Helgoland

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1285
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Helgoland

Beitrag von niemandsland » 20.02.2021 14:39

history hat geschrieben: 19.02.2021 14:29 Schau mal beim http://www.deutschesatlantikwallarchiv. ... cht%20West nach, es waren über 30 Stück.
Moin,

ich komme zwar nur auf etwas mehr als 20, 25 Stück.
Aber Danke für den Hinweis. Um ehrlich zu sein... die Funkmessgeräte usw. waren/sind eher ein Abfallprodukt.
Mich interessieren die Flakstellungen. Und was diesen Punkt betrifft, werde ich mich weiter mit den KTBs
zu und über Helgoland befassen. Aber wie gesagt... Danke für den Hinweis.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Ich bin neu hier und möchte nur spielen...!?? :lightup:

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3514
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Helgoland

Beitrag von zulufox » 20.02.2021 15:59

niemandsland hat geschrieben: 20.02.2021 14:39
history hat geschrieben: 19.02.2021 14:29 Schau mal beim http://www.deutschesatlantikwallarchiv. ... cht%20West nach, es waren über 30 Stück.
Moin,

ich komme zwar nur auf etwas mehr als 20, 25 Stück.
Moin Guido,

und selbst da hast du noch zu viele gezählt.

Wenn man die reinen RADAR = Funkmess- und Ortungsgeräte zählt, dann komme ich dabei auf insgesamt 18 Geräte gleichzeitig (?).

FuMB als reine Empfangsgeräte zählen da nicht mit ;)

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1285
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Helgoland

Beitrag von niemandsland » 23.02.2021 08:55

zulufox hat geschrieben: 20.02.2021 15:59 und selbst da hast du noch zu viele gezählt.

Wenn man die reinen RADAR = Funkmess- und Ortungsgeräte zählt, dann komme ich dabei auf insgesamt 18 Geräte gleichzeitig (?).

FuMB als reine Empfangsgeräte zählen da nicht mit ;)
Moin,

nunja... ich denke ich zähle im KTB. Das dürfte das beste Ergebnis liefern. Problem ist nur: es ist verdammt zeitaufwändig.
Aber so erhält man dann vielleicht endlich mal Aussagen mit denen man arbeiten kann. ;-)

Probleme stellen nur die KTB Lücken dar, nämlich 01.10.1944 - 31.12.1944; 07.01.1945 - Kriegsende. Aber immer noch besser als die einzelnen Stellungen komplett auszuknobeln. :holy:

Jürgen hast Du nicht Lust dich mit all den schönen Funkmessstellungen auf Helgoland zu befassen?!?
Wäre doch die Gelegenheit konkrete Zahlen zu liefern ?!?

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Ich bin neu hier und möchte nur spielen...!?? :lightup:

Antworten