Anschlussstelle Mainz-Mombach (A643) und Mombacher Kreisel

Verkehrsgeschichte - Straßen, Autobahnen und sonstige Straßenverkehrs-Bauwerke
uechtel
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 07.12.2017 14:02
Ort/Region: Wiesbaden

Beitrag von uechtel » 14.12.2017 16:53

Danke für den Link. Ich habe auch noch was gefunden, einen Falk-Plan von 1974

http://www.landkartenarchiv.de/falkplan ... inz_9_1974

Dort ist diese Straße in gleicher Farbe wie die übrigen Auffahrten eingezeichnet. Also schon für den Autoverkehr (würde ja auch keinen Sinn machen, "Radfahrerstraßen" hat man doch damals baulich nicht von Fußgängerwegen abgetrennt oder? Jedenfalls gibt es dort einen erhöhten Gehweg mit Randstein, für mich schon ein klarer Hiwneis auf Autoverkehr)

zuzux
Forenuser
Beiträge: 6
Registriert: 23.03.2015 03:18
Ort/Region: Mainz

Beitrag von zuzux » 15.12.2017 13:45

Im Falkplan sind allerdings auch Straßen (und Brücken) eingezeichnet, die es nie über die Planung hinaus geschafft haben. Könnte in unserem Beispiel ähnlich sein. Dass es eben für den regulären Autoverkehr gedacht und gebaut wurde, aber nie (?) in dieser Form genutzt wurde. Die Frage des Zweckes dieser Extrastraßen ist damit natürlich noch nicht geklärt. Eventuell eine direkte Anbindung des Gebietes um das Klärwerk herum?

uechtel
Forenuser
Beiträge: 17
Registriert: 07.12.2017 14:02
Ort/Region: Wiesbaden

Beitrag von uechtel » 15.12.2017 15:07

Ja, das wäre zumindest eine Erklärung.

Der Falk-Plan ist leider wirklich nicht besonders genau.

mlcs
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: 07.12.2016 11:48
Ort/Region: Mainz-Mombach

Re: Anschlussstelle Mainz-Mombach (A643) und Mombacher Kreisel

Beitrag von mlcs » 03.12.2019 16:26

Ich habe tatsächlich Aufnahmen von der alten Nestlebrücke.

https://www.youtube.com/watch?v=LLa8gvOZjyc

Antworten