(ex) Bw Wustermark und Bhf. Elstal

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der Bahn, U-Bahn, S-Bahn etc.
Baum
Forenuser
Beiträge: 914
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

(ex) Bw Wustermark und Bhf. Elstal

Beitrag von Baum » 14.04.2007 21:52

Hallo,

da will man sich doch, wenn man schon mal in Berlin ist, das alte Olympische Dorf in Elstal anschauen. Leider ist die Mitarbeiterin am Servivepoint der DB AG am Bhf. Zoo gelinde gesagt nicht so ´ganz auf dem laufenden, so dass man letztendlich erst so gegen 16.30 Uhr mit dem RE in Elstal ankommt. Großer Bahnhof mitten in der Pampa, die wenigen Eingeborenen meinen es wären noch mind. ca. 2 km Fußmarsch zum Olympischen Dorf. Das um diese Zeit und dan ist vielleicht gerade geschlossen, lieber nicht. Aber es gibt hier doch ganz interessante Bahnanlagen (leider alle ziemlich eingezäunt). Ringlokschuppen, einer intakt, einer nur noch aufgruind der Fundamente zu erahnen, Lokversorgungsanlagen wie Hochbunker und Wasserkräne mit dazugehörigem Wasserturm und dann noch der ehemalige Bahnhof Elstal.
Vielleicht finden sich ein paar Liebhaber für die Fotos.

Baum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Baum
Forenuser
Beiträge: 914
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 14.04.2007 22:01

weiter gehts im Bw
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Baum
Forenuser
Beiträge: 914
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 14.04.2007 22:04

und noch ein paar Bilder vom Bhf. Elstal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1005
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Wustermark

Beitrag von Helmholtz » 16.04.2007 01:08

Gibbet auch von oben, ist schon mal hier gepostet worden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Obacht Nebenkeule!

Baum
Forenuser
Beiträge: 914
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 16.04.2007 20:46

ist aber nicht Falkensee sondern Wustermark. oder seh ich da was falsch?
Hierzu auch noch:
http://www.historia-elstal.de/rangierbahnhof/

Baum

Benutzeravatar
Helmholtz
Forenuser
Beiträge: 1005
Registriert: 08.11.2003 20:31
Ort/Region: Berlin

Wustermark

Beitrag von Helmholtz » 16.04.2007 23:08

Stimmt, ich hatte nur die Bilder falsch bezeichnet.

Das ist alles ein und derselbe Rangierbahnhof. WUSTERMARK.
Obacht Nebenkeule!

Gast

Beitrag von Gast » 06.08.2007 21:01

Hallo,

tolle Bilder hast Du da gemacht. Ich selber wohne in Wustermark aber ich war noch nie auf dem Bahnhof.
Wie bist Du denn auf das Gelände gekommen? Ist das nicht eingezäunt bzw. bewacht?

Gruss
Stephan

Baum
Forenuser
Beiträge: 914
Registriert: 15.12.2003 20:50
Ort/Region: 74223 Flein

Beitrag von Baum » 06.08.2007 21:09

hallo,

natürlich alles ganz legal, kein Zaun durchschnitten oder überklettert; dafür die Zoom-Funktion an der Digitalkamera benutzt und eben geschaut wie weit man ran kann.
Eingezäunt sind eigentlich nur die ehemaligen Lokbehandlungsanlagen (Wiegebunker etc.) und die Drehscheibe/noch intakter Rundschuppen.

Baum

Gast

Beitrag von Gast » 06.08.2007 21:12

Danke für die schnelle Anwort, ich werde mir das mal anschauen bei Gelegenheit.

Gruss
Stephan

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1055
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 07.08.2007 10:27

Baum hat geschrieben:hallo,

Eingezäunt sind eigentlich nur die ehemaligen Lokbehandlungsanlagen (Wiegebunker etc.) und die Drehscheibe/noch intakter Rundschuppen.

Baum
Das ist dann neu. Als ich da war, war noch alles offen. Ist allerdings schon ein paar Monate her.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis dann
Deichgraf

Antworten