Flugzeugbau im Hamburger Hafen

Hamburger Flugzeugbau Blohm & VossDie Blohm & Voss Werft in Hamburg Steinwerder: Wo bis 1933 tonnenschwere Stahlbauteile zu Schiffen zusammengefügt wurden, sollten künftig aus Holz, Stahlrohren und Aluminiumblechen mit Materialstärken von wenigen Millimetern auch Flugzeuge entstehen.

Mehr ...
Truppenübungsplatz und Flüchtlingslager Oksböl - gestern, heute und morgen

Turm im Lager OksbölAn der dänischen Westküste nordwestlich von Esbjerg existierte am Ende des Zweiten Weltkriegs für einige Jahre eines der größten mit Deutschen belegten Flüchtlingslager. Nur wenige Kilometer von der Nordseeküste entfernt bewohnten ab 1945 in Spitzenzeiten über 35.000 Menschen auf dem Gelände eines Militärlagers der ehemaligen deutschen Wehrmacht quasi eine eigene Stadt.  Wie es dazu kam, was dort geschah und welche Auswirkungen dieses Phänomen hatte, will der folgende Aufsatz untersuchen ? und einen Blick in die Zukunft werfen, denn durch die Aktivitäten einer dänischen Kulturinitiative des Vardemuseums zeichnet sich die Möglichkeit einer interessanten Zukunft für die Anlage ab.

Mehr ...
Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...

Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Recherchehilfen und Literatur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3121
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 01.03.2007 10:52
Titel: Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945
Untertitel: Mecklenburg-Vorpommern
Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

seit dieser Woche ist mein neues Baby in der Auslieferung durch den VDM-Verlag:

Jürgen Zapf
Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945
- und was von ihnen übrig blieb
Band 5: Mecklenburg-Vorpommern

458 Seiten DIN A4 ca. 55 Abbildungen, 49,00 €

Ich bin gespannt auf Reaktionen.

MfG
Zf 1_heilig.gif
Nach oben
Michael aus G
 


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 345
Wohnort oder Region: Gera

Beitrag Verfasst am: 01.03.2007 12:31
Titel: Re: Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945
Untertitel: Mecklenburg-Vorpommern
Antworten mit Zitat

zulufox hat folgendes geschrieben:
Hallo Freunde,

seit dieser Woche ist mein neues Baby in der Auslieferung durch den VDM-Verlag:

Jürgen Zapf
Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945
- und was von ihnen übrig blieb
Band 5: Mecklenburg-Vorpommern

458 Seiten DIN A4 ca. 55 Abbildungen, 49,00 €

Ich bin gespannt auf Reaktionen.

MfG
Zf 1_heilig.gif


Ich hoffe die Papierqualität ist diesmal besser. Am Inhalt gabs nix zu rütteln aber das "Klopapier" der ersten Bände... . icon_mrgreen.gif
_________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zu fliegen!
Nach oben
Michael aus G
 


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 345
Wohnort oder Region: Gera

Beitrag Verfasst am: 01.03.2007 20:11 Antworten mit Zitat

Wer sehen will wie die Plätze im Buch im einzelnen abgehandelt werden, in der Jan/Feb Ausgabe der Jet&Prop ist ein schöner Artikel mit einem ehemaligen Wasserflughafen als Beispiel abgedruckt. 2_thumbsup.gif
_________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zu fliegen!
Nach oben
Deichgraf
 


Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 1035
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 02.03.2007 06:32 Antworten mit Zitat

Obwohl mich das Buch vom Thema und der behandelten Region her schon interessieren würde: als "günstig" geht das Angebot (bei mir) nicht durch. Und daran wird´s wohl scheitern.
_________________
Bis dann
Deichgraf
Nach oben
Mr. Trinitus
 


Anmeldungsdatum: 25.09.2014
Beiträge: 53
Wohnort oder Region: Bad Essen

Beitrag Verfasst am: 02.05.2018 11:42 Antworten mit Zitat

Warte schon sehnsüchtig auf die Ausgabe zu Nordrheinwestfalen (falls sie mal kommt)! icon_mrgreen.gif
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 3121
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 04.05.2018 13:25 Antworten mit Zitat

Mr. Trinitus hat folgendes geschrieben:
Warte schon sehnsüchtig auf die Ausgabe zu Nordrheinwestfalen (falls sie mal kommt)! icon_mrgreen.gif


Ist in Arbeit, aber mit der Fertigstellung wird es dieses Jahr (2018) nichts mehr. Es sind zu viele Dokumentenrecherchen notwendig, die müssen aber sein, damit nicht zu viele alte Fehlinformationen tischbite.gif einfach weiter fortgeschrieben werden.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
Godeke
 


Anmeldungsdatum: 14.10.2003
Beiträge: 774
Wohnort oder Region: Lüneburg

Beitrag Verfasst am: 04.05.2018 16:39 Antworten mit Zitat

Hallo icon_smile.gif ,

Bravo, das finde ich richtig gut, dass Du Dir viele Arbeitsschritte nicht einfach ersparst, indem Du bei anderen abschreibst, deren Zahlen und Daten nicht überprüfbar sind, weil sie keine Quellen angegeben haben. In später erscheinenden Büchern finden sich dann diese Angaben immer wieder. Diesen Aspekt der besonderen Wertigkeit konsequenter eigenständiger Quellenauswertung sollte man übrigens durchaus mithonorieren, wenn man denkt, dass ein Werk 'besonders teuer' erscheint.

Ein sehr großer süddeutscher Verlag arbeitet ja gerne mit den o.a. Abschreibe-Methoden...):

_________________
...und jetzt noch mal schnell zu www.thw-lueneburg.de , der aktuellen Seite mit News aus der wunderbaren Welt des Helfens! DAS Kriseninterventionsteam für Kinder und Jugendliche: www.kit-kj-lueneburg.de
Nach oben
niemandsland
 


Anmeldungsdatum: 18.01.2004
Beiträge: 917
Wohnort oder Region: G(ustav)-U(lrich) 5

Beitrag Verfasst am: 04.05.2018 19:44 Antworten mit Zitat

Godeke hat folgendes geschrieben:

Bravo, das finde ich richtig gut, dass Du Dir viele Arbeitsschritte nicht einfach ersparst, indem Du bei anderen abschreibst, deren Zahlen und Daten nicht überprüfbar sind, weil sie keine Quellen angegeben haben. In später erscheinenden Büchern finden sich dann diese Angaben immer wieder. Diesen Aspekt der besonderen Wertigkeit konsequenter eigenständiger Quellenauswertung sollte man übrigens durchaus mithonorieren, wenn man denkt, dass ein Werk 'besonders teuer' erscheint.


Moin,

ich kann mich da Godeke nur anschließen. Das was ZF hier leistet ist eine tolle Leistung. Man merkt es den Büchern an, dass das nicht einfach nur so herunter geschrieben wurde. Und man merkt auch an den Beiträgen hier im Forum, was an Wissen vorhanden ist. Okay, die Fotos von den heutigen Zuständen... darauf könnte ich verzichten. Aber so hat jeder seine Vorlieben. Die Gesamtwerke sind super. Auch wenn es nicht so ganz meine Preisklasse ist, und ich daher nur ein Exemplar im Schrank stehen habe. Aber das ist es ein anderes Thema. Aus eigenen Erfahrungen weiß ich, was für Geld in entsprechende Unterlagen gehen. Luftbilder, Dokumente, usw... selbst wenn man diese irgendwo abfotografiert, muss man dort erstmal hinkommen (Fahrt/Hotel usw.). Und von Dokumentlieferdiensten (wie Subito, usw.) und Archiv-Kopierdienste (wie Selke) möchte ich erst gar nicht anfangen. Sprich ich finde die Preise fair. Ich kenne einige wenige Quellen und ich weiß, was es bedeutet, diese Angaben noch gegenzuprüfen mit deutschen Dokumenten (Stichwort: Scheinanlagen). Also aus meiner Sicht durchweg tolle Veröffentlichungen weiter so. icon_wink.gif

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
_________________
Deutschland: ein Volk der Denker?
Klar, jeder denkt darüber nach, was der Nachbar von einem denken könnte.
Nach oben
EPmuc
 


Anmeldungsdatum: 09.08.2014
Beiträge: 426
Wohnort oder Region: München-NO

Beitrag Verfasst am: 04.05.2018 22:37 Antworten mit Zitat

Ich möchte da Guido in vollem Maße zustimmen. Ich habe übrigens auch nur einen Band (halt den, der „meine“ Gegend behandelt). Aber das kann sich ja noch ändern.
Aber diesen einen Band habe ich regelrecht verschlungen.
Was ich ZF auch besonders anrechne, ist, dass er sich auch hier nicht mit der Weitergabe seines Wissens zurückhält. Da war nicht nur ich schon Nutznießer.
zulufox hat folgendes geschrieben:
Es sind zu viele Dokumentenrecherchen notwendig, die müssen aber sein, damit nicht zu viele alte Fehlinformationen tischbite.gif einfach weiter fortgeschrieben werden.

Und genau das ist es, was die Qualität der Bücher ausmacht.2_thumbsup.gif Und das rechtfertigt auch den Preis. Was hilft mir ein billiges Buch, in dem lauter alte Fehler drin stehen.
_________________
Gruß, Eugen
Heute ist das Morgen vor dem Du dich gestern gefürchtet hast.
Nach oben
Mr. Trinitus
 


Anmeldungsdatum: 25.09.2014
Beiträge: 53
Wohnort oder Region: Bad Essen

Beitrag Verfasst am: 06.05.2018 12:32 Antworten mit Zitat

Das sind doch prima Nachrichten - also plane ich vorsichtig 2019 für den Bereich NRW ein. icon_mrgreen.gif 3_danke.gif
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Recherchehilfen und Literatur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen