Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Vorbereitete Sperren, Sperranlagen und zugehörige Infrastruktur
Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8603
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Beitrag von MikeG » 08.10.2005 21:20

Moin!

Mindestens ein Fünfergrüppchen gab es auch - mitten in der Landschaft Schleswig-Holsteins. Schon recht verwegen ...

Mike

Burgerman
Forenuser
Beiträge: 31
Registriert: 08.10.2012 11:36
Ort/Region: Kassel

Beitrag von Burgerman » 10.03.2013 19:21

Moin

Ich war im Reinhardswald unterwegs wo ich ein einzelnen und ein Pärchen angetroffen habe.

Der Zustand ist wirklich noch erstaunlich gut, dafür das die schon so lange ungenutzt im Wald herumstehen.

Vom Türverschluss habe ich Depp mal wieder keine Bilder gemacht :x
Den fand ich richtig raffitükisch und mit den Werkzeugen von vor 30 Jahren sicher nicht so einfach aufzubrechen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Andreas

Burgerman
Forenuser
Beiträge: 31
Registriert: 08.10.2012 11:36
Ort/Region: Kassel

Beitrag von Burgerman » 15.05.2013 19:20

Moin

Sperrmittelhäuschen sind :8):

An Feiertagen wo tausende ihre Jack Wolfskin Jacken im Wald spazieren tragen findet man an den Sperrmittelhäuschen meist keine Menschenseele.

Selbst heute noch liegen die weit abseits vom Trubel und man muss viel, und vor allen Dingen viel bergauf laufen.

Diesmal war ich rund um den Meißner unterwegs.


Das letzte Bild zeigt den seltenen Fall das 2 der 3 Türen offen sind und man herein schauen kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Andreas

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 71
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Hesse » 04.09.2020 09:15

Ich habe 2 Stück in der Nähe und mache mich, evtl am Wochenende mal auf den weg um Bilder zu machen.
Wäre im Raum FD.

Gruß Markus :-)
No progress without struggle

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 71
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Hesse » 08.09.2020 07:45

So, war am Sonntag, wie versprochen, mal unterwegs..zu den ersten Koordinaten, die ich erhalten habe.
Es handelt sich dabei um ein Sperrmittelhaus mit 4 voneinander getrennten Bunkern.
Zuständig, bzw gelagert wurde da Sprengmittel für die Sperre A7 Fulda Nord/Burghaun/Hünfeld, soweit noch vorhanden...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
No progress without struggle

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Geograph » 12.09.2020 23:15

Hesse hat geschrieben: 08.09.2020 07:45 So, war am Sonntag, wie versprochen, mal unterwegs..zu den ersten Koordinaten, die ich erhalten habe.
Es handelt sich dabei um ein Sperrmittelhaus mit 4 voneinander getrennten Bunkern.
Zuständig, bzw gelagert wurde da Sprengmittel für die Sperre A7 Fulda Nord/Burghaun/Hünfeld, soweit noch vorhanden...


Guten Abend,

ein Bild mit der Gesamtansicht des betreffenden Sperrmittelhauses findet man hier:

http://www.sperranlagen.de/Database/ind ... _value=520


Grüße
GEOGRAPH

Benutzeravatar
Wilhelm94
Forenuser
Beiträge: 126
Registriert: 07.05.2011 12:57
Ort/Region: Westheim

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Wilhelm94 » 13.09.2020 10:22

Hallo Hesse
die Bilder sind nicht schlecht, vor allem wenn diese Bunker nur zum Teil zurückgebaut sind.
Da kann man dann auch mal Einzelheiten sehen die man sonnst nicht zu gesicht bekommt.

gruß günther :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 71
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Hesse » 13.09.2020 14:37

Hi Günther
Ich schaue mir die koemmenden Wochenende noch ein paar an und stelle die Bilder hier ins Netz, habe doch einige in der Umgebung, was ich so nicht wusste!

Gruß Markus
No progress without struggle

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Geograph » 14.09.2020 21:25

Wilhelm94 hat geschrieben: 13.09.2020 10:22 Hallo Hesse
die Bilder sind nicht schlecht, vor allem wenn diese Bunker nur zum Teil zurückgebaut sind.
Da kann man dann auch mal Einzelheiten sehen die man sonnst nicht zu gesicht bekommt.

gruß günther :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Guten Abend,

anbei ergänzend einige Innenaufnahmen von Sperrmittelhäusern der neuen Bauart, aufgenommen in Hessen.


Grüße
GEOGRAPH
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 71
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Pioniersperrmunitionshäuser am Beispiel Hessen

Beitrag von Hesse » 19.09.2020 21:37

Hi Geograph, ist das Zufall, oder haben wir uns verpasst, war heute wieder im Raum Dipperz unterwegs...
Anbei Bilder, morgen gehts zu einem anderen mit Junior, aber soweit ich das sehe, ähnelkn die sich beide sehr.
gruß Markus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
No progress without struggle

Antworten