . . .
Antworten mit Zitat

Hallo aus Nordhessen!
Habe lostplaces über das Forum des geocachen entdeckt www.geocaching.com . Das geocaching (elektronische Schatzsuche mit dem GPS, nähere Infos unter www.geocaching.de ) betreibe ich seit Mitte 2003 mit viel Freude.

Auf der Suche nach historischen (lostplaces) Orten, an welche die Natur- und Baudenkmal-Interessierten Mit-geocacher geführt werden können, suche ich ein Verzeichnis,

in welchem ich alte Eisenbahnbrücken, welche nicht mehr in Benutzung sind, finden kann. Ersatzweise hilft auch eine Liste von stillgelegten Eisenbahnstrecken.

Kann mir jemand hierbei bitte helfen?

Auch eine Liste von "einsamen" Brücken, also Brücken, die einfach in der Landschaft stehen und an keinen Weg / Gleis / Autobahn angebunden sind, wäre klasse!

Liebe Grüße aus Fritzlar und Keep hunting icon_smile.gif
Nach oben
Devon
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 12:37 Antworten mit Zitat

Hallo...!

google ist dein Freund (Suchworte z.B. Einsenbahn Relikte stillgelegte Eisenbahnstrecken, Verkehrsrelikte, etc. pp.)! Gerade zu dem Thema gibt es etliche Webseiten, die zum Teil sehr umfassend sind.

Erst-Postings in denen nach Listen mit Orten gefragt wird, werden hier nur selten wirklich (für den Poster) zufriedenstellend beantwortet. icon_mrgreen.gif
Nach oben
Pettersson
 


Anmeldungsdatum: 10.01.2003
Beiträge: 751
Wohnort oder Region: Bad Schönborn

Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 12:45
Titel: Stichwortsuche
Antworten mit Zitat

Hallo,

auch die Stichwortsuche innerhalb des Forums sollte bereits einige Treffer bringen, da hier entsprechende Themen bereits mehrfach abgehandelt worden sind.

Listen zu einem Thema wirst du selten über ein Forum finden, sie entstehen erst im Forum durch die Mitarbeit aller.
Zu den Eisenbahnstrecken gibt es bestimmt in den Eisenbahnforen Freaks die dir mit einer Auflistung von stillgelegten Strecken (und Brücken) weiterhelfen können.

Gruß,
Pettersson
Nach oben
geoPirat
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 15:32 Antworten mit Zitat

Devon hat folgendes geschrieben:
google ist dein Freund (Suchworte z.B. Einsenbahn Relikte stillgelegte Eisenbahnstrecken, Verkehrsrelikte, etc. pp.)! Gerade zu dem Thema gibt es etliche Webseiten, die zum Teil sehr umfassend sind. icon_mrgreen.gif


Hallo aus Nordhessen!
Diese Sprüche sind genau die, welche Foren schwer verdaulich icon_evil.gif machen. Hätt ich's googenn können, hätt ich es wohl gemacht.
Ist mir aber nicht geglückt. icon_cry.gif Konkrete Fragen verdienen (manchmal? icon_redface.gif ) konkrete Antworten. Habe lostplaces Literaturverzeichnis durchstöbert und die Foren Verkehr durchgeklickt, leider nix passendes (ein/zwei Treffern) gefunden.
Also eMail an den Master der lostplaces Foren, welcher mir den Tipp gab, hier zu posten. Gemacht - getan. Auch habe ich die Bahn kontaktet und das Strassenbauamt. Die Mails sind gestern raus.
Ich bitte daher um Euer Verständnis, wenn ich als Nicht-Lostplaces-User (hatte mich doch auch vorgestellt und als LP Anfänger geoutet icon_confused.gif ) Eure Erfahrung beim Finden solcher Quellen anfrage.
So - das mu´ßte mal raus. Ich freue mich auf Anregungen zum Finden, Suchen usw.
Liebe Grüße und Keep hunting!
geoPirat
Nach oben
Gast






Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 15:42 Antworten mit Zitat

so...dann schau mal diese threads durch, dass ist eigentlich nur eine kleine auswahl,
ob da etwas passendes drunter ist.

und nicht das wir dann auch noch eure geo-cache-dingensschätze dorthin bringen müssen...


http://www.geschichtsspuren.de.....php?t=2152

http://www.geschichtsspuren.de......php?t=383

http://www.geschichtsspuren.de.....c.php?t=53

http://www.geschichtsspuren.de.....mp;start=0

http://www.geschichtsspuren.de.....php?t=2552

http://www.geschichtsspuren.de.....php?t=1931

http://www.geschichtsspuren.de.....php?t=2632


und wenn da nun nix passendes bei sein sollte, dann weiss ich auch nicht weiter....
Nach oben
Devon
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 15:47 Antworten mit Zitat

geoPirat hat folgendes geschrieben:
Hätt ich's googenn können, hätt ich es wohl gemacht. Ist mir aber nicht geglückt. icon_cry.gif

Dann schau für den Anfang mal auf die Seiten:
www.verkehrsrelikte.de
www.einsenbahnrelikte.de
www.stillgelegt.de

Da kann man eventuell sogar ohne google drauf kommen... icon_wink.gif

Zitat:
(hatte mich doch auch vorgestellt und als LP Anfänger geoutet icon_confused.gif )

Ja, hast du aber auch dieses http://www.geschichtsspuren.de.....php?t=1312 und dieses http://www.geschichtsspuren.de......php?t=829 Posting gelesen?
Nur mal so ein Vorschlag, falls das nicht deine einzigen Posting bleiben.

Zitat:
Eure Erfahrung beim Finden solcher Quellen anfrage.

Naja, nach "Erfahrungen" hast du nicht gerade gefragt... Oder seit wann sind Listen Erfahrungen... hmmm....
Nach oben
lutz1st
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 15:56 Antworten mit Zitat

schön wenn man im zweiten Beitrag gleich rummeckert... icon_confused.gif
Nach oben
geoPirat
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 16:01 Antworten mit Zitat

Hallo Devon!
Erstmal Danke an Dich und die anderen für die zahlreichen Links. Eine Freude, es durchzuklicken icon_smile.gif . Auch für die Geduld, welche Erstpostings benötigen (stelle ich da den Hauch eines erzieherischen Talentes icon_mrgreen.gif bei Dir fest, Devon?).
Werde berichten, was meine Suchen ergaben. Liebe Grüße und Keep hunting!
Nach oben
Devon
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 17:58 Antworten mit Zitat

geoPirat hat folgendes geschrieben:
...stelle ich da den Hauch eines erzieherischen Talentes icon_mrgreen.gif bei Dir fest, Devon?

Ooch... kennst du den Film "Full Metal Jacket"?
Am ehsten kann ich mich da immer noch mit dem drill sergeant identifizieren.... Wir haben es gemeinsam, das wir bei Neulingen erstmal so einen Hals kriegen... icon_lol.gif
Nach oben
Wilm
Gast





Beitrag Verfasst am: 01.03.2004 20:58 Antworten mit Zitat

Hallo Geopirat,

ein Großteil der alten Strecken zwischen Hessen und Thüringen sind immer noch stillgelegt, Reste der alten Eisenbahnbrücken über die Werra immer noch vorhanden.

Da Fritzlar ( fast ) mitten in Deutschland liegt, mach einfach mal einen Sonntagsausflug auf die Bundesstraße zwischen Witzenhausen und Friedland entlang der Werra.

Im Bereich Hanstein / Ludiwgsstein dürftest Du einen interessanten Punkt für ein Cache finden.

Sofort von der Straße zu erkennen, allerdings keine Parkmöglichkeiten im Umkreis icon_mrgreen.gif

(( die Bahnanbindung zum Kfraftwerk Borken müsste eigentlich auch noch teilweise bestehen )


Grüße nach Fritzlar von einem sporadischen Bergshäuser und Hobby-Schwälmer
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen