Luftaufnahme über Hamburg?

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Antworten
uliuli
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 02.02.2008 12:39
Ort/Region: Hamburg

Luftaufnahme über Hamburg?

Beitrag von uliuli » 19.09.2019 21:25

Hallo alle miteinander,

das angehängte Foto stammt aus dem Abendblatt Magazin Operation Gomorrha und soll lt. Bildbeschriftung Hamburg am 2. August 1943 zeigen. Zusammen mit einem absolut hamburgkundigen Freund sind wir zum Schluss gekommen, dass diese Aufnahme nicht Hamburg zeigt. Bremen und Hannover meinen wir auch, ausschließen zu können. Hat jemand eine Idee, wo das tatsächlich sein könnte. Eine Nachfrage bei Getty Images, die sehr schnell und sehr freundlich beantwortet wurde, brachte leider keine weiteren Erkenntnisse.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
redsea
Moderator
Beiträge: 4704
Registriert: 24.10.2006 15:35
Ort/Region: Ostwestfalen-Lippe

Re: Luftaufnahme über Hamburg?

Beitrag von redsea » 19.09.2019 21:46

Hallo uliuli,

das Foto wurde über Hannover, genauer gesagt über der List aufgenommen.

Erkannt habe ich es an der Eilenriede und den Straßenverläufen um die Eilenriede herum. In der Bildmitte verläuft von oben nach unten die Ferdinand-Wallbrecht-Straße.

Viele Grüße

Kai
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

uliuli
Forenuser
Beiträge: 12
Registriert: 02.02.2008 12:39
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftaufnahme über Hamburg?

Beitrag von uliuli » 20.09.2019 09:45

Hallo Kai,

besten Dank für die schnelle Hilfe, Problem gelöst.

Herzliche Grüße

Benutzeravatar
klaushh
Forenuser
Beiträge: 2573
Registriert: 14.05.2002 15:00
Ort/Region: Hamburg

Re: Luftaufnahme über Hamburg?

Beitrag von klaushh » 20.09.2019 17:00

Hallo uliuli,

da Du schon mal bei Getty Images angefragt hast und von dort offenbar eine falsche Antwort bekamst, wende Dich doch noch mal an Getty Images und teile ihnen die richtige Örtlichkeit mit (ggf. mit Hinweis auf Google Earth). Teile uns doch bitte anschließend mit, was die daraufhin geantwortet haben.

Gruß
klaushh
Bei Interesse für Bunker und unterirdische Bauwerke in Hamburg mal http://www.hamburgerunterwelten.de besuchen!

Benutzeravatar
niemandsland
Forenuser
Beiträge: 1096
Registriert: 18.01.2004 11:19
Ort/Region: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Luftaufnahme über Hamburg?

Beitrag von niemandsland » 24.09.2019 11:09

uliuli hat geschrieben:
19.09.2019 21:25
Hannover meinen wir auch, ausschließen zu können.
Moin,

also wie Du/Ihr schon richtig vermutet habt, zeigt das Bild nicht Hamburg sondern Hannover. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Strike-Foto vom 26.07.1943. Warum kann ich das so gut datieren, ganz einfach... das Stadtvirtel zwischen HBF Hannover und Welfenplatz ("Welfenbunker") - wo meine Mutter 1943 gewohnt hat - ist noch nicht zerstört. Das kam erst ein paar Wochen später.
Das Ziel des Angriffs ist die Continental AG, Werk Vahrenwald. So ganz nebenbei wird aber auch der Hauptgüterbahnhof getroffen.
Erwischt hat es bei dem Angriff aber auch die Häuser zwischen Vahrenwalder- und Phillipsbornstr. !
Im öLSB (Tiefbunker) Continentalplatz starben bei diesem Luftangriff 110 Menschen.
Auf dem Firmengelände der Continental - Werk Vahrenwald wurden 14 Gebäude durch mindestens 21 Bomben zerstört.
Insgesamt abgewurfen wurden 288x US 250kg GP und 12x US 500kg GP Bomben.

Ich schau mal ob ich noch ein Luftbild finde, das den Bereich vor dem Angriff zeigt.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Das gefährliche an Ransomware (Crypto-Trojaner&Co) sitzt gewöhnlich 80-100cm vom Bildschirm entfernt, und klickt mit Hilfe der Maus irgendetwas an. Oups, ich war es nicht! Die größte Gefahr für Ihren Computer sind Sie selbst! :mrgreen:

Antworten