Schuppen - Bahn? Militär?

Militärische Objekte und Anlagen des 2. Weltkriegs (und 1933-1945)
Antworten
joerg_w
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2020 18:46
Ort/Region: Olpe

Schuppen - Bahn? Militär?

Beitrag von joerg_w » 01.03.2020 19:34

Hallo Forum,

dieser Schuppen ist in Olpe (Westfalen) im Umfeld des früheren Bahnhofs zu sehen. Bis vor kurzem weitgehend zugewachsen.
Ist das ein typischer Schuppen, Militär oder Bahn zuzuordnen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Schuppen - Bahn? Militär?

Beitrag von redsea » 02.03.2020 19:07

Hallo Jörg,

zunächst herzlich willkommen bei uns im Forum. Es wäre schön, wenn Du Dich bei Gelegenheit hier: User-Vorstellungen noch kurz vorstellst.

Typisch Bahn oder typisch Militär oder typisch Industrie oder Handwerk, wäre hier wohl keine sachlich richtige Zuordnung.

Wenn typisch, dann typisch als Anforderung schnell und kostengünstig eine Lagerhalle, Übergangsunterkunft oder ähnliches auf die grüne Wiese zu setzen, die sich ebenso schnell und kostengünstig wieder abbauen und/oder an anderer Stelle wieder aufbauen läßt. Zu diesem Zweck hat man sich damals dieser Wellblechhallenkonstruktionen bedient. Auch heute noch bedient man sich aus vorgenannten Gründen ähnlicher Wellblech- bzw. heute überwiegend Trapezblechhallenkonstruktionen. Die auf dem Foto zu sehenden Flügelfenster sind übrigens zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet worden.

Die ursprüngliche Nutzung läßt sich hier wohl nur durch Ermittlung des damaligen Grundstückeigentümers heraus finden.

Sehe ich es richtig, dass es sich um diese Halle (siehe unten) handelt?

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

joerg_w
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2020 18:46
Ort/Region: Olpe

Re: Schuppen - Bahn? Militär?

Beitrag von joerg_w » 03.03.2020 00:43

Genau diese Halle ist es.
Grundstückseigentümer müsste die Bahn gewesen sein. Ich versuche, es herauszufinden.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4773
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Schuppen - Bahn? Militär?

Beitrag von redsea » 03.03.2020 20:54

Hallo Jörg,

aufgrund der Lage gehe auch ich davon aus, dass die Bahn Grundstückseigentümer ist oder war. Da die Liegenschaften heute jedoch nicht mehr von den Betriebsämtern (BA) "vor Ort", sondern nach deren Auflösung zentral vom Immobilienmanagement der jeweiligen Bundesbahndirektion verwaltet werden, müsstest Du Dich an die für Olpe zuständige BD wenden. Nach der Auflösung des BA Wuppertal wurde die Verwaltung der Strecken und somit auch die aller bahneigenen Liegenschaften auf die BD Essen und BD Köln aufgeteilt. In welche Zuständigkeit Olpe heute fällt, ob Essen oder Köln, weiß ich jedoch nicht. Vielleicht weiß dies hier aber jemand anderes.

Falls es Dir nicht bekannt ist: viele bahneigene Grundstücke wurden und werden an zivilwirtschaftliche Unternehmen vermietet. Es ist daher also durchaus möglich, dass die Bahn diese Wellblechhalle nicht selbst errichtet hat, auch wenn sie sich auf einem Bahngrundstück befindet. Das wirst Du aber bei der zuständigen BD erfahren, sofern man Dir diesbzgl. Auskunft erteilt.

Viele Grüße

Kai

Antworten