Kasernenbauten in Trier -Gleisanschlüsse ???

Militärische Objekte des Ersten Weltkriegs, der Kaiserzeit etc.
Landvogt1756
Forenuser
Beiträge: 55
Registriert: 03.05.2021 12:05
Ort/Region: Trier

Re: Kasernenbauten in Trier -Gleisanschlüsse ???

Beitrag von Landvogt1756 » 04.05.2021 16:19

Nachtrag: Das in der Karte gezeigte Gleis hat nichts mit der Holzstrasse zu, es ist vielmehr das zum alten Flaschenlager im Moselbahnbereich führende liegende Gleis! Die Kaserne ist weiter südlich, hinter dem EDEKA, der selbst im alten Pferdestall unter gebracht ist. Bei der Erneuerung der heutigen Kürener Str. 2018 war die Abzweigung für einige Tage offen zu sehen bis sie als Schrott ausgebrochen und verkauft wurde. Die Kasernen am Nells Park wurden von der Wehrmacht ab 1938 zusammen mit dem Neuen Heeresverpflegungsamt erbaut, vorher gab es dort keine Kasernen. Das Amt wurde bei einem Angriff von A-20 im September 1944 schwer beschädigt, bei Baumaßnahmen der frz. Militärverwaltung wurden noch um 1980 menschliche Gebeine gefunden.
h.

HR1949
Forenuser
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 16:49
Ort/Region: Koblenz

Re: Kasernenbauten in Trier -Gleisanschlüsse ???

Beitrag von HR1949 » 04.05.2021 16:32

Guten Tag Landvogt,

das ist eine interessante Nachricht. Gibt es ein Foto von den offen liegenden Gleisresten?

Zur Moseltalbahn gibt es in diesem Monat etwas Neues. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Gurß Helmut

Landvogt1756
Forenuser
Beiträge: 55
Registriert: 03.05.2021 12:05
Ort/Region: Trier

Re: Kasernenbauten in Trier -Gleisanschlüsse ???

Beitrag von Landvogt1756 » 04.05.2021 17:10

Moien,
nein keine Bilder. die eigentliche Weiche lag kurz hinter dem Übergang vor der DB-Eisenbahnbrücke. Dieser Übergang der Moselbahn wurde durch eine Schrankenanlage gesichert, ich erinnere mich an einzelne Schranke vor der Brücke. Der Anschluß in der Kaserne müßte bis kurz vor das jetztige Polizeipräsidum gereicht haben. Innerhalb des Moselbahngeländes gab es eine Drehscheibe die zum Benzollager führte.
h.

HR1949
Forenuser
Beiträge: 7
Registriert: 12.12.2020 16:49
Ort/Region: Koblenz

Re: Kasernenbauten in Trier -Gleisanschlüsse ???

Beitrag von HR1949 » 06.05.2021 09:53

Hallo Landvogt,

das neue Buch "Jochen Fink, Ludger Kenning, Helmut Reichelt, Manfred Simon, Damals bei der Moselbahn, Die Kleinbahn Trier-Bullay - das legendäre "Saufbähnchen"" erscheint dieser Tage beim Verlag Kenning.

www.verlag-kenning.de

In einer Skizze haben wir versucht, den ungefähren Verlauf des Anschlussgleises zu markieren.

Gruß Helmut Reichelt

Landvogt1756
Forenuser
Beiträge: 55
Registriert: 03.05.2021 12:05
Ort/Region: Trier

Re: Kasernenbauten in Trier -Gleisanschlüsse ???

Beitrag von Landvogt1756 » 06.05.2021 13:47

Moien,
da bin gespannt!Hätte ich das gewußt, hätte ich noch Fotos die wohl noch nie veröffentlicht wurden, zur Verfügung gestellt. (Kenn und Lonquich).
h.

Antworten