Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Militärische Objekte und Anlagen ab 1945
leifi
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 03.12.2020 16:36
Ort/Region: Bad Belzig

Re: Videos und Bilder vom Bug

Beitrag von leifi » 03.01.2021 17:19

Guten Abend.
Ich hoffe das ich mit Eddy Bormann schreibe.
Ich habe gehört das es von den letzten Tagen der 6. Flottille ein Video gibt. Vielleicht gibt es auch Bilder von Gebäuden.
Ich habe von 1971-1981 in der 6. Flottille gedient.
Ihren Namen habe ich Rainer Kobsch. Mit ihm habe ich in Dranske gewohnt. Ich habe Interesse an allem was es von den letzten Tagen vom Bug gibt.
Es grüßt
Hartmut Leifheit

Benutzeravatar
Eddy
Forenuser
Beiträge: 94
Registriert: 18.09.2015 20:40
Ort/Region: Dranske / Rügen

Re: Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Beitrag von Eddy » 08.01.2021 16:38

Hallo Hartmut,
das ist korrekt, hier ist Eddy (Borrmann).
Wir verständigen uns über dieses Problem lieber über Email
berndtborrmann@gmail.com
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten."rn

GeorgR
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2020 16:59
Ort/Region: Büren NRW

Re: Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Beitrag von GeorgR » 26.01.2021 09:20

Vorschau: Bug Dranske
Guten Morgen

Mein Name Georg Burger.
Im Oktober war ich auf Rügen bzw Dranske.Habe auch Bugführung mitgemacht.
Sehr interressante Bilder bei Euch.
Nun zur Frage Dort wo die abgerissenen Hochhäuser in Dranske sind,
befindet sich richtung Kleingärten ein kleines rundes Areal , gut und ziemlich neu gemauert
aber sonst sehr verwildert.War es ein Denkmal ???

Freue mich auf Antworten

LG Georg

Benutzeravatar
Eddy
Forenuser
Beiträge: 94
Registriert: 18.09.2015 20:40
Ort/Region: Dranske / Rügen

Re: Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Beitrag von Eddy » 06.02.2021 14:45

Hallo Georg,
ich nehme an, von Deiner Beschreibung ausgehend, Du meinst den ehemaligen Wendeplatz zwischen Wohnblöcken 5 und 8. Bei Abriss der Blöcke hat man einfach diesen Platz so belassen.
Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten."rn

GeorgR
Forenuser
Beiträge: 3
Registriert: 04.05.2020 16:59
Ort/Region: Büren NRW

Re: Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Beitrag von GeorgR » 10.03.2021 11:26

Einen schönen guten Tag wünscht Euch allen Georg

Vielen Dank an Eddy für die Info und Bilder. Es wird so gewesen sein mit dem Wendeplatz.

Wenn die Pandemie es wieder zuläßt werden wir im Herbst wieder nach Dranske kommen.

Habe auch sehr gute Gespräche in der Schrebergartenanlage mit einigen Einheimischen geführt.

Es ist wirklich interressant dort und natürlich auch wunderschön.

Danke nochmal sagt Georg

taxitorsten1963
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2021 00:28
Ort/Region: neubrandenburg

Re: Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Beitrag von taxitorsten1963 » 10.06.2021 22:36

Hallo alle miteinander,ich bin neu und habe viele fragen.ich heisse torsten.Zum anfang erst mal mein wichtigstes anliegen.Ich habe von 1981 bis 1984 auf Bug in der kfz kompanie gedient als busfahrer.Meine frage und bitte an euch,hat jemand fotos von ca 1989 bis zur stilllegung der 6. flotte? das wäre echt super.das in dranske alle wohnblöcke weg sind hat mich sehr erstaunt.ich war anfang 2000 das letze mal in dranske und da standen glaube ich noch 4 blöcke.ich wollte damals meine alte wirkungsstätte anschauen kam aber nicht durch das ehemalige KDL.(privatgelände).ich habe damals immer die offiziere morgens mittags abends von und nach dranske gefahren,nebenher die musiker,segler,etc. Habe die wohnboote mit diversen extras von draussen versorgt und habe dafür strohmatten für meinen bus bekommen(für den einstieg und gang)wer fragen zu dranske hat(zb.wo war das bullenkloster)kann mich gerne fragen.In hoffnung auf antwort bleibt gesund :-)

radar
Forenuser
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2006 21:17
Ort/Region: Gangelt

Re: Stützpunkt der 6. Flottille Dranske-Bug

Beitrag von radar » 11.06.2021 09:37

@ taxitorsten 1963,
herzlich willkommen im Forum.
Um Anlaufproblem zu vermeiden, lese bitte einmal die Beiträge unter
ein-paar-regeln-und-umgangsformen-t829.html
Hier besonders die Groß und Kleinschreibung.
Gruß
radar

Antworten