Fluko Stand Januar 1940.

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Benutzeravatar
ju55dk
Forenuser
Beiträge: 172
Registriert: 09.04.2007 11:07
Ort/Region: Dänemark

Fluko Stand Januar 1940.

Beitrag von ju55dk » 27.07.2020 17:25

BAMA RL 2 III 318.

Junker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1195
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fluko Stand Januar 1940.

Beitrag von niemandsland » 27.07.2020 18:59

Hallo Junker,

Danke für die 2 Seiten.

@ All

Kann irgendjemand die handschriftlichen Eintragungen entziffern?
Insbesondere auf Seite 2 ???

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Benutzeravatar
ju55dk
Forenuser
Beiträge: 172
Registriert: 09.04.2007 11:07
Ort/Region: Dänemark

Re: Fluko Stand Januar 1940.

Beitrag von ju55dk » 28.07.2020 05:34

Hier im Vergrösserung.
Junker
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

g.aders
Forenuser
Beiträge: 349
Registriert: 04.05.2013 10:25
Ort/Region: Altenberge

Re: Fluko Stand Januar 1940.

Beitrag von g.aders » 28.07.2020 10:12

Guten Tag,
zu Anhang 1 von Jörn:
Falkenburg

zU Anhang 2:
Kattowitz, rechts steht: wird verlegt nach Grünenthal [könnte das Grünenthal bei Aachen sein, würde in die Zeit Januar 1940 passen]

Zu Anhang 3:
Prag
Pilsen
Brünn
Budweis
den Eintrag rechts lese ich so: gem[äß] Gen. NVM, Nr, xxxxx, vom....

Beste Grüße
G. Aders

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1195
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fluko Stand Januar 1940.

Beitrag von niemandsland » 01.08.2020 17:56

Hallo Herr Aders,

herzlichen Dank für Ihre Bemühungen. Das hilft sicherlich nicht nur mir weiter.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Antworten