Lost Kaufhäuser 2020

Zivile und sonstige Bauten mit geschichtlichem Hintergrund und deutlichem Bezug zu den Fachthemen, die jedoch nicht eindeutig zuzuordnen sind
Antworten
Pogg 3000
Forenuser
Beiträge: 141
Registriert: 14.02.2014 11:10
Ort/Region: Mothern

Lost Kaufhäuser 2020

Beitrag von Pogg 3000 » 20.09.2020 10:21

Hallo zusammen,

unabhängig vom bestehenden "Lost Kaufhäuser" Thema möchte ich einen unabhängiges Thema, Lost Kaufhäuser 2020 anregen. Im Moment werden die letzten klassischen Kaufhäuser von Karstadt/Kaufhof geschlossen. Die letzte Möglichkeit diese zu Dokumentieren, zumal bei vielen die Erinnerung (speziell auch an die Kindheit) oft erst erwachen wenn Alle geschlossen sind und offenbar besteht von offiziller Seite, so mein Eindruck, kein Interesse diese zu Dokumentieren.

Mir bekannt sind der Kaufhof in Landau/Pfalz, welcher sowohl die Fassade als auch die Schriftzüge (Leuchtreklame und Leuchtkästen) nicht auf "Galeria" gewendet wurden und der Karstadt in Mainz bei diesem, "Orginal bis auf die Fahnenhalter vor den Fenstern" soll der ganze Komplex umgesstaltet/umgebaut werden.

(Falls kein Extrathema gewünscht wird, bitte zu den anderen Kaufhäusern verschieben.)

Schönen Sonntag, Thomas

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1947
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Re: Lost Kaufhäuser 2020

Beitrag von Djensi » 23.09.2020 13:47

Moin,

das ist ein tatsächlich ein interessantes Einzelthema, zumal eine Vielzahl der Karstadt-Gebäude bauhistorisch bedeutsam sind.

Ich selbst bin nun über bewusst 5 Jahrzehnte mit dem Karstadt-Haus in Hamburg-Wandsbek verbunden gewesen, das gehört tatsächlich nicht zu den Häusern, die erhalten bleiben. Ich kenne die Zahlen nicht, aber vom Besucherandrang ist es mir ein Rätsel, dass diese Filiale aufgelöst wird.

Das Haus gehörte zu den bereits im 19. Jhdt gegründeten Häusern von Ernst Karstadt. Das 1892 eingerichtete Kaufhaus wurde dann vor knapp 100 Jahren aus Mainsandstein neu errichtet. Eine Tafel zur Geschichte https://de.wikipedia.org/wiki/Karstadt# ... ndsbek.JPG

Grüße

Antworten