Flugplatz Kassel-Waldau / Fieseler Werke

Fliegerhorste, Feldflugplätze, Einsatzhäfen und E-Stellen der Luftwaffe und andere, zugehörige Infrastruktur
Antworten
reknub
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 24.03.2020 02:16
Ort/Region: Hessen

Flugplatz Kassel-Waldau / Fieseler Werke

Beitrag von reknub » 24.03.2020 20:45

Hallo und guten Abend,

dies ist mein erster Beitrag hier im Forum, vorher war ich nur (unregistrierter und somit) stiller Mitleser.
Mein Interesse gilt dem ehemaligen Flugplatz Kassel-Waldau und dort soll ja noch ein Teil der Start-/Landebahn sichtbar sein.
Leider habe ich per Google-Maps noch nichts gefunden, was darauf hinweisen könnte.
Hat hier jemand diesbezüglich einen Tipp für mich?
Von den ehemaligen Fieseler Werken auf diesem heutigen Industriegebiet, habe ich schon etwas entdecken können.
Nur bei der Start-/Landebahn..., da komme ich nicht so richtig voran. :oops:

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3476
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Re: Flugplatz Kassel-Waldau / Fieseler Werke

Beitrag von zulufox » 25.03.2020 10:21

Hallo und Guten Morgen,

so ein kleiner Tipp am Rande: Wie wäre es denn, wenn duch dich mal einfach hier: viewforum.php?f=15 vorstellen würdest, damit die Mitforisten auch erfahren, mit wen sie es zu tun haben?

Nebenbei: Du hast eine Mail in der Box ;)

MfG
Zf :holy:
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

reknub
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 24.03.2020 02:16
Ort/Region: Hessen

Re: Flugplatz Kassel-Waldau / Fieseler Werke

Beitrag von reknub » 26.03.2020 00:31

Hallo und guten Abend,

meine Vorstellung findet sich hier: viewtopic.php?f=15&t=22301

DANKE! für die Mail, nebst Inhalt.
Hat mich gefreut und sehr weitergeholfen.
Nach Stunden der Suche im Netz (Bilder, Dokumente) und dem Abgleich per Google Maps,
habe ich schon recht viel zusammengetragen vom ehemaligen Flugplatz in Kassel-Waldau
und einiges auch schon rekonstruieren können.
Sollte das Wetter am kommenden Wochenende gnädig sein,
werde ich eine erste Ortsbegehung mit der Bridgecam vornehmen.
Entdeckt habe ich schonmal Teile der alten Rollbahn in der Nähe wo früher der Hangar
und das Administrationsgebäude standen und den Hochbunker etwas weiter östlich vom Flugplatz.
Rand, links:
Gelber Stern: Ehemaliger Standort, Hangar
Grüner Stern: Ehemaliger Standort, Administrationsgebäude
2 rote Sterne: Ehemalige Rollbahn (Reste)

Rand, rechts:
Pinkfarbener Stern: Hochbunker

[Google Maps Screenshot entfernt]

Frage: Die große, segelförmige Freifläche rechts vom Hochbunker...,
ich konnte nur historische Fotos finden auf denen ein paar (US?) Fahrzeuge standen.
Gehe ich recht in meiner Annahme, das während der Produktion im II. Weltkrieg,
Flugzeuge der Fieseler Werke dort abgestellt waren?

Antworten