UKW-Drehfunkfeuer/VOR

Verkehrsgeschichte - Bauwerke der zivilen Luftfahrt
Antworten
Benutzeravatar
Ollie
Forenuser
Beiträge: 333
Registriert: 14.04.2003 14:32
Ort/Region: Berlin
Kontaktdaten:

Re: UKW-Drehfunkfeuer/VOR

Beitrag von Ollie » 02.04.2021 14:06

Hallo,

unterwegs in Spanien am VOR Vejer de la Frontera vorbeigekommen. Das ist an diesem Standort vor relativ kurzer Zeit neu errichtet worden - auf GE noch nicht zu sehen.
WP_20210318_14_10_52_Pro.jpg
Grüße aus (BÄRlin) - z.Zt. Conil de la Frontera
Ollie
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Traditionspflege bedeutet nicht, in der Asche herumzustochern, sondern die Flamme weiterzugeben
(Ricarda Huch)

b-707
Forenuser
Beiträge: 26
Registriert: 25.08.2013 16:39
Ort/Region: München
Kontaktdaten:

Re: UKW-Drehfunkfeuer/VOR

Beitrag von b-707 » 04.04.2021 12:28

Marc_H hat geschrieben: 26.09.2019 21:24 Hat jemand noch das alte MUN VOR fotografiert?
Meines Wissens nach wurde es durch ein neues Doppler VOR mit Namen Ottersberg OTT ersetzt.

Wurde das alte MUN im Zuge dessen komplett agebaut oder ist noch etwas vorhanden?

Bilder vom alten MUN VOR hier:
https://notizen.netzjahre.com/tag/drehfunkfeuer-vor/

Hab's verpennt:
Wann wurde denn das neue OTT erbaut und in Betrieb genommen?

HH_researcher
Forenuser
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2020 14:02
Ort/Region: Hamburg

Re: UKW-Drehfunkfeuer/VOR

Beitrag von HH_researcher » 02.08.2021 13:41

Auch wenn dieses Thema ziemlich tot zu sein scheint, möchte ich die Neuigkeiten aus der Region Hannover gerne mit den Lesenden teilen. In Sarstedt wurde vor wenigen Wochen das Interims-Drehfunkfeuer entfernt (Bilder aus Mai 2020) und mit dem Aufbau einer neuen Doppler-Anlage begonnen. Bei meinem Besuch Anfang Juli stellte der anwesende Bauleiter die Anlieferung des Stahlgerüstes für den 27.07. in Aussicht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten