Naurath, Gelände für MACE B

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
Antworten
HW
Forenuser
Beiträge: 1870
Registriert: 24.07.2002 16:42
Ort/Region: Pullach i. Isartal und Ottobrunn

Naurath, Gelände für MACE B

Beitrag von HW » 04.07.2019 18:26

Hallo,
für die MACE B wurden in Deutschland 2 verbunkerte Startstellungen in Rittersdorf und Idenheim gebaut. Geplant waren aber 2 weitere verbunkerte Startstellungen in Newel (nördlich von Trier) und Naurath (südwestlich von Wittlich) bei Zemmer-Heidweiler. Diese beiden Stellungen wurden aber gekänzelt, was aber für die deutsche Bauverwaltung Probleme einbrachte. Die gewaltigen Stahltore waren schon in Auftrag gegeben und auch bei den geplanten Stellungen wurden schon Rodungsarbeiten durchgeführt.

So gelesen in der FLIEGER REVUE extra, Nr. 32.

Auf dem Luftbild aus diesem Bereich konnte ich aber nur eine Örtlichkeit ausmachen die dafür in Frage käme (gut, ist zwar schon lange her, ab 1960). Es ist die Fläche des großen MobStp Heidweiler (direkt an der Ortsgrenze zu Naurath). Bei dem MGFA sind in der Standortdatenbank 29 Geräteeinheiten in diesem MobStp aufgeführt, die erste, ein FmZg ab 1963.
Meine Frage ist, könnte diese Fläche für die verbunkerte Stellung der MACE B gedacht gewesen sein und als diese gekänzelt war, die Bundeswehr die Fläche für den MobStp nutzte.

Grüße
HW

Antworten