Flak Batterie Over-Bullenhausen

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
Benutzeravatar
Pinguin der 2.
Forenuser
Beiträge: 128
Registriert: 09.09.2012 15:39
Ort/Region: Seevetal

Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von Pinguin der 2. » 15.07.2020 08:58

Mein Haus steht auf einer Spülfläche an der Elbe, auf der mal eine Flak Batterie ihre Stellungen hatte. Die Unterkunft- und Stabshäuser gibt es noch heute, es sind gemauerte Bungalows, die jetzt privat genutzt werden.
Zuletzt geändert von redsea am 15.07.2020 23:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Abgetrennt vom Thema "Ansichtskarten Flakheim Steinhuder Meer"
sapere aude

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1143
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ansichtskarten Flakheim Steinhuder Meer

Beitrag von niemandsland » 15.07.2020 09:26

@ pinguin der 2.

Moin ;-)

Ich frage mich zwar gerade, was der Beitrag jetzt mit dem Steinhuder Meer zutun hat, aber ich bin schon neugierig um welche Flakstellung es sich da handelt, wo Du deine Zelte aufgeschlagen hast ?

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Benutzeravatar
Pinguin der 2.
Forenuser
Beiträge: 128
Registriert: 09.09.2012 15:39
Ort/Region: Seevetal

Re: Ansichtskarten Flakheim Steinhuder Meer

Beitrag von Pinguin der 2. » 15.07.2020 13:10

Das ist Over-Bullenhausen. Nachdem ein Nachbar seinen Keller erweitert hat und der Kampfmittelräumdienst antanzte hab ich mich mal mit den älteren Ureinwohnern unterhalten. Und die machten mich auf Altbauten in der Siedlung aufmerksam, die architektonisch so gar nicht rein passten.
sapere aude

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1143
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von niemandsland » 16.07.2020 11:09

Moin,

hast Du dich denn dann mit der Batterie auch noch weitergehend auseinandergesetzt oder es bei den Gesprächen belassen?
Das wäre doch mal ein Thema das Du gut vor Ort aufgreifen könntest?!?

Auf jeden Fall Danke für Deine Info.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1143
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von niemandsland » 16.07.2020 11:15

Zitat aus meinem Hamburger Flak PDF:

Flak-Stellung : Bullenhausen
Flakgruppe : Hamburg-Süd

Batterie/n & Abteilung/en : 5./s. 603 (Steinbauer); 3./602 (vermtl. Nicolaisen); 4./603

Anzahl der Geschütze : 4x 8,8 cm; 6x 8,8cm; 2 x ( 5 x 8,8 cm) + 8 x 8,8 cm -- Großbatterie
(18 später: 25? Geschütze: Steinbauer)

Art der Stellung (o/v/EIS) : o

Koordinaten : 53.451519, 10.072946; 53.449005, 10.074617; 53.448785, 10.077904

Nachgewiesen, von - bis ? : 1942-1943-10-20 Steinb; 1943-07-15, [1943-07/08] im 1943-09 nach Italien verlegt.

Quelle/n

Nicolaisen, Hans-Dieter:
- [Buch] "Der Einsatz der Luftwaffen- und Marinehelfer im 2. Weltkrieg, Darstellung und Dokumentation", 1981, Selbstverlag, 667
Seiten

Wegwerth, Helmut:
- [Bericht] Die Boden - Luftverteidigung Hamburgs im Zweiten Weltkrieg unter besonderer Berücksichtigung der stationären
Feuerstellungen der schweren Flak, 03/1993, 126 Seiten.

Burghardt, Helmut:
- [Zeitzeugenbericht] vom 22.11.1994 (Bestand: Steinbauer, Werner - 2017 +)

----

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Benutzeravatar
Pinguin der 2.
Forenuser
Beiträge: 128
Registriert: 09.09.2012 15:39
Ort/Region: Seevetal

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von Pinguin der 2. » 16.07.2020 12:54

@ Niemandsland: ich bestätige deine Koordinaten. :-)
sapere aude

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 165
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von Sunninger » 22.07.2020 14:14

Servus,

auf einem Luftbild vom 23. März 45 sind in der nördlichen Stellung FÜNF Geschütze, in der mittleren Stellung VIER und in der südlichen Stellung NULL Geschütze zu erkennen.

Gruss,
Holger

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1143
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von niemandsland » 23.07.2020 06:24

@ Sunninger

Moin,

hast Du neben dem Datum vielleicht auch den Flug und die BildNr. zur Hand?

Besten Dank für den Hinweis.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 165
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von Sunninger » 23.07.2020 06:50

Moin Guido,

https://ncap.org.uk/frame/24-1-51-14-264
Sortie: US7/0077/D
Frame: 4052

Gruss,
Holger

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1143
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flak Batterie Over-Bullenhausen

Beitrag von niemandsland » 23.07.2020 17:50

Sunninger hat geschrieben: 23.07.2020 06:50 https://ncap.org.uk/frame/24-1-51-14-264
Sortie: US7/0077/D
Frame: 4052
Hallo Holger,

ich hab mir das Bild von der Stellung gerade noch mal angesehen:

linke Stellung 6 Geschütze - mittlere Stellung 5 Geschütze (das rechts ?Cäsar? sieht so aus, als wenn es vor einiger Zeit einen Treffer erhalten hatte und neu aufgebaut wird). - rechts evtl. ehem. 10,5 cm leer. Also bis auf das eine Geschütz stimme ich Dir zu.

Allerdings muss die Stellung mehrfach umgebaut worden sein. Von der Anlage der Bettungen sieht es fast so aus, als wenn ein Ausbau auf 8 Geschütze (links) geplant war, und dann nicht umgesetzt wurde. Aber auch andere sehr komische Bettungen sind dort zu sehen.
Vielleicht hat das Kriegsende die Pläne eingeholt. Jedenfalls ein interessantes Luftbild.

Gruß aus Hannover,
Guido Janthor

PS: Falls Du bereits andere Stellungen im Hamburger Raum auf NCAP gefunden hast, würde ich mich über Links freuen (gilt auch für alle anderen) - dann gibt es nämlich noch mal ein Update für das Hamburger PDF. Danke.
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Antworten