FlaVersuchsRgt Putlos

Militär nach 1945 - FlaRak, CRC, CRP, SOC & Co, TMLD etc.
Antworten
g.aders
Forenuser
Beiträge: 363
Registriert: 04.05.2013 10:25
Ort/Region: Altenberge

FlaVersuchsRgt Putlos

Beitrag von g.aders » 06.04.2021 12:48

Gruß in die Runde und Bitte um Aufklärung,
1956 wurde in Niederlahnstein des Rgt aufgestellt und 1957 nach Putlos verlegt.
Welche Gründe gab es für die Verlegung?
Mit welchen Waffen und Spezialgeräten waren die 3 Bataillone (in Flensburg, Putlos, Schleswig ausgesttat) ausgestattet?
In welchen Anderen Verbänden ging das VersichsRgt und wann auf?
Besten Dank und Gruß
Euer
Gebhard Aders

Benutzeravatar
bettika
Forenuser
Beiträge: 1905
Registriert: 15.07.2010 22:19
Ort/Region: Flensburg

Re: FlaVersuchsRgt Putlos

Beitrag von bettika » 07.04.2021 19:28

Hallo Gebhard Aders,
Worauf beruht die Aussage
die 3 Bataillone (in Flensburg, Putlos, Schleswig
?

Hier https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deines- ... er-Kaserne steht
1956 wurde in der Deines-Bruchmüller-Kaserne in Niederlahnstein das Flugabwehrversuchsregiment aufgestellt. 1957 verlegte der Stab dieses Regiments zuerst nach Schleswig und sodann nach Putlos in die Wagrien-Kaserne. Die I./Flugabwehrversuchsregiment gelangte 1957 über Schleswig im Jahr 1958 nach Hamburg. Die III./Flugabwehrversuchsregiment kam 1957 über Flensburg und Schleswig schließlich ebenfalls nach Putlos.[5]
Für Schleswig wird
"1956
Aufstellung, Aufwuchs und teilweise sofortige Verlegung von Einheiten/Verbänden der Bundeswehr :
I. und II. Flugabwehrversuchsregiment
http://www.alte-schleihalle.de/auf-der-freiheit/#3 genannt

Die Standortdatenbank ZMSBw nennt nur
" Putlos Aufstellung: 1956
Auflösung: 1961
Am Standort mindestens von 1957 bis 1961."

und Lahnstein
"Aufstellung: 1956
Verlegung: 1957"
für FLUGABWEHRVERSUCHSREGIMENT
https://www.deutsche-militaerstandorte-nach1945.de/

Gabe es sicher 3 Bataillone und gibt es weitere Hinweise auf Hamburg I. /Flugabwehrversuchsregiment?

Grüsse
Beate
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3528
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: FlaVersuchsRgt Putlos

Beitrag von zulufox » 07.04.2021 22:44

Moin,

da gibt es doch in Freiburg neben 6 anderen Signaturen noch die folgende:

BL 2/1994 Chronik Flugabwehrversuchsregiment (FlaVsuRgt/FlaRakLehrAusbRgt) - Niederlahnstein, Schleswig, Flensburg, Putlos, Hamburg, Wahn- (01.10.1956-1977) 1956 - 1977

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

g.aders
Forenuser
Beiträge: 363
Registriert: 04.05.2013 10:25
Ort/Region: Altenberge

Re: FlaVersuchsRgt Putlos

Beitrag von g.aders » 09.04.2021 09:38

Guten Tag,
vielen Dank für Eure Antworten.
Ich vermute, dass das Regiment "zweigeschlechtlich" war- also von Heer und Luftwaffe "betrieben" wurde.
Mit besten Grüßen
Gebhard Aders

Antworten