Flak im Saarland

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Marc S
Forenuser
Beiträge: 11
Registriert: 12.05.2013 17:34
Ort/Region: Nohfelden

Flak im Saarland

Beitrag von Marc S » 13.03.2021 19:23

Guten Tag,

jemand eine Idee wo ich Infos finde wo es im Saarland Flakstellungen geben haben, wie Buch, Karte oder sowas.
Habe in Netz eine Info zu ein Buch für Rlp gefunden, leider jedoch nichts vom Saarland.

Danke in voraus.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1326
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak im Saarland

Beitrag von niemandsland » 14.03.2021 08:43

Moin,

ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber in Gruppenfeuer und Salventakt, Band I von Nicolaisen sollte über den Einsatz der Luftwaffenhelfer im Saarland was stehen, und damit erfährst Du auch was über die dort eingesetzte Flak.
Spätestens per Fernleihe müsste es zu bekommen sein.

Und vielleicht hilft auch das hier schon weiter:
viewtopic.php?t=18930

^^ Flakstellungen im Bereich Rheinland Pfalz / Saarland googeln hilft oft.

Und die Beiden Bände stehen auf jeden Fall in der Nationalbibliothek in Leipzig und Frankfurt/Main
http://d-nb.info/552120456

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Ich bin neu hier und möchte nur spielen...!?? :lightup:

Benutzeravatar
Zwackelmann
Forenuser
Beiträge: 469
Registriert: 08.02.2017 20:51
Ort/Region: Aachen

Re: Flak im Saarland

Beitrag von Zwackelmann » 14.03.2021 11:45

Hallo Marc,

Peter schrieb hier
viewtopic.php?f=48&t=21519&start=30:
petivet hat geschrieben: 14.08.2019 12:50 Hallo,

auf Seite 2 bin ich gebeten worden, die Flak-Stellungen im Saarland, auf der Liste auf Seite 1, Nr. 2., zu ergänzen.
Dies will ich hiermit gerne tun.
Zunächst eine Korrektur, in Birkenfeld (RP) gab es keine Flak-Batterie. Möglicherweise ist hier die in Brücken (nächster Ort östl.)gemeint.

Schwere Batterien (von N nach S):
Brücken (bei Birkenfeld/Nahe). Obwohl in RP gelegen möchte ich diese hier dazu rechnen.
Leitzweiler/Hahnweiler. Auch diese liegt in RP, dicht an der saarl. Grenze.
Freisen
Oberkirchen
Bubach
Brücken/Pfalz. Auch diese Batterie liegt bereits wieder in RP, jedoch lediglich knapp 5 km von der saarl. Grenze entfernt.

Leichte Batterien:
Eisen
Sötern
Wolfersweiler
Gehweiler (vmtl.)
Leitersweiler

Scheinwerfer:
Eitzweiler (vmtl.)

Besetzt wurden die Batterien durch die Festungs-Flak-Abteilung 32 (später Festungs-Flak-Regiment 32) in St. Wendel. Stationierungsorte waren St. Wendel, Idar-Oberstein und Birkenfeld/Nahe.
Vielleicht hilft es Dir bei Deiner Suche, Gruß, Thomas!
Lirum-larum Löffelstiel, wer nichts sagt, der weiß nicht viel - larum-lirum Gabelstiel, wer nichts weiß, muss schweigen viel!

Marc S
Forenuser
Beiträge: 11
Registriert: 12.05.2013 17:34
Ort/Region: Nohfelden

Re: Flak im Saarland

Beitrag von Marc S » 14.03.2021 14:06

Guten Tag,

danke dies hilft schon mal etwas weiter.

Landvogt1756
Forenuser
Beiträge: 19
Registriert: 03.05.2021 12:05
Ort/Region: Trier

Re: Flak im Saarland

Beitrag von Landvogt1756 » 03.05.2021 17:45

Moien,
leichte Flak war beim Röchlingwerk in Völkiingen in Stellung. Erzielte u.a. einen Abschuß einer P-38 im Februar 44, die bei Saarburg/Trier in den Wald abstürzte. Pilot KG. Bundesarchiv hat davon einen Abschußbericht.
h.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1326
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak im Saarland

Beitrag von niemandsland » 04.05.2021 11:07

...und die Signatur im Bundesarchiv ist sicher mit dem Vermerk "Nur für den Dienstgebrauch!" versehen ?!??

Wenn man eine Quelle im BAMA entdeckt hat, warum lässt man dann die Quelle weg?
Weil es so viel Spaß macht, andere im Invenio suchen zu lassen? *hüstel*
Mich interessiert das Thema Flak im Saarland nicht die Bohne. Aber nur mal so ein Gedanke.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Ich bin neu hier und möchte nur spielen...!?? :lightup:

Landvogt1756
Forenuser
Beiträge: 19
Registriert: 03.05.2021 12:05
Ort/Region: Trier

Re: Flak im Saarland

Beitrag von Landvogt1756 » 04.05.2021 13:20

Moien,
warum keine Signaturangabe, ganz einfach, weil ich sie nicht habe!!!!! Vor ca. 40 Jahren hat mir ein netter Kollege mal gegenüber den Bericht erwähnt, die No. war für mich nicht wichtig, da ich mehr am Schicksal der P-38 Piloten interessiert war. Hätte ich gewußt, daß man mir daraus 40 Jahre später einen Vorwurf macht, wer weis?!!
h.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1326
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak im Saarland

Beitrag von niemandsland » 04.05.2021 14:12

Moin,

was man nicht hat, kann man nicht angeben. :-)
Überhaupt kein Problem. War auch nicht als persönlicher Angriff gedacht.
Mir ging es einfach nur darum, das dies mehr und mehr Einzug hält.
Und das ist bei diesen Themen einfach nicht hilfreich.
Es gibt aber auch genug Mitmenschen die eben diese Informationen haben, sie aber trotzdem nicht veröffentlichen.

Mich erinnert das dann immer an eine Szene im Herrn der Ringe "Golum: Mein Schatz...!".

Ich hoffe eben immer noch das gewissen Mitmenschen in Ihrem handeln umdenken. :shocked: :holy:

Noch einmal ein Sorry in Deine Richtung.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor.
Ich bin neu hier und möchte nur spielen...!?? :lightup:

Landvogt1756
Forenuser
Beiträge: 19
Registriert: 03.05.2021 12:05
Ort/Region: Trier

Re: Flak im Saarland

Beitrag von Landvogt1756 » 04.05.2021 16:01

Moien Guido!

paßt schon!!! Ich glaube mich erinnern zu können, das diese Meldung bei RL Flak etc. verwahrt waren. Die betreffende war recht umfangrecht,mit Zeichnung, An- und Abflugweg, Munitionseinsatz, Augenzeugenberichte usw.
h.

Antworten