Kartensymbol einer Fernmeldeanlage (DDR)

Militärische und militärisch (mit)genutzte Fernmeldeanlagen und -einrichtungen, Netze und Infrastruktur (ohne ELOKA)
Antworten
Büttner
Forenuser
Beiträge: 350
Registriert: 02.05.2006 18:44
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Kartensymbol einer Fernmeldeanlage (DDR)

Beitrag von Büttner » 13.12.2018 14:40

Hallo,

kennt jemand die Bedeutung dieses Kartensymbols? Das Symbol wurde verwendet auf nichtöffentlichen Karten der DDR auf denen Nachrichtenverbindungen vermerkt wurden. Die entsprechende Legende steht mir nicht zur Verfügung.

Der untere und seitliche Strich sind Leitungen die zu diesem Objekt hinführen. Die muß man sich also vom eigentlichen Symbol wegdenken.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Buddelflink
Forenuser
Beiträge: 514
Registriert: 06.03.2005 11:58
Ort/Region: Sachsen

Re: Kartensymbol einer Fernmeldeanlage (DDR)

Beitrag von Buddelflink » 13.12.2018 16:18

Büttner hat geschrieben:Das Symbol wurde verwendet auf nichtöffentlichen Karten der DDR auf denen Nachrichtenverbindungen vermerkt wurden.

Hat die Karte auch einen Namen/ Bezeichnung?
Zum Beispiel in den "Karte des Nachrichtennetzes", gedruckt vom MfNV vom Gebiet der
BRD, hätte das Zeichen folgende Bedeutung: "Funkübertragungsstelle (Sendestelle)".

Benutzeravatar
Wolf
Forenuser
Beiträge: 289
Registriert: 21.08.2005 05:46
Ort/Region: Cottbus

Re: Kartensymbol einer Fernmeldeanlage (DDR)

Beitrag von Wolf » 15.12.2018 12:26

Büttner hat geschrieben:...kennt jemand die Bedeutung dieses Kartensymbols?

lt. Legende der schon angesprochenen "Karten des Fernmeldenetzes der DDR" (1:100000),
symbolisiert dieses Zeichen eine

Funkübertragungsstelle (Sendestelle)

Büttner
Forenuser
Beiträge: 350
Registriert: 02.05.2006 18:44
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Büttner » 16.12.2018 00:09

Funkübertragungsstelle (Sendestelle)Besten Dank für die Auflösung des Symbols. Wie die Karte heißt weiß ich nicht.

Antworten