Verteilerkreis Wiesbaden

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
Trip7075
Forenuser
Beiträge: 81
Registriert: 09.08.2010 21:22
Ort/Region: NRW

Re: Verteilerkreis Wiesbaden

Beitrag von Trip7075 » 08.08.2019 18:39

Das Foto von Motorblöckchen zeigt den Auto-Engel zwischen Frankfurt-Unterliederbach und Sulzbach i.Ts. Die Tankstelle wurde 1963 oder 1964 abgerissen, als die B40 zur A66 ausgebaut wurde.

uechtel
Forenuser
Beiträge: 18
Registriert: 07.12.2017 14:02
Ort/Region: Wiesbaden

Re: Verteilerkreis Wiesbaden

Beitrag von uechtel » 25.10.2019 13:10

Danke, das ist wirklich schon sehr aufschlussreich! So habe ich zumndest mal eine Vorstellung, wonach ich suche. Wobei ich mir anhand der mündlichen Beschreibung unter einem "riesigen" Kreisel sogar etwas noch sehr viel größeres vorgestellt hätte. Es wäre echt schön, wenn wir mal ein Foto davon oder wenigstens entsprechendes Kartenmaterial auftreiben können.

Lasse
Forenuser
Beiträge: 417
Registriert: 29.06.2002 17:33
Ort/Region: Kiel

Re:

Beitrag von Lasse » 03.04.2020 20:19

BUZ hat geschrieben:
25.12.2017 08:11
da kannst Du Recht haben.... der Bahnhof der Ludwigsbahn war dort, wo heute die Rhein-Main-Hallen stehen, die Trasse diagonal durch den heutigen Betriebshof der ESWE-Verkehr und weiter am alten Gaswerk durch die Reisinger-Anlage bis zur Rheinstrasse
Im Landkartenarchiv müssten auch Stadtpläne von Wiesbaden sein, die das bestätigen. Genau genommen ist der heutige Hauptbahnhof von Wiesbaden ein "Neubau". Die vorherigen Bahnhöfe befanden sich auf den Reisinger Anlagen.
"Siehst Du einen Atompilz: Schau gut hin, Du bekommst so etwas nie wieder zu sehen."

Antworten