GSVBw St. Martin, Pfalz

Militärische und militärisch (mit)genutzte Fernmeldeanlagen und -einrichtungen, Netze und Infrastruktur (ohne ELOKA)
Gast

GSVBw St. Martin, Pfalz

Beitrag von Gast » 18.04.2006 15:41

Hallo LP,

ich suche seit einiger Zeit vergeblich nach Informationen zum Nato Bunker in St. Martin, in der Pfalz.
Ist jemandem die Anlage bekannt und kann mir ein paar Infos geben ?

Viele Grüße
die Hülse

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 18.04.2006 15:45

Hallo,
es handelt sich wohl um die GSVBW (Grundnetzschalt- und Vermittlungsstelle der Bundeswehr).

Viele Grüße,
Leif

Gast

Beitrag von Gast » 18.04.2006 15:58

Danke für die Info, Leif.
Das kann gut möglich sein. Wie gesagt, ich weiß darüber (noch) nichts.
Gibts da eventuell einen Link zu ? Oder ein paar Bilder?

Grüße
Hülse

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 18.04.2006 19:44

Hi,

also die GsvBws waren alle weitgehend identisch aufgebaut. Der größte Unterschied dürfte wohl der derzeitige Zustand sein.
Wenn Du die Forumsuche benutzt so wirst Du zumindest schon mal ein paar Infos finden.

Gruß
Oliver

Wetback
Forenuser
Beiträge: 277
Registriert: 23.08.2002 20:52
Ort/Region: Bergisches Land

Beitrag von Wetback » 18.04.2006 19:57

Hallo,
unter Google habe ich das gefunden, http://www.fledermausschutz-rlp.de/News20050228.htm

Gruß
Stefan

Gast

Beitrag von Gast » 18.04.2006 21:03

@ Oliver, Wetback

auch Euch herzlichen Dank für die Info und den Link.

Ich werde die Tage mal ne Anfrage, bezüglich einer Besichtigung stellen. Sollte ich was erreichen, werde ich es hier natürlich posten.


Dank Euch
die Hülse

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 25.05.2006 20:03

Hallo,
war jemand von Euch zufällig dort?
http://www.spd-suedpfalz.de/terminuebersicht.htm
So. 07.05.06
10.00 Uhr
SPD Maikammer, Bunkerfest
Alter NATO-Bunker, St. Martiner Tal

Viele Grüße,
Leif

Gast

Beitrag von Gast » 27.05.2006 12:54

Hallo Leif,

dort war ich nicht, da ich von der Termin nichts wußte.

Aber:
Ende nächsten Monat gibt´s Bilder ( ganz offiziell, versteht sich !).


Grüße
die Hülse

Gast

Beitrag von Gast » 27.05.2006 16:30

hi,
ja es ist eine gsvbw und zwar die nummer 44 :mrgreen:
gruss
rosengarten

Gast

Beitrag von Gast » 22.06.2006 21:32

Heute hatten wir einen offiziellen Besichtigungstermin in St.Martin.Dabei waren unter anderem Hülse und Rosengarten.
Schade daß MikeG und seine Frau nicht mit konnten.

Die Führung dauerte eine gute Stunde.Die Anlage steht im Rohbau und wurde ja nie fertiggestellt. Eine Umnutzung bzw. neue Nutzung ist nicht in Sicht.
Interessant ist der Wasserversorgungsstollen.Zwar vollgelaugen, aber es geht 52m in die Tiefe. Bei einem Tauchgang durch erfahrene Taucher hat es schon 2 tödliche Unfälle gegeben. Der Stollen wird weiterhin vom THW und der Feuerwehr zur Taucherausbildung genutzt.
Auch Frösche und Spinnen fühlen sich wohl in dieser Anlage.
Wirklich ne schöne Anlage, die noch nicht dem Vandalismus unterliegt. Glücklicherweise. Es kann jedem nur empfohlen werden, sich diese Anlage anzuschauen. Führungen finden nur auf Anfrage statt. Auskünfte erteilt das Tourismusbüro in St.Martin. Über Winter wenn die Fledermäuse ihr Quartier dort beziehen, finden keine Führungen statt.

Hoffentlich bleibt diese Anlage noch lange so erhalten.

der Twinrider
Zuletzt geändert von Gast am 22.06.2006 23:14, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten