Matador- bzw. Mace-Abschuss-Stellungen in der Bundesrepublik

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3326
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Matador- bzw. Mace-Abschuss-Stellungen in der Bundesrepublik

Beitrag von zulufox » 15.03.2007 21:18

Hallo Leute,

wie ja vielleicht einige noch wissen, waren die Matador und ihr Nachfolger, die Mace, die ersten amerikanischen "Cruise Missiles" des Kalten Krieges.
Zum Abschuss brauchten sie eine genau vermessene Stellung, einige davon sind heute noch zu sehen. Auf GE habe ich bisher zwei wiederentdeckt, die ich euch nicht vorenthalten will:
Dickenschied im Hunsrück und
Neuleiningen am Rande des Rheintals. Für diese Stellung wurde auch extra eine Militärabfahrt an der A 6 erbaut.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
kuhlmac
Forenuser
Beiträge: 2289
Registriert: 18.06.2005 12:42
Ort/Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag von kuhlmac » 16.03.2007 15:19

Schön, danke.
Wo genau war / ist die "Militärabfahrt" von der AB? In der Kurve?
Wäre nett, wenn du das wüsstest.
Gruß Christian

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8463
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 16.03.2007 15:42

Moin!

Kastellaun war m.W. auch Matador/Mace.

Und lt. der USAF Reference Series "Air Bases outside the US" war Sembach ab 1956 auch Matador/Mace Site. Nur wo genau?

Mike
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 16.03.2007 15:51

MikeG hat geschrieben:
Und lt. der USAF Reference Series "Air Bases outside the US" war Sembach ab 1956 auch Matador/Mace Site. Nur wo genau?
Hi.
Ich denke das war hier.
Grüsse,
Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Rick (†)

Aufgehobene MACE- und MATADOR-Planungen

Beitrag von Rick (†) » 16.03.2007 16:16

Laut "Bericht des Internationalen Sekretariats des Nordatlantikrats zum Mittelfreigabeantrag der Bundesrepublik für die Rückerstattung der für die von SHAPE aufgehobenen SAM-, SAS- und SSM-Projekte entstandenen Planungs- und sonstigen Verwaltungskosten" vom 16.06.1971 (BA-MA, BW1/29418, SSM, Allgemein, Bd. 1, 1959) wurden für folgende aufgehobenen Planungen zu erstattende Kosten geltend gemacht:
- verbunkerte MACE-T76B-Gruppe (Benutzerstaat: Frankreich), Slice XI, Serial 171,
- verbunkerte MACE-T76B-Gruppe (Benutzerstaat: BRD), Slice XI, Serial 173,
- unverbunkerte MATADOR-Teilgruppe (Benutzerstaat. BRD), Slice XI, Serial 174.

YB

Beitrag von YB » 18.03.2007 18:59

Ist das hier auch eine ehemalige Matador Stellung ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

HW
Forenuser
Beiträge: 1839
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Beitrag von HW » 18.03.2007 23:50

Ja, Fotos u. a. findet man in diesem Beitrag:

viewtopic.php?t=2782&highlight=w%FCschheimer+faas

YB

Beitrag von YB » 19.03.2007 00:04

HW hat geschrieben:Ja, Fotos u. a. findet man in diesem Beitrag:

viewtopic.php?t=2782&highlight=w%FCschheimer+faas
Vielen Dank !!

VWrulez
Forenuser
Beiträge: 51
Registriert: 05.09.2006 16:36
Ort/Region: Bitburg

Beitrag von VWrulez » 19.03.2007 09:07

Hallo auch.
Waren nicht auch in der Eifel rund um Bitburg Mace bzw Matador stationiert gewesen?
Hier gibts doch einen Thread im Forum wo jemand Bilder von der Idenheim Site gemacht hat.
In Rittersdorf glaub ich auch, bei den 5 Türmen, wovon jetzt leider nur noch einer steht. Ich weiss leider nicht wie ich den link von dem Thread hier rein setzen kann :(

Oder hab ich mich da jetzt vertan?

Gruß Sascha

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3326
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 19.03.2007 09:36

kuhlmac hat geschrieben:Schön, danke.
Wo genau war / ist die "Militärabfahrt" von der AB? In der Kurve?
Wäre nett, wenn du das wüsstest.
Gruß Christian
Hallo Christian,

dann stelle ich dir halt mal die placemark rein.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten