Helle Riegel Raum 1.

Funkmess-, Funkpeil-, Funkleit- und Funkstörtechnik des 2. Weltkriegs
Antworten
Benutzeravatar
SES
Forenuser
Beiträge: 1788
Registriert: 04.11.2004 08:49
Ort/Region: 05 ON LT 8
Kontaktdaten:

Helle Riegel Raum 1.

Beitrag von SES » 07.08.2016 20:04

Hi,
Friends of mine stumbled upon a source documenting the location of parts of Raum 1A in Denmark. In my opinion a small, but interesting detail. Please see attachments and:
http://www.gyges.dk/Himmelbett.htm
mfg
SES
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Leif
Forenuser
Beiträge: 2798
Registriert: 12.05.2002 23:27
Ort/Region: Kiel

Beitrag von Leif » 08.08.2016 21:51

Hallo SES,

die Karte ist ja Wahnsinn! So präzise Einzeichnungen sind selten! Vielen Dank für das Zeigen der Karte.

Viele Grüße
Leif

Benutzeravatar
SES
Forenuser
Beiträge: 1788
Registriert: 04.11.2004 08:49
Ort/Region: 05 ON LT 8
Kontaktdaten:

Beitrag von SES » 09.08.2016 10:59

Hi Leif,
My pleasure.
Mkg
SES

Benutzeravatar
nordfriese
Forenuser
Beiträge: 1183
Registriert: 18.04.2005 14:00
Ort/Region: Bredstedt/NF

Beitrag von nordfriese » 09.08.2016 14:36

WOW !!!

:thanx: :thanx: :thanx:
"Whatever you do, don't mention the war." (Basil Fawlty)

Benutzeravatar
SES
Forenuser
Beiträge: 1788
Registriert: 04.11.2004 08:49
Ort/Region: 05 ON LT 8
Kontaktdaten:

Beitrag von SES » 09.08.2016 18:11

;)
Mkg
SES

aflubing
Forenuser
Beiträge: 444
Registriert: 24.03.2006 17:30
Ort/Region: Ostfriesland

Beitrag von aflubing » 10.08.2016 08:46

Hallo SES,
Dank für das Einstellen der sehr informativen Karte! Leider ist die PDF zur weiteren Forschung wenig geeignet. Könnte die Karte mit einem Kartenscanner und 300 DPI oder 600 DPI gescannt werden? Ich lasse mir solche geknickten Karten immer mit einem Kartenscanner digitalisieren, dann kann ich das wertvolle Original schonen, wenn ich mit den Informationen arbeiten will.
Nochmals Dank fürs Zeigen der Karte.
MfG aflubing.

Antworten

Zurück zu „Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen“