Warnamt V Linnich-Welz

Zivile bzw. nicht-militärische Schutzbauwerke und Anlagen des Kalten Krieges
holle
Forenuser
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2010 14:03
Ort/Region: Bad Kreuznach

Beitrag von holle » 21.04.2016 22:15

DerFunker hat geschrieben:Ein Versuch später mit dem ehemaligen Betreuer einen Termin zu bekommen scheiterte....Aussage war hier: Bunker nicht mehr begehbar, wegen Gefahr der Schimmelpilzausbreitung.
Dann muss aber auch an diesem Bunker etwas schief gelaufen sein; von der baulichen Konstruktion her ziehen die Warnamts-Bunker keine Feuchtigkeit. Höchstens, wenn jemand falsch gelüftet hat (im Sommer Vollgas und dann Türen zu).

Weiss jemand, wie das generell bei "neuzeitlichen" Bunkern aussieht?

-h

JK_Photoarts
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2019 17:58
Ort/Region: Mülheim-Kärlich

Re: Warnamt V Linnich-Welz

Beitrag von JK_Photoarts » 14.07.2019 12:15

Ich war gestern dort. Auf dem Gelände wohnen Flüchtlinge. Der Bunker ist leider verschlossen

Antworten