Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Luftverteidigung durch Flak und andere Fliegerabwehr, Scheinwerferstellungen, Scheinanlagen und ähnliche Objekte
Benutzeravatar
janne
Forenuser
Beiträge: 730
Registriert: 16.10.2007 01:04
Ort/Region: Oldenburg

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von janne » 04.10.2019 15:14

Danke und gerne :-)

Anbei noch zwei Fotos, die definitiv auf die nutzung schließen lassen.
Vor dem Flakhochstand liegt der Betonsockel füf die Lafette der leichten Flak 3,7 cm.
Ich vermute, er wurde heruntergesprengt und befand sich urprünglich in gut 8 Meter höhe auf der Plattform.

Gruß
Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
janne
Forenuser
Beiträge: 730
Registriert: 16.10.2007 01:04
Ort/Region: Oldenburg

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von janne » 04.10.2019 15:20

Hier der Vergleich zum Sockel in Horsten. Dieser wurde ebenfalls aus der Verankerung gesprengt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Yannick
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2021 22:38
Ort/Region: Zetel

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von Yannick » 31.10.2021 08:02

Moin,
Ich habe mit großer Spannung eure Berichte gelesen und auch das Fotomaterial durchforstet.
Ich habe vor kurzem den Scheinwerferstand "50" ( wenn ich das nun richtig vernommen habe) in Astederfeld gekauft. Dieser soll natürlich auch weiterhin als Wohnhaus genutzt und umgebaut werden. Allerdings bin ich schon sehr interessiert was dort damals genau los war. Habt ihr eventuell Links, Bücher oder Fotos die damit zusammen hängen?

Würde mich freuen wenn etwas auf zu treiben ist.
Bis dahin,
Liebe Grüße aus Friesland
Yannick

Benutzeravatar
janne
Forenuser
Beiträge: 730
Registriert: 16.10.2007 01:04
Ort/Region: Oldenburg

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von janne » 31.10.2021 11:53

Moin Yannick,
ich melde mich mal per PN bei dir. Hab da bestimmt was.
Gruß Jan

OWW
Forenuser
Beiträge: 670
Registriert: 31.07.2004 16:32
Ort/Region: Schleswig-Holstein

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von OWW » 01.11.2021 17:16

Hi,
sehr spannnend!
In verschiedenen Ausgaben der IBA-Informationen gibt es Berichte und Planzeichnungen über Scheinwerfer-Hochstände der Marineflak in Schleswig-Holstein und bei Balje.

Hatte Dein Hochstand, der äußerlich schon von den "üblichen" Ständen abweicht, ehemals einen Fahrstuhl für den Scheinwerfer?

Viele Grüße
Oliver

Benutzeravatar
janne
Forenuser
Beiträge: 730
Registriert: 16.10.2007 01:04
Ort/Region: Oldenburg

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von janne » 01.11.2021 23:15

Moin Oliver,
der Scheinwerferstand wich eigentlich gar nicht von den anderen der Marineflak ab. Er wurde lediglich im nachhinein baulich verändert.

Viele Grüße
Jan

kontingentstruppen
Forenuser
Beiträge: 72
Registriert: 04.03.2010 09:50
Ort/Region: 26954 Nordenham

Re: Flakscheinwerferstellung 53 in Rönnelmoor / Wesermarsch

Beitrag von kontingentstruppen » 23.11.2021 17:13

Yannick hat geschrieben: 31.10.2021 08:02 Moin,
Ich habe mit großer Spannung eure Berichte gelesen und auch das Fotomaterial durchforstet.
Ich habe vor kurzem den Scheinwerferstand "50" ( wenn ich das nun richtig vernommen habe) in Astederfeld gekauft. Dieser soll natürlich auch weiterhin als Wohnhaus genutzt und umgebaut werden. Allerdings bin ich schon sehr interessiert was dort damals genau los war. Habt ihr eventuell Links, Bücher oder Fotos die damit zusammen hängen?

Würde mich freuen wenn etwas auf zu treiben ist.
Bis dahin,
Liebe Grüße aus Friesland
Yannick

Hallo,
habe noch einige Fotos von Astederfeld

Bei Interesse bitte melden

Kontingentstruppen

Militärhistorisches Museum Alter Flakleitstand
www.alterflakleitstand.de

Antworten