"Silberlinge"

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2761
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 07.08.2002 23:54

Ich danke Euch ganz herzlich für die super Informationen.

Viele Grüße,
Leif

Benutzeravatar
Eisenbahnfreund
Forenuser
Beiträge: 514
Registriert: 10.06.2002 07:32
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Eisenbahnfreund » 08.08.2002 05:27

Moin,

die Dampflokfreunde in Salzwedel haben einen Lazarettzug der DR in ihrem Besitz. Der Zug besteht aus Maschinen- und Operationswagen.

Am Monatsende veranstalten die mal wieder ein Fest. Dann ist mit Sicherheit dieser Zug zu besichtigen.

http://www.dlfs.de/hp1/dt/home.html
MfG
der Eisenbahnfreund

Wolfgang (†)
Forenuser
Beiträge: 249
Registriert: 27.06.2002 13:06
Ort/Region: Soest/ Ostönnen

Beitrag von Wolfgang (†) » 09.08.2002 10:37

Hallo alle zusammen,

ja von den Silberlingen laufen noch ein ganze Rudel und zwar auf der Strecke Köln Hbh richtung Mönchengladbach.Jawohl 8)

HW
Forenuser
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Silberlinge

Beitrag von HW » 09.08.2002 16:45

Ja, da habe ich als Modelleisenbahner noch was gelernt.
@ Käpt`n Blaubär, Frage: Dann kann man sagen, alle Silberlinge mit einem senkrechten Dachabschluß waren/sind diese Lazarettwagen??
In und um München sieht man ab und zu noch Originale (silber, rote Kunststoffsitze, senkrechter Dachabschluss). Werde jetzt nur noch mit Fotoapparat Eisenbahn fahren.
Interessant ist für mich auch, dass die Modelleisenbahnfirmen dann auch die richtigen Wagen genommen haben, mit senkrechtem Dachabschluss, obwohl sie die anderen mit dem abgerundetem Dach auch im Programm haben.

Benutzeravatar
Käpt´n Blaubär
Forenuser
Beiträge: 1218
Registriert: 25.05.2002 22:34
Ort/Region: Hamburg-Wandsbek

Re: Silberlinge

Beitrag von Käpt´n Blaubär » 09.08.2002 23:45

Hallo HW!
HW hat geschrieben:@ Käpt`n Blaubär, Frage: Dann kann man sagen, alle Silberlinge mit einem senkrechten Dachabschluß waren/sind diese Lazarettwagen??
In und um München sieht man ab und zu noch Originale (silber, rote Kunststoffsitze, senkrechter Dachabschluss).
Leider nicht. Ab 1977 ist noch eine (letzte?) Serie von 100 "Silberlingen" in einer nochmals weiterentwickelten Version (Bauart Bnrzb 728) gebaut worden und die hatten auch den senkrechten Dachabschluß. Das waren aber normale 2. Klasse-Wagen, keine Lazarettwagen. Die Wagen sind im AW Karlsruhe hergestellt und, vermute ich, auch hauptsächlich im süddeutschen Raum eingesetzt worden.
Als die Lazarettwagen noch in Schleswig-Holstein liefen habe ich sie jedenfalls immer zuverlässig am Steildach erkannt, andere Steildachwagen wurden hier wohl nicht eingesetzt. In München mag das anders sein. Also zusätzlich auch im Inneren auf die Steckdosen und das Zugführerabteil achten (das sieht man ja evt. auch von außen, von der richtigen Seite aus).
Schönen Gruß
Michael

Benutzeravatar
Käpt´n Blaubär
Forenuser
Beiträge: 1218
Registriert: 25.05.2002 22:34
Ort/Region: Hamburg-Wandsbek

Sie fahren noch!

Beitrag von Käpt´n Blaubär » 14.08.2002 21:59

Es gibt sie doch noch! :)
Gestern (Di., 13.08.02), ca. 11:20 Uhr , Osnabrück Hbf: Am Bahnsteig wartet ein Nahverkehrszug mit einigen modernisierten und zwei alten Original-Silberlingen, einer davon Bauart Bnrzb 724! Hab´ ihn leider nur aus einem anderen Zug heraus gesehen, aber eindeutig erkannt. Für ein Foto hat´s leider nicht gereicht...
Michael

HW
Forenuser
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Lazarett-Wagen

Beitrag von HW » 28.08.2002 19:47

Ich habe zu diesen Lazarett-Wagen bzw. Lazarett-Zügen noch etwas gefunden: In der Zeitschrift "MODELLEISENBAHNER" 9/2002 ist ein Artikel mit vielen Fotos über die Schweizer Lazarett-Züge. Bis 1961 gab es in der Schweiz 20 Lazarettzüge in Normalspur, 5 Lazarettzüge in Meterspur und 4 Lazarettzüge in Meterspur mit Bremszahnrad. Pro Zug konnten 140 bis 200 liegende Patienten befördert werden. Nach 1961 wurden die Züge nach und nach aufgelöst. Dieses Jahr wird der letzte Lazarettzug in der Schweiz aufgegeben.
Auch von den Lazarettwagen der Bundebahn/Bahn AG habe ich Neuigkeiten. Ein (echter) Eisenbahner aus unserem Modelleisenbahnclub erzählte mir, dass er vor ein paar Monaten diese Wagen gesehen hätte. Sie würden in einem Depot zwischen Augsburg und Donauwörth stehen, mit angebrachtem roten Kreuz. Nach seinem Urlaub (in Bayern sind noch Ferien) will er mit mir dann dorthin.

Benutzeravatar
Deichgraf
Forenuser
Beiträge: 1050
Registriert: 27.05.2002 06:55
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Deichgraf » 29.08.2002 08:26

Hallo HW,
dann mach doch mal ein paar schöne Fotos und stelle sie rein. Einen Lazarettzug mit Kreuzbemalung kriegt man garantiert nicht oft zu sehen.
Bis dann
Deichgraf

HW
Forenuser
Beiträge: 1819
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Lazarett-Wagen

Beitrag von HW » 29.08.2002 11:06

Werde ich auch tun. Allerdings glaube ich das, was meine Eisenbahner mir erzählt haben, erst, wenn ich es selbst gesehen habe.

Zaquarta
Forenuser
Beiträge: 115
Registriert: 17.09.2002 10:38
Ort/Region: Sangenstedt

Beitrag von Zaquarta » 19.09.2002 14:00

Der Spiegel hat sich vor ca. 1,5 Jahren mal beklagt, daß auf der Strecke Cuxhaven-Harburg noch immer die bereits 1968 gebauten Silberlinge (dieses Wort wurde verwendet :-) in betrieb sind und die Bahn anscheinend diese Strecke gezielt runterwirtschaftet. Ob sie da heute noch fahren, weiß ich nicht...
mein Benzin - Gasolin ;-)

Antworten