GE Pro künftig Kostenlos

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Technische Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
derbaja
 


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 156
Wohnort oder Region: Bietigheim-Bissingen

Beitrag Verfasst am: 31.01.2015 14:10
Titel: GE Pro künftig Kostenlos
Antworten mit Zitat

Hallole.....

Soeben online gefunden.





http://winfuture.mobi/news/85640

Google Earth in der Pro-Variante ist ab sofort kostenlos.


Gruss

Olli
_________________
Stolzer,unwissender " Auf'm Atombunker - Fussballspieler "
Nach oben
isch
 


Anmeldungsdatum: 16.05.2010
Beiträge: 262
Wohnort oder Region: Weißenfels

Beitrag Verfasst am: 31.01.2015 20:50 Antworten mit Zitat

Hallo,

bei mir läuft es jetzt, aber Unterschiede zur anderen Version erschließen sich mir noch nicht.
Nach oben
gfaust
 


Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge: 129
Wohnort oder Region: Leverkusen

Beitrag Verfasst am: 31.01.2015 22:17 Antworten mit Zitat

Zitat:
Im Unterschied zu der bisher eingeschränkten kostenloses Version bietet Google Earth Pro zum Beispiel den Ausdruck hochaufgelöster Bilder, das Einfügen eigener Daten, die Möglichkeit HD-Videos und eigenen Karten zu erstellen und die automatische Geolokalisierung für Bilder-Importe mit hinterlegten GIS-Informationen (Geoinformationssystem).


Details: http://winfuture.mobi/bild/1422696592

Quelle: http://winfuture.mobi/news/85640
Nach oben
Schattten
 


Anmeldungsdatum: 29.05.2002
Beiträge: 86
Wohnort oder Region: Hanau

Beitrag Verfasst am: 04.09.2015 01:33 Antworten mit Zitat

Hat eigentlich schon einmal jemand die Idee gehabt sämtliche kmz files zu einem zusammen zu fügen! My Places
Ist mir gerade mal so eingefallen beim durchstöbern des Forums mittels Google Earth pro.
Auf dem Handy hat man es auch und man könnte Flux schauen was gerade um einen herum los ist.

Wenn man es einmal in Google Earth geöffnet hat bleibt es ja da.

Oder hat vielleicht achon so ein My Places File?

Gruß
Jürgen

_________________
Gruss rnJürgen
Nach oben
derbaja
 


Anmeldungsdatum: 24.05.2013
Beiträge: 156
Wohnort oder Region: Bietigheim-Bissingen

Beitrag Verfasst am: 13.09.2015 17:49 Antworten mit Zitat

Hallo...

In den jeweiligen Unterforen gibt es zum Teil kmz-Sammlungen. Aber ich denke WENN es so eine "Master-Kmz" gibt dann wird derjenige sie nicht zur Verfügung stellen. Ist immerhin ne Heidenarbeit. Also vleibt dir nur die vorhandenen Files zu nehmen und dich n bissel mit der Materie auseinanderzusetzen.

Gruss

Olli
_________________
Stolzer,unwissender " Auf'm Atombunker - Fussballspieler "
Nach oben
Schattten
 


Anmeldungsdatum: 29.05.2002
Beiträge: 86
Wohnort oder Region: Hanau

Beitrag Verfasst am: 16.09.2015 10:48 Antworten mit Zitat

Jo, dann mach ich mich mal dabei

_________________
Gruss rnJürgen
Nach oben
Fieldmouse
 


Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 850
Wohnort oder Region: Teutoburger Wald

Beitrag Verfasst am: 09.12.2018 16:18
Untertitel: Höhenverstärkung
Antworten mit Zitat

Hallo Forum,
nach Umstieg auf GE Pro funktioniert die Höhenverstärkung nicht mehr.
War ja manchmal ganz hilfreich.
Pixelfehler konnten durch Umstellen von OpenGl auf DirectX behoben werden.
GE Hilfe und diverse Foren wurden erfolglos besucht.

Hat jemand einen Tip? Benutze 6 J. alten i3 mit intel Graphikkarte von 2 MB, RAM 6MB.

Gruß Fm.
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 4626
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 09.12.2018 21:05 Antworten mit Zitat

Hallo Fieldmouse,

was genau meinst Du denn mit Höhenverstärkung, die Höhendarstellung bei Aufzeichnungen?

Viele Grüße

Kai
Nach oben
VitaminB11
 


Anmeldungsdatum: 21.05.2008
Beiträge: 165
Wohnort oder Region: Ulm und drulm herulm

Beitrag Verfasst am: 09.12.2018 21:36 Antworten mit Zitat

In GE (ohne PRO) ist das der Menüpunkt Tools / 3D-Ansicht / Höhenverstärkung, mit dem man die Höhendarstellung skalieren kann, d.h. man kann in der Darstellung Hügel zu mächtigen Bergen machen (Faktor 3) oder sie quasi einebnen (Faktor 0,01).
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 4626
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 09.12.2018 21:48 Antworten mit Zitat

Hallo VitaminB11,

in GE mit Pro ist das auch möglich. Die Frage ist nur, ob Fieldmouse die Höhendarstellung im Bild meint oder die Höhendarstellung von Aufzeichnungen?

Dies ist im Übrigen unabhängig von den Einstellungen OpenGL / DirectX.

Viele Grüße

Kai


Zuletzt bearbeitet von redsea am 09.12.2018 21:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Technische Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen