Besichtigung Gefechtsführungsbunker Erich

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
Benutzeravatar
darkmind76
Forenuser
Beiträge: 941
Registriert: 20.04.2007 14:59
Ort/Region: Wörth am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von darkmind76 » 01.03.2008 10:16

Also wenn ich es richtig verstanden habe, gäbe es dann einen Kombi-Termin am 12.04. mit Erndtebrück und Meinerzhagen?! Wenn das klappt, dann hätte ich da durchaus Interesse und auch die Anreise würde sich auch eher lohnen als bei nur einer Besichtigung. Mein Budget ist ja leider sehr begrenzt.. Nehm auch gerne jmd. mit dann aus der Ecke Aschaffenburg-Hanau, da ich dann meine Lieblings-BAB 45 nehmen würde.

Benutzeravatar
Olli_B
Forenuser
Beiträge: 109
Registriert: 15.12.2007 14:56
Ort/Region: Meinerzhagen

Beitrag von Olli_B » 01.03.2008 11:28

Moin,

so ist das gedacht. 2 Bunker an einem Tag. Bitte dann hier viewtopic.php?t=11354 eintragen.

Gruß

Olaf

Benutzeravatar
Oliver
Forenuser
Beiträge: 2765
Registriert: 06.09.2003 15:37
Ort/Region: Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver » 15.04.2008 21:58

Hi zusammen,

dann mal ein paar Bilder von der Tour am 12.04. hier einstell...


Gruß
Oliver
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

CRC Erich

Beitrag von derlub » 21.04.2008 13:33

So, von mir dann auch noch ein paar wenige Bilder. Das Meiste ist ja hier schon mehrfach gezeigt worden.
Viele Grüße,
Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ralf P.

Beitrag von Ralf P. » 08.05.2008 05:12

hallo zusammen,

ist irgendwie untergegangen.

BESICHTIGUNG PFINGSTEN ?

wollten jetzt noch einige von euch zu pfingsten kommen ?????

lg ralf

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 08.05.2008 17:02

Hi!
Also so wie ich das verstanden habe, ist das "offizielle" Lostplacestreffen mangels Interesse abgesagt. Was natürlich niemanden daran hindern soll, Dich trotzdem in Erndtebrück zu besuchen, wenn Du denn da sein solltest.
Grüße,
Christoph

Büttner
Forenuser
Beiträge: 350
Registriert: 02.05.2006 18:44
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Büttner » 08.06.2012 20:10

Ralf P. hat geschrieben:hallo zusammen,

ist irgendwie untergegangen.

BESICHTIGUNG PFINGSTEN ?

wollten jetzt noch einige von euch zu pfingsten kommen ?????

lg ralf
Hallo,
gibt es noch Führungsmöglichkeiten den CRC betreffend?

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 14.06.2012 13:54

Hallo.

Das kann ich Dir nicht genau sagen. Am besten mal über die Kontaktdaten auf dieser Internetseite versuchen: http://www.kommandobunker.de/erich/

Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
derlub
Forenuser
Beiträge: 2927
Registriert: 21.12.2003 23:03
Ort/Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag von derlub » 14.06.2012 13:57

Aus der Presse (WAZ vom 08.03.2012):

"Der weite Weg vom Kalten Krieg zur warmen Sauna

(...)
Über Jahrzehnte sorgte er für Sicherheit im Lauftraum der Bundesrepublik, jetzt steht er leer und sorgt eher für Sorgenfalten. Die Rede ist vom Erndtebrücker Gefechtsführungsbunker „Erich“. Jetzt scheint wieder etwas Bewegung in die Frage der Nutzung des ehemaligen Bundeswehrareals am Dille zu kommen: Bunkerbesitzer Ralf Pasbach bestätigte auf Anfrage der Heimatzeitung, dass er ein Inserat in einem Internet-Immobilienportal geschaltet hat.
(...)
Pasbach beschreibt auch, dass der Flächennutzungsplan für das Gebiet geändert werden soll, um aus der ehemaligen Militärfläche ein „Sonderbaugebiet für Freizeit und Naherholung“ zu schaffen. „Investorenideen können noch berücksichtigt werden“, heißt es in der Anzeige.

Weiterhin seien auf dem Bunkergelände Wohnmobilstellplätze, ein Kletterpark an einer Bunkeraußenwand samt Hochseilgarten sowie ein kleiner Saunapark mit Wellness und ein Bunkermuseum zur „Zeitgeschichte des Kalten Krieges“ geplant. „An dem Konzept arbeite ich noch“, sagte Pasbach unserer Zeitung.
Gemeinde wartet

Auch die Gemeinde Erndtebrück hat das Angebot sprichwörtlich auf dem Radar. „Wir wissen davon, warten aber nach wie vor auf sein Konzept“, sagt Bürgermeister Karl Ludwig Völkel. „Es ist mit der Bezirksregierung abgesprochen, dass Herr Pasbach uns ein Nutzungskonzept vorlegt, damit wir den Flächennutzungsplan ändern können“, so Völkel. Der Bürgermeister kennt die ganzen Pläne für das Areal: „Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dort ein Anziehungspunkt für ganz Wittgenstein geschaffen werden kann, aber der Besitzer muss jetzt mal sein Konzept vorlegen. Wir haben ihm alle Hilfe angeboten.“

Ohne ein tragfähiges Konzept und eine Änderung des Flächennutzungsplans wird dort oben allerdings kein US-Diner oder Saloon entstehen."


Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 39494.html

MaxB
Forenuser
Beiträge: 71
Registriert: 31.03.2007 14:00
Ort/Region: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Besichtigung Gefechtsführungsbunker Erich

Beitrag von MaxB » 25.10.2019 11:55

Gibt es eigentlich noch die Möglichkeit den Bunker zu besichtigen?

LG Max
Jeder Ort erzählt seine Geschichte, man muss sie nur verstehen

Verlassene Orte Pfalz

Antworten