Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Militärische Objekte und Anlagen des 2. Weltkriegs (und 1933-1945)
Antworten
Benutzeravatar
Dan007
Forenuser
Beiträge: 31
Registriert: 04.02.2012 11:53
Ort/Region: Salzwedel
Kontaktdaten:

Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Beitrag von Dan007 » 19.02.2020 16:00

Hallo

Ich habe mal wieder eine Frage, ich suche Informationen über einen britischen Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel.Weiß vielleicht jemand was dazu?
Vielen Dank für Eure Mühe im Voraus.
Im Anhang ein Zeitungsartikel vom 19.12.1942 aus der "Neuen Salzwedeler Zeitung".
Es gibt auch noch einige Berichte über die angerichteten Schäden in Salzwedel.

MfG Danielo
Luftangriff 17.12.1942.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Forschungsgruppe Fliegerhorst Salzwedel

Bunkerbob
Forenuser
Beiträge: 172
Registriert: 01.11.2002 18:51
Ort/Region: Bad Kleinen

Re: Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942

Beitrag von Bunkerbob » 21.02.2020 14:31

Ich denke, es geht hier nicht um eine Angriff auf Salzwedel, sondern das war nur der Bereich, in dem viele Bomber abgeschossen wurden.
Die "Bomber Command War Diaries" weisen für die Nacht 17/18.12.1942 nur kleinere Operationen (nur 49 Flugzeuge) aus, gleichwohl aber hohe Verluste (17 Bomber, das sind 35%!)

Bob

Benutzeravatar
Dan007
Forenuser
Beiträge: 31
Registriert: 04.02.2012 11:53
Ort/Region: Salzwedel
Kontaktdaten:

Re: Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Beitrag von Dan007 » 22.02.2020 11:54

Hallo

Salzwedel hat zwei bis drei Bomben den Tag abbekommen und alle in der Nähe vom Bahnhof.

MfG Danielo
Forschungsgruppe Fliegerhorst Salzwedel

Benutzeravatar
Pinguin der 2.
Forenuser
Beiträge: 103
Registriert: 09.09.2012 15:39
Ort/Region: Seevetal

Re: Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Beitrag von Pinguin der 2. » 23.02.2020 16:32

War wohl Target of Opportunity. Irgend ein Bomber, der seine Ladung aus irgend einem Grund am Hauptziel nicht los geworden ist.
sapere aude

Benutzeravatar
bazooka
Forenuser
Beiträge: 148
Registriert: 26.05.2002 11:40
Ort/Region: bei Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Beitrag von bazooka » 23.02.2020 22:41

Salzwedel war aus alliierter Sicht eher ein unbedeutendes Ziel. Immerhin wird der Ort aber als Bahnknotenpunkt im "Bomber's Baedeker (Guide to the Economic Importance of German Towns and Cities) / 2nd Edition" (1944) aufgelistet:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Sunninger
Forenuser
Beiträge: 154
Registriert: 23.05.2018 10:12
Ort/Region: Sonnen

Re: Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Beitrag von Sunninger » 24.02.2020 09:57

Servus,

ich habe dies hier gefunden, wie es wohl als Ganzes in den Diaries steht:

Minor Operations: 27 Lancasters of 5 Group were sent on raids to 8 small German towns and 16 Stirlings and 6 Wellingtons of 3 Group attempted to attack the Opel works at Fallersleben. This type of limited operation proved to be a costly failure. 9 of the 27 Lancasters were lost and, at Fallersleben, only 3 aircraft bombed the target, in cloud conditions, and 6 Stirlings and 2 Wellingtons were lost from this part of the night's operations. 50 aircraft were dispatched to lay mines from Denmark to southern Biscay - 1 Lancaster was lost - and there were 5 OTU sorties to France.

Total losses for the night: 18 aircraft out of 104 dispatched, 17.3 per cent.

Gruß,
Holger

Benutzeravatar
Dan007
Forenuser
Beiträge: 31
Registriert: 04.02.2012 11:53
Ort/Region: Salzwedel
Kontaktdaten:

Re: Britischer Bombenangriff vom 17.12.1942 auf Salzwedel

Beitrag von Dan007 » 24.02.2020 17:52

Danke für die Infos
Forschungsgruppe Fliegerhorst Salzwedel

Antworten