Welcher Fliegerhorst ist das? -> Deblin Irena

Hier landen die inzwischen gklärten (und somit nicht mehr ungeklärten) historischen Fotos.
Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3510
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 26.04.2017 20:18

So, nun möchte ich aber nach den Exkursionen zur ursprünglichen Frage und den Bilder von JensS zurückkommen.

Wenn man die Bilder genauer untersucht, dann erkennt man, dass ausgehend vom zuerst eingestellten Bild die beiden Normalflughallen linker Hand stehen, im Bildhintergrund dann die große Halle, die ich zunächst als frühe Werfthalle mit Bogenbinder- (also etwa halbrundem) Dach angesproche habe. Rechts davon stehen weitere Hallen, die auch als Normalflughallen angesprochen werden können.

Nach langem Hin und Her und vielem Abgleich von Überlegungen mit einem Bekannten sind wir darauf gekommen, dass es sich hier mit großer Wahrscheinlichkeit um den Flugplatz Metz-Frecaty handelt.
Der Platz mit seiner Reichsluftschiffhalle diente ja schon vor und im Ersten Weltkrieg als königlich preußische Fliegerstation und musste ja nach den Bestimmungen des Vertrages vor Versailles an Frankreich abegetreten werden.

Der angefügte Plan, eine Kopie aus dem "Flugplatzatlas Frankreich" von 1940, zeigt am Nordwestrand eine Gruppe von Hallen, die von ihren Abmessungen her einzelstehenden Normalflughallen (66 x 22 m) entsprechen. Am nördlichen Ende der Gruppe befinden sich demnach die beiden Hallen vom ersten Bild.
Die Frontseite der Luftschiffhalle habe ich als frühe Werfthalle angesprochen.
Nach rechts, also Südosten hin folgen dann die weiteren Gebäude.
Kriegs- und Nachkriegszeit haben dort aber für gewaltige Veränderungen der Bebauung gesorgt.

Auf Google Earth kann man aber, wenn man durch Tippen auf die Uhr (Historische Bilder ...) das Bilddatum auf 2012 stellt, die Verpixelung aufheben. Danach erkennt man dann am Nordwestrand an der D5B noch einige Normalflughallen.

MfG
Zf :holy:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Demosthenes (384 - 322 v. Chr. Athen)
"Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahrhaben möchte, hält er auch für wahr."

JensS
Forenuser
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Re: [offen] Welcher Fliegerhorst ist das?

Beitrag von JensS » 24.11.2020 20:58

Hallo zusammen,

nach doch etwas länger dauernden Recherchen habe ich die Lösung gefunden.
Bei dem Flugplatz handelt es sich um Deblin Irena. :jump:
Ich habe auf einer polnischen Internetseite ein Foto des markanten Wasserturms gefunden und bei näherem Hinsehen auch zwei Luftaufnahmen der Hangars.
Auf dem ersten Foto sieht man auch den Wasserturm hinter den Flugzeughallen. Die Gebäudekomplexe existieren übrigen auch heute noch.

Gruß
Jens

Benutzeravatar
MikeG
Administrator
Beiträge: 8640
Registriert: 07.05.2002 14:38
Ort/Region: Bispingen
Kontaktdaten:

Re: Welcher Fliegerhorst ist das? -> Deblin Irena

Beitrag von MikeG » 27.11.2020 14:05

Moin!

Ich bin immer wieder erfreut, wie gut dieser Teil unseres Forums funktioniert, wie viel Zeit und Energie investiert wird, um ein Foto zu klären - manchmal erst nach langer Zeit. Vielen Dank in diesem Fall nun an JenmsS - toll!

Weniger toll finde ich allerdings, wenn dann - und sei es zur Lösung - Bilder von anderen Webseiten genommen und hier gepostet werde. Solche Verstöße gegen das Urheberrecht kosten dann zum Schluss oft den Betreiber richtig Geld. Leider musste ich diese Erfahrung schon machen und blieb auf den Kosten sitzen. Nicht nur deshalb bleibt mir gar nichts anderes übrig, als solche Sachen zu entfernen, was eben auch in diesem Thread der Fall war.

Als Ersatz dann mal zwei Links. Einmal die Google Bildersuche mit den passenden Begriffen und einmal eine Seite, auf der sich der [url=https://basowypan.blogi.pl/wpis,histori ... ieze-.html]Wasserturm /url] vielfach wiederfindet.

Mike

aflubing
Forenuser
Beiträge: 464
Registriert: 24.03.2006 17:30
Ort/Region: Ostfriesland

Re: Welcher Fliegerhorst ist das? -> Deblin Irena

Beitrag von aflubing » 27.11.2020 16:50

Hallo Jens,
da Du Deine Fotos nun lokalisiert sind, habe ich in meinem Bestand nachgesehen und noch zwei Bilder von der Vereidigung in Deblin-Irena gefunden. Diese Fotos durfte ich aus einem Album eines inzwischen verstorbenen Bekannten zu meiner weiteren Verwendung reproduzieren. Ich hoffe, Du kannst mit den Bildern etwas anfangen.
Viele Grüße
Aflubing (NG)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

JensS
Forenuser
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2015 20:42
Ort/Region: Rüsselsheim

Re: Welcher Fliegerhorst ist das? -> Deblin Irena

Beitrag von JensS » 29.11.2020 16:43

Hallo Mike, hallo Aflubing,

die Kritik zu den Fotos von anderen Web-Seiten ist berechtigt und ich gelobe Besserung.
Sorry, kommt nicht wieder vor.

@Aflubing,

vielen Dank auch für das Einstellen der zwei Fotos. Vor allem das zweite ist sehr interessant.
Es zeigt mal eine ganz andere Ansicht als immer nur die vom Rollfeld in Richtung Wasserturm.

Gruß
Jens

Antworten