IG Farben /Kalkwerke Steeden GmbH

Zwangsarbeit, Fremdarbeiter-, Konzentrations- und Kriegsgefangenenlager (STALAG, DULAG etc.) und deren Außenlager
Antworten
Horst 45
Forenuser
Beiträge: 15
Registriert: 20.09.2015 17:12

IG Farben /Kalkwerke Steeden GmbH

Beitrag von Horst 45 » 18.10.2016 23:52

Hallo,
bisher habe ich im Forum Luftnachrichtendienst
freundliche Helfer gefunden.

Aber jetzt bringen mich meine Recherchen zum Thema KZ/Zwangsarbeit
in Steeden an der Lahn.
Die Kalkwerke Steeden GmbH waren bis 1945 Teil und
Besitz der IG Farben. Die IG Farben an sich sind ja für die
KZ- und Zwangsarbeit-Thematik bekannt und berüchtigt.
Meine Recherchen haben nun ergeben, dass in so vielen Kalkwerken/
Kalksteinbrüchen im Reich und natürlich auch bei der IG Farben Zwangsarbeit
üblich war.
Ausgerechnet für Steeden habe ich bislang keinen konkreten Hinweis finden können.
Doch eine Vermutung: Als im Oktober 1945/46 die Kalkwerke Steeden GmbH
wieder zum Laufen gebracht werden sollten, wurden etwa 150 Flüchtlinge aus
dem Osten, die in Steeden in Baracken lebten, eingestellt.

Da frage ich mich natürlich: Wozu haben diese Baracken bis 1945 gedient.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Neubauten waren - Nicht nach Mai 1945!

Wer weiß hierzu Näheres?

Freundlich grüßt
Horst 45
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten