Lehnerz Range / Fulda

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Hesse » 18.09.2020 08:35

Guten morgen,
ich weiß nicht, ob es hier mal besprochen wurde, oder nicht. Im "Cold War" Forum wurde von einer Lehnerz range bei Fulda gesprochen, leider ohne KMZ Datei, und nur unzureichender Karte. Anfrage bei Stadt Fulda waren Ergbnislos, der Mod vom ColdWar Forum grade auch unerreichbar. :holy:
Kurzerhand habe ich einen ort gefunden, von dem ich nicht wusste, was es ist - siehe KMZ Datei - ob es das ist.
ich schrieb den Rhön Club Niesig e.V an, dieser kommentierte den bereich wie folgt:"

Hallo,
so weit ich das weiß war da früher ein Panzerschießstand und mehrere kleine Schießstände der US Army.
Habe aber keine Details, war gut abgeriegelt.
Vielleicht mal bei der Stadt Fulda fragen.

Viele Grüße
Christian Grösch"

Handelt es sich dabei um die Lehnerz Range, die später auch vom BGS benutzt wurde??? :mrgreen:

Danke euch...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
No progress without struggle

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Hesse » 18.09.2020 09:53

Nachtrag:

Stadt Lehnerz schrieb:"

Guten Morgen, sehr geehrter Herr Höppner,
nach Rückfrage habe ich erfahren, dass es in Richtung Michelsrombach, also genauer gesagt,
zwischen der Gaststätte Michelsrombacher Wald und dem Vereinshaus des Rhönklubs Niesig
so eine Anlage gegeben haben soll.
Hier können Sie auch mal bei google maps schauen. Dort sind 2 Flächen ausgewiesen.
Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Somit fahre ich da ml hin und schaue, ob noch was zu entdecken ist. :jump:

Gruß Markus
No progress without struggle

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Geograph » 18.09.2020 17:00

Hesse hat geschrieben: 18.09.2020 08:35 Guten morgen,
ich weiß nicht, ob es hier mal besprochen wurde, oder nicht. Im "Cold War" Forum wurde von einer Lehnerz range bei Fulda gesprochen, leider ohne KMZ Datei, und nur unzureichender Karte. Anfrage bei Stadt Fulda waren Ergbnislos, der Mod vom ColdWar Forum grade auch unerreichbar. :holy:

Hallo,

das ist bedauerlich, denn einer der Moderatoren kennt sich im Fuldaer Raum ganz gut aus und hätte dir bestimmt weiterhelfen können … Normalerweise werden nämlich derartige Fragen an ihn weitergeleitet.



Hesse hat geschrieben: 18.09.2020 08:35 Kurzerhand habe ich einen ort gefunden, von dem ich nicht wusste, was es ist - siehe KMZ Datei - ob es das ist.
ich schrieb den Rhön Club Niesig e.V an, dieser kommentierte den bereich wie folgt:"

Hallo,
so weit ich das weiß war da früher ein Panzerschießstand und mehrere kleine Schießstände der US Army.
Habe aber keine Details, war gut abgeriegelt.
Vielleicht mal bei der Stadt Fulda fragen.

Viele Grüße
Christian Grösch"

Handelt es sich dabei um die Lehnerz Range, die später auch vom BGS benutzt wurde??? :mrgreen:

Danke euch...
Hesse hat geschrieben: 18.09.2020 09:53 Nachtrag:

Stadt Lehnerz schrieb:"

Guten Morgen, sehr geehrter Herr Höppner,
nach Rückfrage habe ich erfahren, dass es in Richtung Michelsrombach, also genauer gesagt,
zwischen der Gaststätte Michelsrombacher Wald und dem Vereinshaus des Rhönklubs Niesig
so eine Anlage gegeben haben soll.
Hier können Sie auch mal bei google maps schauen. Dort sind 2 Flächen ausgewiesen.
Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Somit fahre ich da ml hin und schaue, ob noch was zu entdecken ist. :jump:

Bei dem von dir markierten Areal handelt es sich um die gesuchte Liegenschaft »Lehnerz Range« und die einstige Standortschießanlage des Bundesgrenzschutzes.

Das Gelände wurde bereits von der Wehrmacht als Schießanlage errichtet. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde es von den US-Streitkräften übernommen; Zweitnutzer waren dann später auch Einheiten des neuaufgestellten Bundesgrenzschutzes des Standortes Fulda.

Hier kann man Bilder der ehemaligen BGS-Standortschießanlage sehen:
https://www.beim-alten-bgs.de/Zu_den_Ka ... platz.html [18.09.2020; 17:00 Uhr]


Die Gesamtfläche betrug 10,45 ha, davon entfielen auf die BGS-Standortschießanlage 5 ha. Die vollständige Freigabe erfolgte am 30.03.1994. Zuletzt diente die Fläche als Erddeponie, sodass nur noch – wenn überhaupt – fragmentarische Reste der einstigen Nutzung vorhanden sein dürften.


Grüße
GEOGRAPH

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Hesse » 19.09.2020 14:13

Hi Geograph,
hab vielen lieben Dank für die ausführlichen Informationen. Danny Rex ist schwer zu erreichen, macht nicht er antwortet ja, allerdings meistens nach Wochen, aber er antwortet!
Ich afhre später mal vorbei und schaue mit meinem Sohn, was zu finden ist und dokumentiere dann!

vielen Dank nochmal :thumbup:

gruß Markus
No progress without struggle

palatinat
Forenuser
Beiträge: 30
Registriert: 13.10.2009 10:46
Ort/Region: Weilerbach

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von palatinat » 20.09.2020 09:48

Hallo zusammen,

ganz in der Nähe befand sich die Gerlos ammo storage site.
Zumindest im Jahr 2013 waren da noch Artefakte zu sehen
(https://photos.app.goo.gl/72CRU22N5ckSEDBF7).

Gruß aus der Pfalz

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Hesse » 20.09.2020 12:14

Danke Dir,
die Bezeichnungen sind verwirrend.
Gerlos ist eigentlich, soweit ich das jetzt weiß, ein kleiner Teil Nordwestnördlich von Niesig. Lehnerz wiederrum grent zwar an Niesig, ist aber im Süden. Die Range, von der gesprochen wird, ist weder im einen noch im anderen, daher kam mir die Frage auf, ob da doch von etwas anderem gesprochen wird, oder nicht?!
Das hinter dem Rhönwanderclub Niesig die ehe Schießbahnen waren, das ist nun mittlerweile klar.

Habt vielen Dank für die Info, das ist Luftlinie von mir 3km entfernt, ich schaue mal, wenn es passt, was wo zu finden ist und werde es versuchen zu kartographieren.

Frage an der Stelle, gibt es da eine App, mit welcher man sowas genau festhalten kann, also PINS setzen kann wie bei google earth, beispielsweise?!

Danke euch und schönen Sonntag :thanx:

Gruß Markus
No progress without struggle

palatinat
Forenuser
Beiträge: 30
Registriert: 13.10.2009 10:46
Ort/Region: Weilerbach

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von palatinat » 20.09.2020 18:06

Hallo Hesse,

hier noch ein paar Ausflugstipps in der Nähe von Fulda.
Fulda.kml
Von manchen Dingen wie etwa der Hawk Stellung Kleinlüder dürfte inzwischen wenig übrig sein.

Viele Grüße aus der Pfalz
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Geograph
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 28.02.2007 18:55
Ort/Region: Hessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Geograph » 20.09.2020 21:35

Hesse hat geschrieben: 20.09.2020 12:14die Bezeichnungen sind verwirrend.
Gerlos ist eigentlich, soweit ich das jetzt weiß, ein kleiner Teil Nordwestnördlich von Niesig. Lehnerz wiederrum grent zwar an Niesig, ist aber im Süden. Die Range, von der gesprochen wird, ist weder im einen noch im anderen, daher kam mir die Frage auf, ob da doch von etwas anderem gesprochen wird, oder nicht?!
Das hinter dem Rhönwanderclub Niesig die ehe Schießbahnen waren, das ist nun mittlerweile klar.

Habt vielen Dank für die Info, das ist Luftlinie von mir 3km entfernt, ich schaue mal, wenn es passt, was wo zu finden ist und werde es versuchen zu kartographieren. …


Guten Abend,

»Gerlos«, »Gerlosergrund« und »Gerloshohl« sind Flurnamen, die auf die wüstgefallene Siedlung »Gerlos« hinweisen, deren Fläche in den Gemarkungen der Fuldaer Stadtteile Kämmerzell, Lehnerz und Niesig aufgegangen ist.

»Lehnerz Range«/»BGS-Standortschießanlage« und »Gerlos Ammunition Storage Site« liegen in der heutigen Gemarkung Lehnerz. Die Bezeichnungen wurden von den Flur- bzw. Gemarkungsnamen abgeleitet.

Das Objekt »Gerlos Ammunition Storage Site« der US-Streitkräfte bestand aus drei Munitionslagerhäusern und wurde auf dem Gelände einer 1937 eröffneten Heeresnebenmunitionsanstalt errichtet. Relikte der ursprünglichen Nutzung sind gesprengte Munitionslagerhäuser im westlichen Ringstraßenbereich. Die vollständige Freigabe erfolgte am 16.03.1993. Im Rahmen eines Waldtausches wurde die 8,65 Hektar große Liegenschaft vom Bund dem Land Hessen überlassen.


Grüße
GEOGRAPH

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Hesse » 21.09.2020 07:33

Das finde ich mal sehr ausführliche Beschreibung! :thanx:

Gruß Markus
No progress without struggle

Benutzeravatar
Hesse
Forenuser
Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2013 09:49
Ort/Region: Osthessen

Re: Lehnerz Range / Fulda

Beitrag von Hesse » 03.10.2020 16:26

Erstmal einen schönen Feiertag euch,
ich war heute vormittag mal auf der Lehnerz Range, aber zweckos, da findet man nicht mehr viel. Die alten Zaunpfähle stehen noch da, aber gut und gerne 6 - 8m hoch (wenn das reicht) türmt sich der Erdhaufen, wecher zu einer Deponie angehäuft wurde und das über das gesamte Areal. Der ein oder andere Abwasserschacht ist noch zu sehen, das war es auch dann. Da ist nichts mehr zu finden, teilweise ist die Erde noch recht frisch da, es wird mehr und mehr zugeschoben! :holy:

In diesem Sinne... ein richtiger LOST PLACE :?

Gruß Markus
No progress without struggle

Antworten