Depot Glinde

Depots, Tanklager, Munitionsniederlagen, Versorgungs- und Nachschub-Infrastruktur des Militärs
Claus P.
Forenuser
Beiträge: 224
Registriert: 11.01.2004 14:31
Ort/Region: 22607 Hamburg

Depot Glinde

Beitrag von Claus P. » 17.03.2008 18:30

Hallo.

Nun ist es also soweit. Die Abrissarbeiten des ehm. BW-Depot Glinde sind in Gange. Wer sich noch mal dort umschauen will bzw. Fotos machen will sollte sich beeilen. Die Bagger sind bei der Arbeit. Das Gelände ist durch das Haupttor zugänglich. Die Bauarbeiter sagen auch nichts. Die Abrissarbeiten sind im hinteren Bereich in vollen Gange. Die Gebäude vorn sind noch zu 90 % intakt. Leider sind die Schienen schon auf dem Gelände bzw. vor dem Depot heraus gerissen worden.

Mfg Claus

Benutzeravatar
zulufox
Forenuser
Beiträge: 3281
Registriert: 02.10.2006 09:53
Ort/Region: In der Nähe des Urpferdchens
Kontaktdaten:

Beitrag von zulufox » 17.03.2008 18:41

Hallo Claus,

nicht nur Bw-Depot, sondern im Zweiten Weltkrieg schon Munitionsausgabestelle 4/XI der Luftwaffe.

MfG
Zf :holy:
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."

Claus P.
Forenuser
Beiträge: 224
Registriert: 11.01.2004 14:31
Ort/Region: 22607 Hamburg

Beitrag von Claus P. » 17.03.2008 18:49

Soviel ich gelesen habe waren nach dem 2, Weltkrieg bis zur Einführung der Bundeswehr die Briten dort " Herr im Haus ". Bin vor ca. 2 Jahren dort gewesen vor dem Gelände als es noch aktiv war- dort standen Unmengen von M113 Pz auf dem Gelände und nätürlich viele ausgemusterte LKW u, Unimogs . Aber auch hergerichtete UN / K-FOR Fahrzeuge die dort umgerüstet worden bzw. aus den Einsätzen zurück gekommen sind !

Rubberduck
Forenuser
Beiträge: 69
Registriert: 05.10.2007 19:13
Ort/Region: Mittelfranken

Beitrag von Rubberduck » 26.03.2008 13:41

Hallo Zusammen,

gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich um dieses Gelände handelt?

Mfg Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

K Pagel
Forenuser
Beiträge: 106
Registriert: 11.01.2008 20:44
Ort/Region: 19230 Kuhstorf

Beitrag von K Pagel » 26.03.2008 14:20

Nein, das ehemalige Depot ist hier:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Claus P.
Forenuser
Beiträge: 224
Registriert: 11.01.2004 14:31
Ort/Region: 22607 Hamburg

Beitrag von Claus P. » 26.03.2008 15:46

Hallo .
Dein Luftbild zeigt die ehemalige Mun -Anlage Neuschönningstedt . Ist etwa knapp 2 km östlich vom Glinder Depot entfernt ! Ob die beiden Ablagen zusammen gehörten weiss ich nicht so genau ! Ist aber bestimmt schon 10 Jahre Lost -Place !

gruß Claus

Rubberduck
Forenuser
Beiträge: 69
Registriert: 05.10.2007 19:13
Ort/Region: Mittelfranken

Beitrag von Rubberduck » 26.03.2008 17:58

Das was man da auf dem Luftbild sieht, sind das alles Panzer oder Zivilfahrzeuge?

Die Gleise die man auf dem Luftbild noch sieht führen dann quasi direkt in die lange Halle mit den Glaselementen auf dem Dach oder?


Michael

K Pagel
Forenuser
Beiträge: 106
Registriert: 11.01.2008 20:44
Ort/Region: 19230 Kuhstorf

Beitrag von K Pagel » 26.03.2008 18:40

In dem Bereich, wo das placemark gesetzt ist, scheinen MTW M 113 zu stehen. Ich weiß von einem ehemaligen Kameraden, dass Mitte/Ende 2005 eine große Anzahl MTW abgesteuert worden ist. Der Kamerad ist Ende 2005 in den Ruhestand gegangen und zum gleichen Zeitpunkt sollte eigentlich auch das Depot leer sein.

Benutzeravatar
Djensi
Forenuser
Beiträge: 1862
Registriert: 28.08.2003 22:25
Ort/Region: Hamburg

Beitrag von Djensi » 26.03.2008 18:51

Mich würde mal interessieren, wohin das ganze "Zeug" gekommen ist. War da viel "kann wech" ?

ES grüßt
Djensi

Rubberduck
Forenuser
Beiträge: 69
Registriert: 05.10.2007 19:13
Ort/Region: Mittelfranken

Beitrag von Rubberduck » 26.03.2008 21:11

Ich schätz mal wenn das Zeug alles weggekommen ist, werden die Panzerzerstörer aus Rockensußra ihre helle Freude daran gehabt haben.

Wenn ich das gewusst hätte, hät ich mir sofort so einen kleinen MTW gekauft und dann als Camper umgebaut :-)

Antworten